Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

Der Morgen

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD Nachtkonzert (IV)

Marie Jaëll: Violoncellokonzert F Dur Xavier Phillips Brussels Philharmonic Leitung: Hervé Niquet Michel Richard Delalande: "Caprice de Villers Cotterets" Elbipolis Barockorchester Hamburg Leitung: Jürgen Groß Joaquín Rodrigo: "Concierto de Aranjuez" Narciso Yepes, Gitarre Philharmonia Orchestra Leitung: Luis Antonio García Navarro Camille Saint Saëns: Introduktion und Rondo capriccioso, op. 28 Alexandre da Costa, Violine Oviedo Filarmonía Leitung: Marzio Conti Ferdinand Ries: Septett, op. 25 Linos Ensemble Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo B Dur, KV 269 Isabelle Faust, Violine Il Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini

06.00 Uhr
Der Morgen

Moderation: Anja Herzog 06:20 Kultur Aktuell 06:45 Worte für den Tag Hans Joachim Ditz, Berlin 07:10 Kultur Aktuell 07:45 Frühkritik 08:10 Die Frage des Tages 08:45 Literatur 09:10 Kultur Aktuell 09:30 Der Stichtag 09:45 Kultur Aktuell

10.00 Uhr
Klassik bis Zwei

Moderation: Andreas Knaesche 10:15 Klassikbörse

11.10 Uhr
Lesung

Überleben (20/27) Von Tsitsi Dangarembga Gelesen von Abak Safaei Rad Regie: Joachim Schönfeld

11.40 Uhr
Klassik bis Zwei

Moderation: Andreas Knaesche

14.00 Uhr
Meine Musik.

Klassik, garantiert subjektiv Moderation: Kai Luehrs Kaiser

16.00 Uhr
Der Tag

Moderation: Shelly Kupferberg 16:10 Kultur Aktuell 16:30 Der Stichtag (Wh.) 16:45 Kultur Aktuell 17:10 Gast im Studio 17:45 Kultur Aktuell 18:10 Kultur Aktuell 18:45 Kultur Aktuell

19.00 Uhr
Der Hintergrund

19.30 Uhr
Der Tag

Moderation: Shelly Kupferberg

20.00 Uhr
Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises

l i v e von der lit. COLOGNE

22.30 Uhr
Lesung

Überleben (20/27) Von Tsitsi Dangarembga Gelesen von Abak Safaei Rad (Wiederholung von 11.10 Uhr)

23.00 Uhr
Musik der Gegenwart

Moderation: Ecki Ramón Weber "Nicht bestellt" und "einfach in die Luft komponiert" hat Gordon Kampe seinen Songzyklus "O Seufzen, Heulen, Herzensknall" für zwei Stimmen und Ensemble. "Songs, Arien, Duette und Intermezzi beleuchten Aspekte der Liebe: zu fernen und nahen Geliebten, zur Natur, zu Gott und nicht zuletzt zur Musik." Gordon Kampe hat als Inspiration für seine Musik Liebesgedichte aus der Barockzeit gewählt, die in ihrem Sprachrhythmus fast schon Gesang sind. "Dabei geht es in den Texten oft nur vordergründig um Liebe. Zerbrechlich ist das Glück und selten von Dauer, dünn der Firnis der Zivilisation, zumal in Kriegszeiten." Konzertaufnahme vom 20. Januar 2024 im radialsystem berlin.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR KLASSIK Anton Zimmermann: Sinfonie c Moll L'arte del mondo Leitung: Werner Ehrhardt Alexander von Zemlinsky: Streichquintett d Moll Bartholdy Quintett David Popper: Violoncellokonzert Nr. 2 e Moll Wen Sinn Yang WDR Funkhausorchester Köln Leitung: Niklas Willén Erich Wolfgang Korngold: "Viel Lärm um nichts", Suite Nordwestdeutsche Philharmonie Leitung: Werner Andreas Albert Jacques Ibert: Flötenkonzert Michael Faust Kölner Rundfunk Sinfonie Orchester Leitung: Serge Baudo

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD Nachtkonzert (II)

Edward Elgar: "King Arthur", Suite Bournemouth Sinfonietta Leitung: George Hurst Georg Friedrich Händel: "La Lucrezia", HWV 145 Anna Kasyan, Sopran Ophélie Gaillard, Violoncello Jory Vinikour, Cembalo Robert Fuchs: Klavierquartett h Moll, op. 75 Mozart Klavierquartett Alexander Glasunow: "Raymonda", Suite Royal Scottish National Orchestra Leitung: José Serebrier

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD Nachtkonzert (III)

Richard Wagner: "Die Feen", Ouvertüre MDR Sinfonieorchester Leitung: Jun Märkl Robert Kahn: Klaviertrio Es Dur, op. 33 Max Brod Trio Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 6 B Dur, BWV 1051 Orchestra Mozart Leitung: Claudio Abbado