Radioprogramm

NDR kultur

Jetzt läuft

Kriminalhörspiel

06.00 Uhr
Der Sonntag

Der ideale Start in den Sonntag für alle Klassik-Freunde Solokonzerte, kleine Sinfonien, Kammermusik und geistliche Werke - der ideale Start für alle Klassik-Freunde in den Sonntag: zum besinnlichen Zuhören und Wohlfühlen 06:00 - 06:04 Uhr Nachrichten, Wetter

07.00 Uhr
Mikado

Hörspiel für Kinder: Meisterdetektiv Kalle Blomquist (Teil 2) Kalle Blomquist kämpft gegen das Verbrechen. Immerhin ist er schon zwölf Jahre alt und da kann er es mit Sherlock Holmes allemal aufnehmen. Sehr zu Kalles Verdruss nehmen ihn seine Freunde Eva-Lotta und Anders nicht so ganz ernst mit seinem "Krimi-Tick". Eines Tages taucht Eva-Lottas Onkel Einar unvermittelt in dem kleinen Städtchen auf. Oder taucht er unter? Das kombiniert jedenfalls Kalle sofort messerscharf. Mit waghalsigen Ermittlungen versucht Kalle Beweise gegen Onkel Einar zu sammeln. Dabei gerät er mächtig in Schwierigkeiten. Hörspiel von 1954 war großer Erfolg Das Hörspiel des Meister-Regisseurs Kurt Reiss war bei seiner Erstausstrahlung im Jahre 1954 ein Straßenfeger. Es erreichte ein Millionenpublikum und verhalf auch Astrid Lindgrens Buchvorlage zu Rekordauflagen. Auch nach über 60 Jahren fragen Erwachsene und Kinder beim NDR immer wieder nach einer Wiederholung der zeitlos-gelungenen Produktion. Hörspiel von Rose Marie Schwerin nach dem gleichnamigen Buch von Astrid Lindgren Mit: Andreas von der Meden, Cornelia Boje, Thomas Piper, Herbert A. E. Böhme, Franz Schafheitlein u.a. Regie: Kurt Reiss 07:00 - 07:04 Uhr Nachrichten, Wetter Mikado

08.00 Uhr
Kantate

08:00 - 08:04 Uhr Nachrichten, Wetter

08.40 Uhr
Glaubenssachen

Ist die Seele noch zu retten? Über einen schillernden Begriff Von Karin Dzionara Die Seele bleibt ein Rätsel. Selbst viele Theologen machen einen Bogen um diesen altmodischen Begriff, dem heute kaum noch jemand Beachtung schenkt. Was ist die Seele? Das Ich, das Innerste, Glaube, Liebe und Mitleidenschaft? Der ganze Kosmos an Gefühlen und Gedanken? In der Poesie hat die Seele einen eigenen Sound. In der digitalen Welt ist eher von Ganzheitlichkeit die Rede. Herz, Hirn oder Haltung: Was hat es auf sich mit der Seele?

09.00 Uhr
Der Sonntag

Mit Hans-Jürgen Mende Stündlich Nachrichten und Wetter 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik

11.00 Uhr
Das Konzert

Orchestre de la Suisse Romande Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36 Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 Saito Kinen Orchestra Ltg. Seiji Ozawa Aufzeichnungen vom 06.09.2015 und 18.08.2026 in der Kissei Bunka Hall in Matsumoto Joseph Haydn: Violoncellokonzert Nr. 1 C-Dur Hob.VIIB:1 Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento D-Dur KV 136 11:00 - 11:04 Uhr Nachrichten, Wetter Das Konzert

13.00 Uhr
Das Gespräch

Eine halbe Stunde kommen prominente Zeitgenossen zu Wort 13:00 - 13:04 Uhr Nachrichten, Wetter

13.30 Uhr
Philipps Playlist

Fünf Musikstücke zu einem Thema Von und mit Philipp Schmid

14.00 Uhr
Der Sonntag

Mit Eva Schramm Stündlich Nachrichten und Wetter 16:20 - 16:23 Uhr Bildschöne Bücher

17.00 Uhr
Chormusik

Georg Friedrich Händel - Israel in Egypt (Teil 2) Adaption von Jeannette Sorrell Solisten: Margaret Carpenter Haigh, Molly Netter, Daniel Moody, Jacob Perry, Edward Vogel Apollo's Singers Barockorchester Apollo's Fire Ltg.: Jeannette Sorrell Händels "Israel in Egypt als modernes Drama" - Das monumentale Oratorium mit dem Ensemble Apollo's Fire. Eine Heuschreckenplage, tiefe Finsternis, blutiges Wasser - Georg Friedrich Händels Oratorium "Israel in Egypt" geizt nicht mit Katastrophen. Das dreiteilige Oratorium, das auf Erzählungen aus der Bibel beruht, hat die US-amerikanische Dirigentin Jeanette Sorell dramaturgisch sehr klug gekürzt und mit ihrem Alte-Musik-Ensemble Apollo's Fire famos und fesselnd eingespielt. Der 2. Teil einer zweiteiligen Sendung über diese neue Aufnahme. Von Eva Schramm 17:00 - 17:04 Uhr Nachrichten, Wetter Chormusik

18.00 Uhr
Welt der Musik

Der ukrainische Barde Taras Kompanitschenko Meine Waffe ist die Bandura - Der ukrainische Barde Taras Kompanitschenko Seit dem Überfall Russlands am 24. Februar vor zwei Jahren ist die Ukraine in ihrer Existenz bedroht. Alle Männer stehen unter Waffen, auch der Barde Taras Kompanichenko. Er spendet mit seinem Gesang zur Bandura Trost bei Soldaten und Zivilisten. Geschult in der jahrhundertealten Kunst der Kobzaren, interpretiert er solo oder mit seinem Ensemble "Chorea Kazacka" das liturgische und traditionelle Repertoire seines Volkes mit Themen rund um Krieg und Frieden. Die Autorin Hildburg Heider kennt Kompanichenko seit der Orange Revolution und hat Anfang 2024 ein Ferngespräch mit Kompanichenko geführt. 18:00 - 18:04 Uhr Nachrichten, Wetter

19.00 Uhr
Kriminalhörspiel

Die Wahrheit Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman Von: Melanie Raabe Komposition: Jan-Peter Pflug Bearbeitung und Regie: Sven Stricker Regieassistenz: Kolja Unger Technik: Matthias Weinert, Christian Alpen, Nicole Graul Mit: Ulrike C. Tscharre, Felix Klare, Brita Subklew, Kerstin Draeger, Hannes Hellmann, Anne Moll, Eckart Dux u.v.a. NDR 2017 Was sagt man, wenn der tot geglaubte Ehemann nach siebenjähriger Abwesenheit plötzlich wieder auftaucht? "Schön, dass du wieder da bist"? Bei einer Dienstreise war der Unternehmer Philipp Petersen spurlos verschwunden, und seine Frau Sarah blieb mit dem kleinen Leo allein zurück. Gerade hat sie begonnen, sich von der Vergangenheit zu lösen. Mit zwiespältigen Gefühlen fährt sie zum Flughafen. Doch es ist nicht ihr Mann, der aus dem Flugzeug steigt, sondern ein Fremder. Für Sarah beginnt ein Alptraum. Mehr Information unter ndr.de/radiokunst. 19:00 - 19:03 Uhr Nachrichten, Wetter Kriminalhörspiel

20.00 Uhr
Sonntagsstudio

Land in Sicht. Alle verrückt? 20:00 - 20:03 Uhr Nachrichten, Wetter Sonntagsstudio

22.00 Uhr
NDR Kultur Neo

Im Rausch der Klänge Von und mit Hendrik Haubold Klassik trifft Neo Classical, Weltmusik, Pop, Jazz oder Electronica. Bei NDR Kultur Neo begleiten wir Sie mit einem grenzenlosen Musikmix durch die letzten Stunden des Tages. Vielfältig, handverlesen und kunstvoll collagiert. www.ndr.de/ndrkulturneo 22:00 - 22:03 Uhr Nachrichten, Wetter

00.00 Uhr
ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:03 Uhr Nachrichten, Wetter 00:03 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Johann Sebastian Bach: "Schmücke dich, o liebe Seele." Choralvorspiel, BWV 654 (MDR-Sinfonieorchester: Jun Märkl); FriedrichSmetana: Aus "Zehn Böhmische Tänze" (Lukás Vondrácek, Klavier); Johann Friedrich Fasch: Ouvertüre G-Dur (Les Amis de Philippe: Ludger Rémy); Carl Maria von Weber: Grand Duo concertant Es-Dur, op. 48 (Sharon Kam, Klarinette; Itamar Golan, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Messe c-Moll, KV 427 (Elisabeth Breuer, Sopran; Diana Haller, Mezzosopran; Benedikt Kristjánsson, Tenor; Thomas Tatzl, Bass; MDR-Rundfunkchor und -Sinfonieorchester: Risto Joost 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Richard Strauss: "Der Bürger als Edelmann", Suite (Kammerorchester Basel: Christopher Hogwood); Roque Jacinto de Chavarría: "Fuera, fuera! Háganles lugar!" (Arakaendar Bolivia Choir; Florilegium: Ashley Solomon); Ludwig van Beethoven: Tripelkonzert C-Dur, op. 56 (Isabelle Faust, Violine; Jean-Guihen Queyras, Violoncello; Alexander Melnikov, Klavier; Freiburger Barockorchester: Pablo Heras-Casado); François Couperin: Suite fis-Moll (Angela Hewitt, Klavier); Alexander von Zemlinsky: Sechs Gesänge nach Maeterlinck-Gedichten, op. 13 (NDR Sinfonieorchester: John Eliot Gardiner) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie D-Dur, KV 181 (Prager Kammerorchester: Charles Mackerras); Giovanni Battista Pergolesi: "Orfeo" (Christine Schäfer, Sopran; Berliner Barock Solisten: Rainer Kussmaul); Edvard Grieg: Vier sinfonische Tänze über norwegische Motive, op. 64 (City of Birmingham Symphony Orchestra: Sakari Oramo) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr Joseph Haydn: Sonate E-Dur, Hob. XVI/31 (Ekaterina Derzhavina, Klavier); Evaristo Felice dall'Abaco: Konzert E-Dur, op. 6, Nr. 11 (Concerto Köln); Johann Sebastian Bach: Sonate c-Moll, BWV 526 (Trio Lézard); Emilie Mayer: Sinfonie Nr. 1 c-Moll (NDR Radiophilharmonie: Leo McFall); Franz Vinzenz Krommer: Sinfonia concertante Es-Dur, Finale, op. 70 (Paul Meyer, Klarinette; János Rolla, Violine; Franz Liszt Chamber Orchestra, Flöte und Leitung: Jean-Pierre Rampal)