Radioprogramm

HR2

Jetzt läuft

Spätlese

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

06.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

06.05 Uhr
Kulturfrühstück

Moderation: Martin-Maria Schwarz Kultur am Morgen

06.15 Uhr
Gedicht

Max Bense: Eine andere im anderen Kleid

06.30 Uhr
Zuspruch

von Diakon Michael Friedrich aus Hosenfeld

07.00 Uhr
Nachrichten

07.30 Uhr
Frühkritik

07.55 Uhr
Kulturtipps - Heute in Hessen

08.00 Uhr
Nachrichten

08.15 Uhr
Kulturpresseschau

08.30 Uhr
Buch und Hörbuch

Maylis de Kerangal: Porträt eines jungen KochsSuhrkamp Verlag 2020Preis: 12 Eurohr2-Kritikerin: Susanne von Schenck

09.00 Uhr
Nachrichten

09.15 Uhr
Gedicht

(Wh. von 06:15 Uhr)

09.30 Uhr
Lesung

Johann Gottfried Seume: Spaziergang nach Syrakus (10|13) Der Urlaub steht vor der Tür. Auf zu Fuß durch Italien, junge Mandeln kosten und frische Orangen, den Ätna und den Vesuv besteigen. Während wir davon in diesem Jahr nur träumen können, legte Seume im Jahr 1802 tatsächlich fast 6000 Kilometer zurück. Wir begleiten ihn mit einer 13-teiligen Lesung seines Erlebnisberichts. Eine klassische Reisebeschreibung zum Auftakt für die 40 Reise-Erzählungen von Gegenwartschriftsteller*innen, die im ARD-Radiofestival vom 20. Juli bis zum 11. September zu hören sein werden.

10.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

10.05 Uhr
Klassikzeit

Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen Außerdem: CD-Tipps und Aktuelles aus der Welt der Kultur.

11.55 Uhr
Kulturtipps - Heute in Hessen

12.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

12.05 Uhr
Doppelkopf

Am Tisch mit Isang Enders, "Risiko-Cellist" Mit zwanzig Jahren bewarb er sich bei der Staatskapelle Dresden. Seit vielen Jahren vakant war die Spitzenposition des Konzertmeisters der Violoncelli. Zur eigenen Überraschung bekam Isang Enders die Position. "Da gab es Kollegen", erinnert er sich, "die schon länger in der Staatskapelle spielte als ich alt war".

13.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

13.05 Uhr
Klassikzeit

Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen Außerdem: Aktuelles aus der Kultur

15.00 Uhr
Lesung

Johann Gottfried Seume: Spaziergang nach Syrakus (10|13)

16.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

16.05 Uhr
Kulturcafé

Das Magazin u.a. mit Fachanwältin für Strafrecht Christina Clemm über Gewalt gegen Frauen (ca. 17:10 Uhr) Moderation: Daniella Baumeister In ihrem Buch "AktenEinsicht" erzählt die Anwältin Christina Clemm Geschichten von Frauen, die körperlicher und sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren, und vermittelt überraschende, teils erschreckende Einsichten in die Arbeit von Justiz und Polizei.

18.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

18.05 Uhr
Der Tag

auf Weltreise: Spanien mit Marc Dugge Moderation: Karen Fuhrmann Wenn jetzt im Teatro Real in Madrid "La Traviata" von Guiseppe Verdi gegeben wird, dann ohne Kuss und Berührung, aber mit ausgefeilter Hygienechoreographie. Masken, Desinfektion, Temperaturmessung - das gehört ab sofort zum Opernbesuch dazu und trotzdem wird diese neue Normalität von einem Aufatmen begleitet.

19.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

19.04 Uhr
Hörbar

u. a. mit Musik grenzenlos

20.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

20.04 Uhr
Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt

Zwei Orchesterwerke voller Spielfreude und Ironie bilden in diesem Programm den Rahmen um eines der beliebtesten Instrumentalkonzerte.

22.00 Uhr
Spätlese

Literarische Reise an die Bergstrasse "Ein südliches Paradies, ein blühendes Weinland", so beschreibt die junge englische Literatin Elisabeth Gaskell die Bergstraße, die hier während der Weinlese im Jahr 1850 einen Zwischenstopp auf einer Europareise einlegt. Es kamen einige Touristen um diese Zeit nach Hessen.

22.30 Uhr
Jazzgroove

An den Rändern des Jazz | heute mit: Zara McFarlane | Gary Bartz And Maisha | Tigran Hamasyan | Jon Hassell | Bill Laswell w/ Pharoah Sanders / Peter Apfelbaum | Am Mikrofon: Guenter Hottmann

23.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

23.04 Uhr
Doppelkopf

Am Tisch mit Isang Enders, "Risiko-Cellist" Mit zwanzig Jahren bewarb er sich bei der Staatskapelle Dresden. Seit vielen Jahren vakant war die Spitzenposition des Konzertmeisters der Violoncelli. Zur eigenen Überraschung bekam Isang Enders die Position. "Da gab es Kollegen", erinnert er sich, "die schon länger in der Staatskapelle spielte als ich alt war".

00.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht