Radioprogramm

BR-Heimat

Jetzt läuft

BR-Heimatspiegel

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

05.03 Uhr
BR-Heimatspiegel

Mit Volksmusik gut in den Tag

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
BR-Heimatspiegel

Zur Einstimmung auf den Tag: Mit Volksmusik aus Bayern und mit Moderatoren, die in Bayern daheim sind. Volkskundliches und Brauchtum finden hier ihren Platz, doch darüber wird auch der Blick auf die Gegenwart nicht verstellt. Mit Tom Viewegh 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

08.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

08.05 Uhr
BR Heimat - Festliche Volksmusik

Ein bisserl feiner, ein bisserl feierlicher, ein bisserl festlicher präsentiert sich diese volksmusikalische Vormittagsstunde.

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

09.05 Uhr
Katholische Welt

Einsatz an der Front Krankenhausseelsorge in Zeiten von Corona Von Simon Berninger Wiederholung von 8.05 Uhr, Bayern 2 Die Kirche habe sich in der Corona-Krise stillschweigend zurückgezogen: ein schwerer Vorwurf, mit dem sich die Kirchen in Deutschland in den letzten Monaten konfrontiert sahen. Am prominentesten hat ihn die ehemalige Ministerpräsidentin von Thüringen, Christine Lieberknecht (CDU), geäußert. In der Krankenhausseelsorge hat sich Kirche jedoch nicht zurückgezogen - im Gegenteil. Priester und Laienseelsorger blieben an ihrem Arbeitsort, der von heute auf morgen zur Front der Corona-Pandemie geworden ist. Und weil Besuche im Krankenhaus verboten wurden, waren sie oft die einzigen Mittler zwischen Patienten und ihren Angehörigen. Das erforderte Erfindungsreichtum - und oft auch Mut: Denn bei der Begleitung von Corona-Patienten bestand mitunter das Risiko, selbst infiziert zu werden. Simon Berninger hat Krankenhausseelsorger in Bayern bei ihrer Arbeit inmitten der Corona-Krise begleitet.

09.30 Uhr
Evangelische Perspektiven

Unser Wald - verklärt, ausgebeutet, geliebt Die Beziehung zwischen Mensch und Wald Von Rita Homfeldt Wiederholung von 8.30 Uhr, Bayern 2 Die Romantik verklärt ihn. Der Holzhunger verändert ihn. Borkenkäfer und Klimawandel bedrohen ihn. Erholungsbedürftige suchen ihn. Die Geschichte der Beziehung zwischen Mensch und Wald ist wechselhaft und vom Nützlichkeitsaspekt geprägt. Menschen gestalten und verändern den Wald nach ihren Bedürfnissen. Er spiegelt die Gesellschaft wider, die sich nimmt, was sie braucht. Der Mensch hat viel Lebensraum von Pflanzen und Tieren verdrängt. Förster haben in der Zeit des Corona-Lockdowns bemerkt, dass sich die Tiere wieder aus der Deckung wagen, wenn der Mensch wegbleibt. Doch eigentlich beruhen Beziehungen in der Natur auf Gegenseitigkeit. Was gibt der Mensch dem Wald, der uns so reichlich beschenkt? Ist der Mensch nur ein Störfaktor? Rita Homfeldt versucht durch ihre Begegnungen nachzuspüren, was die Beziehung zwischen Mensch und Wald ausmacht

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

10.05 Uhr
BR Heimat - Festliche Volksmusik

Ein bisserl feiner, ein bisserl feierlicher, ein bisserl festlicher präsentiert sich diese volksmusikalische Vormittagsstunde.

11.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

11.05 Uhr
BR Heimat - So schön klingt Blasmusik

Der Große Blasmusik-Frühschoppen Mit Georg Ried

12.00 Uhr
Zwölfuhrläuten

aus Höhenmoos in Oberbayern Es ist zwölf Uhr. Das Mittagsläuten kommt heute von der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul in Höhenmoos nahe Rosenheim. Die Höhenmooser Kirche mit ihrem behäbigen Zwiebelturm ist nicht leicht zu übersehen. Von allen Himmelsrichtungen her krönt sie den Anblick eines beschaulichen, kleinen Dorfes, das schon 788 in einem Verzeichnis aller Güter und Besitzungen des Erzbistums Salzburg auftaucht. Das ursprünglich romanische, heute barockisierte Gotteshaus wirkt auf den Besucher wie ein aufgeschlagenes Bilderbuch. Vor allem, wenn es sich, nach gebührendem Bewundern der drei hübschen Altäre aus dem frühen Rokoko, mit den teils gotischen Heiligenfiguren ganz besonderen Zeugnissen frommer Kunstfertigkeit zuwendet: den freigelegten Wandmalereien aus der Zeit um 1400. Eine befindet sich an der Nordwand des Altarraumes und zeigt Christus in der Mandorla mit zwei posaunenblasenden Engeln, darunter die Apostel und in der untersten Darstellungsebene die Scheidung der guten von den bösen Seelen. Die einen marschieren in den Höllenrachen, den anderen sperrt der Höhenmooser Kirchenpatron St. Petrus die goldene Himmelstür auf. Gotische Bildreste sind - auf Anfrage - auch an einer früher einsehbaren Stelle der Südwand zu sehen. Zu erkennen sind die Apostelfürsten Petrus und Paulus und im Zentrum Christophorus. Nach mittelalterlichem Glauben soll der Anblick dieses Heiligen "an dem nämlichen Tage" vor plötzlichem Tod und Unheil bewahren. Notabene: Aufmerksamkeit verdient auch der lebhafte Rokokokreuzweg mit der Künstlersignatur auf der 13. Station: "Gemahlen worden anno 1748 von Joseph antony Höttinger maller in Rosenhaimb." Höttinger war Tiroler und neben seinem künstlerischen Wirken in Rosenheim auch Bürgermeister. Im massiven Kirchturm hängen fünf Glocken. Sie wurden nach dem 2. Weltkrieg in zwei westfälischen Werkstätten im Salve-Regina-Motiv gegossen. Das Mittagsläuten aus Höhenmoos von Regina Fanderl. Gelesen hat Christian Jungwirth.

12.03 Uhr
BR Heimat - So schön klingt Blasmusik

Der Große Blasmusik-Frühschoppen Mit Georg Ried

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

13.05 Uhr
BR Heimat - Volksmusik

Traditionelle Volksmusik aus Altbayern, Schwaben und Franken, aus Österreich, Südtirol und der Schweiz. Da geht der Tag leicht von der Hand.

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

14.05 Uhr
BR Heimat - Obacht! Tradimix

Volksmusik weiterentwickelt und reloaded. Neue Ideen mit alten Stückln. Alte Melodien mit neuen Texten. Und vieles mehr - garantiert "stadlfrei".

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

15.05 Uhr
BR Heimat - Kaffeehaus

Geige, Harmonika und Kontragitarre sind die Instrumente der Wiener Heurigen- und Kaffeehaus-Kultur. Wo ein paar Takte Schrammelmusik erklingen, da darf eine Schale Melange nicht fehlen. Latte macchiato? Fehlanzeige.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
BR Heimat - Schätze aus dem Schallarchiv

Eine frühe Aufnahme von Oberpfälzer Mundartdichtung in Lyrik und Prosa, aufgezeichnet am 25. September 1981 in Regensburg Organisation und Moderation hatte Erika Eichenseer

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 Uhr
BR Heimat - Musiksalon

Das Beste aus der Laienmusikszene Mit Simone Wichert Ob Barock oder Rock, ob Salonmusik oder Swing, ob Blues oder Bigband - gestrichen, geblasen, gezupft - die bayerische Laienmusikszene ist vielfältig, und so ist auch der Musiksalon: Von Studiogästen über Ensembleporträts bis hin zu Berichten von Festivals, Wettbewerben oder aus Musikschulen - wer auch immer zwischen Fladungen und dem Haldenwanger Eck auf hohem Amateur- oder Semiprofi-Niveau musiziert, hat hier ein Forum.

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

18.05 Uhr
BR Heimat - Fränkisch vor 7

Hier begegnen sich Musikanten und Volksmusikfreunde, hier werden Musikgruppen und Kulturbühnen vorgestellt, hier erzählen wir spannende Geschichten und berichten über aktuelle Themen rund um Brauch und Tradition in Franken, und ganz nebenbei hören Sie hier auch Ihren Musikwunsch.

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

19.05 Uhr
BR Heimat - Feierabend

19.55 Uhr
Betthupferl

"Und jetzt: das Betthupferl ..." - So beginnt jeden Abend unsere Gute-Nacht-Geschichte für Euch. Zu hören täglich um 19.55 Uhr auf BR Heimat - außer Samstag.

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

20.05 Uhr
BR Heimat - Heimat lesen

Bayerische Stimmen lesen bayerische Literatur

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

21.05 Uhr
BR Heimat - Sonntag auf d'Nacht

Sängerinnen und Musikanten "auf der Bühne & drin im Saal": Lebendige Volksmusik auf Veranstaltungen, live präsentiert im BR-Funkhaus als "Treffpunkt Volksmusik", oder "draußen" aufgezeichnet mit dem Übertragungswagen - vom Frühjahrssingen in Miesbach bis zum "drumherum"-Festival in Regen, von der Maiandacht in Jettingen bis zum Adventssingen in Freising.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

22.05 Uhr
BR Heimat - Obacht! Tradimix

Volksmusik weiterentwickelt und reloaded. Neue Ideen mit alten Stückln. Alte Melodien mit neuen Texten. Und vieles mehr - garantiert "stadlfrei".

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

23.05 Uhr
BR Heimat - Nachtlicht

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
BR Heimat - Nachtlicht

Jeweils zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter