Radioprogramm

WDR5

Jetzt läuft

Neugier genügt

06.00 Uhr
WDR aktuell

06.05 Uhr
Morgenecho

Mit Thomas Schaaf zur vollen Stunde und bis 09:00 zur halben Stunde WDR aktuell 06:55 Kirche in WDR 5 Thorsten Latzel, Düsseldorf

09.45 Uhr
ZeitZeichen

30. Mai 1873 - Erstes modernes Erbschaftssteuergesetz in Preußen Von Thomas Pfaff Wiederholung: WDR 3 17.45 Uhr Sogar der Urvater des Kapitalismus Adam Smith forderte eine Erbschaftssteuer, um die krassen Vermögensunterschiede seiner Zeit zu bekämpfen. 1873 führte Preußen ein erstes modernes Gesetz dazu ein. Doch bis heute wird Wohlstand in Deutschland oft vererbt und viel seltener erarbeitet... Geschätzt 400 Milliarden Euro werden in Deutschland jedes Jahr vererbt; aber nur 11 Milliarden Euro Erbschaftssteuer gezahlt - das sind 2,7 Prozent. Die Vermögensverteilung basiert hierzulande also auf "Erbadels"-Strukturen: Mehr als drei Viertel allen bundesdeutschen Vermögens ist ererbt und hat seine Wurzeln in der Zeit vor 1950. Wie kann es sein, dass in einer angeblichen "Leistungsgesellschaft" so viel leistungsloses Vermögen den Besitzer wechselt? Das Zeitzeichen blickt in die Geschichte der Erbschaftssteuer. Regelungen dazu gab es in vielen Kulturen seit tausenden Jahren. Auf deutschem Boden gab es in vielen Kleinstaaten so genannte "Stempelgelder", quasi Gebühren für die Beurkundung von Totenscheinen und anderem. Dass Nachkommen geerbtes Vermögen versteuern sollten - je höher das Erbe, desto größer die Abgabe - wurde hierzulande erstmals 1873 in Preußen mit dem Erbschaftssteuergesetz eingeführt. Zu einer realen Umverteilungswirkung von oben nach unten hat diese Gesetzgebung aber bis heute wenig bis nichts beigetragen. Dafür sind die Steuersätze viel zu niedrig und die Ausnahmen viel zu zahlreich.

10.00 Uhr
WDR aktuell

10.04 Uhr
Neugier genügt

zur vollen Stunde WDR aktuell

12.00 Uhr
Der Tag um zwölf

12.10 Uhr
WDR 5 - Tagesgespräch

Mitreden, worüber Deutschland spricht Das WDR 5 Tagesgespräch stellt an jedem Werktag dem WDR 5 Publikum eine Frage zum aktuellen Geschehen. In lebendiger Diskussion werden die aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen von den Moderatoren mit Experten und dem Publikum erörtert.

13.00 Uhr
Mittagsecho

Mit Andreas Bursche WDR 5 Mittagsecho Was ist Spannendes los in der Welt? Im Mittagsecho bieten wir Ihnen aktuell und schnell das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - in Interviews, Berichten und Reportagen. Wir blicken für Sie ins Land hinein und hinaus in die Welt.

13.30 Uhr
WDR aktuell

13.34 Uhr
Das Wirtschaftsmagazin

Aktuelle Wirtschafts- und Verbraucherthemen Spannende Interviews, kompakte Analysen, präzise Fakten, kritische Kommentare, Reportagen und mehr - Das Wirtschaftsmagazin bei WDR 5 berichtet über Wirtschaftsereignisse aus dem In- und Ausland kompetent und aktuell.

14.00 Uhr
WDR aktuell

14.04 Uhr
Scala - Aktuelles aus der Kultur

Wiederholung: 21.04 Uhr

15.00 Uhr
WDR aktuell

15.04 Uhr
WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Mit Franz Hansel zur vollen Stunde WDR aktuell

17.00 Uhr
WDR aktuell

17.04 Uhr
Westblick - Das Landesmagazin

18.00 Uhr
WDR aktuell

18.04 Uhr
Politikum - Der Meinungspodcast von WDR 5

18.30 Uhr
Echo des Tages

Mit Andreas Bursche

19.00 Uhr
WDR aktuell

19.04 Uhr
MausLive

20.00 Uhr
WDR aktuell

20.04 Uhr
Erlebte Geschichten

Willy Schüffler, einer der letzten Schirmmacher "Gut beschirmt sein, heißt, gut beschützt sein" Von Andrea Lieblang

20.30 Uhr
WDR 5 Redezeit

21.00 Uhr
WDR aktuell

21.04 Uhr
Scala - Aktuelles aus der Kultur

22.00 Uhr
WDR aktuell

22.04 Uhr
U 22 - Unterhaltung nach zehn: UaW (1/2)

Mit Ingo Börchers und Matthias Brodowy WDR 5 Kabarettfest aus Paderborn Wiederholung: Mi. 22.04 Uhr Gäste: HG Butzko, Anny Hartmann und Sebastian 23 Aufnahme vom 15. Mai aus der Paderhalle

23.00 Uhr
WDR aktuell

23.03 Uhr
ARD Infonacht

Übernahme von: Norddeutscher Rundfunk zur vollen Stunde WDR aktuell