Radioprogramm

Bayern 1

Jetzt läuft

BAYERN 1 am Sonntag

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
BAYERN 1 am Sonntagmorgen

Mit Jürgen Kaul 7.00 / 8.00 / 9.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.15 Die unglaubliche Geschichte * *

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

10.05 Uhr
Katholische Morgenfeier

Pfarrer Christoph Seidl, Regensburg Pfarrer Christoph Seidl, Regensburg

10.35 Uhr
Evangelische Morgenfeier

Pfarrer Florian Ihsen, München Pfarrer Florian Ihsen, München

11.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

11.05 Uhr
BAYERN 1 am Sonntag

12.00 Uhr
Zwölfuhrläuten

Nabburg in der Oberpfalz aus Nabburg in der Oberpfalz Es ist zwölf Uhr. Das Mittagsläuten kommt heute von der katholischen Pfarrkirche St. Johannes Baptist aus Nabburg in der Oberpfalz. Mitten im Naturpark Oberpfälzer Wald, beiderseits des Flusses Naab, liegt auf einem früher gut zu verteidigenden Bergrücken die Stadt Nabburg. Keimzelle war eine frühmittelalterliche Burganlage im Bereich der heutigen Altstadt. Die "marca Napurch", wie sie in Urkunden des 11. Jahrhunderts auftaucht, erlebte ihre Blütezeit etwa ab 1100 unter dem Geschlecht der Diepoldinger, später waren die Wittelsbacher tonangebend. Im 15. Jahrhundert zogen zweimal die Hussiten marodierend durchs Land, beim zweiten Mal 1433 hatten die Plünderer dank der befestigten Stadt keine Chance mehr. Heute ziehen lediglich Autos, LKW und Schnellzüge auf Autobahn und Schiene an Nabburg vorbei. Die gotische dreischiffige Basilika St. Johannes Baptist prägt seit rund 800 Jahren das Stadtbild. In Sichtweite der Urpfarrei St. Peter und Paul in Perschen und angeregt durch den Regensburger Dom erbauten die Nabburger von etwa 1290 bis 1350 ihre Kirche. Dort gibt es einen West- und einen Ost-Chor. Dieser ist älter und wird vom Hauptschiffgiebel überragt. Die Arkaden wirken gedrungen, der gesamte Innenraum ist mit Kreuzrippengewölben abgeschlossen. Man glaubt fast, beim Betreten der Kirche etwas nach unten zu sinken. In der südlichen Sebastiankapelle hat sich eine gotische Pieta aus Stein erhalten. Der Hochaltar von 1868, ein neugotischer Flügelaltar mit reichem Maßwerk und Schnitzreliefs, zeigt den Kirchenpatron Johannes den Täufer sowie Verkündigung und Geburt Jesu, die Außenseiten Geißelung und Dornenkrönung. Die Renaissancekanzel ist aus Sandstein, der Taufstein von 1492 im Westchor aus Granit. 1536 brannte nach einem Blitzschlag der Nordturm von St. Johannes Baptist bis auf die Grundmauern ab. Seither trägt der Südturm allein das sechsglockige Plenum. Die vier alten Glocken stammen aus dem 16. und 17. Jahrhundert, alle vereint senden ihren erdigen Klang weit ins Oberpfälzer Land hinaus. Das Mittagsläuten aus Nabburg von und mit Christian Jungwirth.

12.03 Uhr
Blaue Couch

Die Gäste der Woche mit Thorsten Otto Mit Thorsten Otto 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

14.05 Uhr
BAYERN 1 am Sonntag

Mit Thorsten Otto 14.30 Sport aktuell - Der BAYERN 1 Liveticker

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

15.05 Uhr
BAYERN 1 am Sonntag

Mit Philipp Eger 15.30 / 16.30 / 17.30 / 18.30 Sport aktuell - Der BAYERN 1 Liveticker 16.15 Die unglaubliche Geschichte * Jeweils zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter, Verkehr *

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

19.05 Uhr
BAYERN 1 am Abend

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

20.05 Uhr
BAYERN 1 am Abend

Sanft und bsonders mit Tom Glas 21.00 / 22.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

23.05 Uhr
Die Nacht auf BAYERN 1

Die beste Musik für Bayern mit den größten Hits der 70er und 80er

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

00.03 Uhr
Zum Programmschluss

Bayern-, Deutschland- und Europahymne

00.07 Uhr
Die Nacht auf BAYERN 1

Die beste Musik für Bayern mit den größten Hits der 70er und 80er Jeweils zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter, Verkehr