Radioprogramm

Radio Horeb

Jetzt läuft

Nachtprogramm Rosenkranz

05.00 Uhr
Nachtprogramm Spiritualität, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

06.00 Uhr
Angelus - Rosenkranz

Renate Mewes

06.35 Uhr
Mit Gott fang an - Morgengebete mit Laudes

06.55 Uhr
Sondersendung - live aus Rom

Heilige Messe mit Papst Franziskus.

07.45 Uhr
Impuls

Mit Johannes Paul II. durch die Karwoche: Der Wert des Leidens. Teil 3 Ref.: P. Hubertus Freyberg Ort Heilender Begegnung duc in altum e. V. Tagungshaus Regina Pacis Bischof-Sproll-Straße 9 88299 Leutkirch im Allgäu Tel: 07561 821-27 Fax: 07561 821-33 Mail: duc-in-altum(at)online.de

08.15 Uhr
Interview des Tages

Schwestern greifen zur Nadel - Mundschutznähaktion im Kloster , Priorin

08.30 Uhr
Nachrichten

aus Kirche und Welt.

08.40 Uhr
Pfr. Kocher im Gespräch

09.00 Uhr
Hl. Messe

St. Barbara , Gelsenkirchen (Bistum Essen)

09.55 Uhr
Sondersendung - zur Heiligen Woche

10.00 Uhr
Generalaudienz beim Papst

Übers.: Peter Sonneborn

11.10 Uhr
Nachrichten

Weltnachrichten.

11.15 Uhr
Erzählung

Die Frau des Pilatus Folge 1 Autor: Siegfried Dobretsberger Lektor: verschiedene Sprecher Bearbeitet von Siegfrid Dobritsberger nach einer Erzählung von Getrud von LeFort

11.45 Uhr
Sext - Mittagslob d. Kirche

Studio Balderschwang

12.00 Uhr
Angelus mit Mittagsansprache u. Segen

Weihbischof Ulrich Boom

12.15 Uhr
Hörer fragen den PD

Ref.: Pfr. Richard Kocher

12.53 Uhr
Sondersendung - zur Heiligen Woche

13.00 Uhr
Talk und Musiksendung

Gefangene schreiben den Kreuzweg für den Papst. Ref.: Don Marco Pozza , Gefängnisseelsorger der JVA due Palazzi in Pádova Wiederholung aus der Sendereihe Knast + Szene vom 23. März 2020.

13.55 Uhr
Nachrichten

Weltnachrichten.

14.00 Uhr
Spiritualität

Warum das Kreuz? Ref.: Pfr. Sebastian Bucher CD bestellen Ab 15:00 Uhr

15.00 Uhr
Barmherzigkeitsrosenkranz

15.15 Uhr
Hörergrüsse

15.55 Uhr
Sondersendung - zur Heiligen Woche

16.00 Uhr
Radio Vatikan

Nachrichten.

16.30 Uhr
Katechismus

Herr, wohin sollen wir gehen? 3. Vortrag. Ref.: Edelgard Ropel , Allgemeinmedizinerin, Exerzitienleiterin, Verlegerin und Autorin beim "Windhauch Verlag" Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens. Wir sind zum Glauben gekommen und haben erkannt, dass du der Heilige Gottes bist. (Joh. 6,68-69) Diese Worte aus dem Johannes Evangelium bilden die Grundlage dieser viertägigen Exerzitien in einer schweren Zeit, die nicht zu enden scheint. Exerzitienleiterin Edelgard Ropel sagt: "Eigentlich sind wir am Ende der Fastenzeit 2020...aber es ist kein Ende abzusehen. Und doch: Wir gehen auf das Fest der Auferstehung zu, wir wollen und wir werden Ostern feiern." Edelgard Ropel ist nicht nur Ärztin und Exerzitienleiterin. Sie ist auch Mit-Verlegerin des christlichen Windhauch-Verlages. Versäumen Sie nicht dieses besondere geistliche Verlagsprogramm, von die Verlegerinnen sagen: "Manches ist schön, so schön, dass man es teilen, mitteilen, weitersagen möchte. Wir erzählen davon, was wir gehört, gesehen und erlebt haben. Unsere Form des Erzählens bedeutet zu Wort kommen lassen. Dazu haben wir diesen Verlag gegründet, aus Freude am Wort, aus Freude an der Botschaft. "Gutes weitertragen" ist deshalb unser Motto. Die Idee zur Verlagsgründung entwickelte sich, nachdem wir Tonaufzeichnungen von Vorträgen des Jesuitenpaters Hubertus Tommek gehört haben. Pater Tommek hat zahlreiche Menschen so beeindruckt und angesprochen, dass von seinen Seminaren und Vorträgen oft Mitschnitte erstellt wurden. Da es manchmal hilfreich ist, etwas "schwarz auf weiß" zu besitzen, haben wir zunächst aus einem Seminarmitschnitt ein Book-on-Demand Büchlein über die Heilige Messe erstellt. Dafür erhielten wir von vielen Menschen Dank und Zuspruch sowie den Impuls, weitere Bücher in einem eigenen Verlag herauszugeben. Diese Anregung haben wir am 29.09.2015 in die Tat umgesetzt. Wir verlegen christliche Literatur und lassen uns bei der Auswahl inspirieren und nicht einengen: "Der Wind weht, wo er will" (Joh 3,8). Unseren Leserinnen und Lesern wünschen wir anregende und bereichernde Stunden."

17.15 Uhr
Zum Nachdenken

Mittendrin.... - Zur Corona-Krise. Ref.: P. Hubert Lenz Corona zwingt uns alle zu einer "Unterbrechung". Massiv werden wir auf uns selbst zurück geworfen und mit unserem Leben konfrontiert. Neben der Sorge um uns selbst, unsere Familien und Freunde, melden sich Fragen: Was ist mit mir und meinem Leben? - Was habe ich eigentlich in der Hand? - Wo finde ich Halt? Im normalen Alltag kann man diesem Blick in den Spiegel oft ausweichen - jetzt nicht. Die 12-teilige Serie lädt ein, sich persönlich auf diese Fragen einzulassen. Vielleicht wird uns dabei ein neuer, sehr persönlicher und existenzieller Blick auf das Evangelium geschenkt. Hören Sie montags bis donnerstags an dieser Stelle P. Hubert Lenz SAC (Pallottiner) vom Team der WeG-Initiative "Glaube hat Zukunft".

17.30 Uhr
Vesper mit Angelus - Abendlob d. Kirche

Klarissen-Kapuzinerinnen von der Ewigen Anbetung Kloster Bethlehem Koblenz

18.00 Uhr
Hl. Messe

St. Anton , Balderschwang (Bistum Augsburg) Zelebrant: Pfr. Dr. Richard Kocher, Programmdirektor von Radio Horeb

18.30 Uhr
Bambambini Kindersendung

Danke Jesus! - Dankgebete - Kindertelefon.

19.00 Uhr
Rosenkranz

Schmerzhafter Rosenkranz. Ref.: Hochw. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann

19.45 Uhr
Gott hört dein Gebet

20.30 Uhr
Credo

Radioakademie: Altes Testament. Ref.: Sr. Dr. Theresia Mende CD bestellen Ab 21:40 Uhr

21.40 Uhr
Komplet Nachtgebet d. Kirche

Ref.: Dr. Alexander Nawar

22.00 Uhr
Nachtprogramm Heilungsgebete, Wdh.

Ref.: Pfr. Viktor Hürlimann

22.50 Uhr
Nachtprogramm Mittagsansprache, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag

23.00 Uhr
Nachtprogramm Generalaudienz, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag

23.30 Uhr
Nachtprogramm Hörer fragen den Programmdirektor, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Tag

00.15 Uhr
Nachtprogramm Rosenkranz

Rosenkranz, Aufzeichnung

01.00 Uhr
Nachtprogramm Credo, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung der Vorwoche

02.15 Uhr
Nachtprogramm Radio Vat. Nachrichten, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

02.30 Uhr
Nachtprogramm Tagesgespräch, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

03.00 Uhr
Nachtprogramm Zeit der Stille

Gebet und Betrachtungen

04.00 Uhr
Nachtprogramm Impuls, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag

04.30 Uhr
Nachtprogramm Erzählung, Wdh.

eine Wiederholung der gleichnamigen Sendung vom Vortag