Radioprogramm

NDR Info

Jetzt läuft

Berichte von heute

05.56 Uhr
Morgenandacht

Manfred Büsing, Diplom-Religionspädagoge in Hannover

06.00 Uhr
Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
Mittagsecho

Angeschlossen WDR

14.00 Uhr
Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt 14:55 - 14:59 Uhr Schabat Schalom 17:08 - 17:11 Uhr Kommentar 18:25 - 18:28 Uhr Glosse "Auf ein Wort"

18.30 Uhr
Echo des Tages

Übernahme vom WDR

19.00 Uhr
Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt

19.50 Uhr
Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Isabella und das Ding, das immer zuhört Lach doch mal! Von Hubert Schirneck Es liest Santiago Ziesmer Aufnahme des RBB Eine Geschichte mit einem Sprachassistenten? Na klar, wenn es sich dabei um den Zwulf handelt! Kann ein Sprachassistent komische Geschichten erzählen? Kann er lachen und sich freuen wie ein Mensch? Der Zwulf kann all das und noch viel mehr. Er besitzt nämlich menschliche Eigenschaften. Er läuft seinem Erfinder Doktor Ypsilon davon, weil er auf der Suche nach einem Menschen ist, der gerne Geschichten erzählt und viele Fragen stellt. Bei Isabella ist er an der richtigen Adresse, die beiden werden Freunde. Aber muss man wirklich wissen, dass eine Prinzessin genau 157.214 Haare auf dem Kopf hat? Und wieso landet der Zwulf am Ende in einer Baugrube?

20.00 Uhr
Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen

20.15 Uhr
Zeitzeichen

24. Januar 1850 Der Geburtstag des Psychologen Hermann Ebbinghaus Von Daniela Wakonigg Aufnahme des WDR Der Psychologe Hermann Ebbinghaus gilt als Pionier der Gedächtnisforschung. Mit seiner bekannten "Vergessenskurve" beschrieb er erstmals, wie schnell und umfangreich wir Gelerntes wieder vergessen. Vergessen kann nicht nur ein Segen sein, es ist für das optimale Funktionieren unseres Gehirns auch unerlässlich. Davon sind Hirnforscher heute überzeugt. Meistens jedoch erleben wir das Vergessen eher als Fluch. Mühsam Eingeprägtes scheint schneller wieder aus unseren Hirnwindungen zu verschwinden, als wir fürs Erlernen brauchten. Wie schnell wir lernen und wieder vergessen, untersuchte Ebbinghaus neben anderen kognitiven Fähigkeiten des Menschen im 19. Jahrhundert erstmals unter kontrollierten Bedingungen und wurde so zum Pionier der experimentellen Gedächtnisforschung. 170 Jahre nach der Geburt von Ebbinghaus gelten die von ihm ermittelten Gesetzmäßigkeiten noch immer. Wer effektiv lernen will, sollte sich an ihnen orientieren. Zeitzeichen

20.30 Uhr
Schabat Schalom

Mit einer Ansprache von Rabbiner Gabor Lengyel, Hannover Berichte aus dem jüdischen Leben

20.50 Uhr
Standpunkte

20:50 - 20:55 Uhr Kommentar 20:55 - 21:00 Uhr Glosse "Auf ein Wort"

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
Der Talk

Erstsendung Freitag, Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Jazz Special

Schwebend durch die Klangwelten - Der Bassist Eberhard Weber Mit Bert Noglik Jazz Special

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Nachtclub Magazin

Mit Ralf Dorschel

23.30 Uhr
Berichte von heute

Übernahme vom WDR

00.00 Uhr
Nachtclub

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Ruben Jonas Schnell Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Sonntag auf NDR Blue

02.00 Uhr
Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter