Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

ARD-NACHTKONZERT (II)

05.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (IV)

Andrea Falconieri: Sonata detta ''L'Infante arcibizzarra'' Europa Galante Leitung: Fabio Biondi Frédéric Chopin: Vier Mazurken, op. 33 Maurizio Pollini, Klavier Luigi Boccherini: Symphonie d-Moll, Allegro moderato, op. 37, Nr. 3 Le Concert des Nations Leitung: Jordi Savall Jenö Hubay: Konzert E-Dur, Allegro con fuoco, op. 90 Hagai Shaham, Violine BBC Scottish Symphony Orchestra Leitung: Martyn Brabbins Franz Schubert: Klaviertrio B-Dur, D 28 Beaux Arts Trio Joseph Haydn: Symphonie Nr. 48 C-Dur, Allegro Orpheus Chamber Orchestra

06.00 Uhr
DER MORGEN

Am Mikrofon: Shelly Kupferberg

06.20 Uhr
Kultur Aktuell

06.45 Uhr
Worte für den Tag

Benedikt Zimmermann, Berlin

07.10 Uhr
Kultur Aktuell

07.45 Uhr
Frühkritik

08.10 Uhr
Kultur Aktuell

08.45 Uhr
Literatur

09.10 Uhr
Kultur Aktuell

09.30 Uhr
Der Stichtag

09.45 Uhr
Kultur Aktuell

10.00 Uhr
KLASSIK BIS ZWEI

Am Mikrofon: Imke Griebsch

10.15 Uhr
Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40

11.10 Uhr
LESUNG

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Teil 4: Sodom und Gomorrha (44/56) Von Marcel Proust Gelesen von Peter Matic

11.40 Uhr
KLASSIK BIS ZWEI

Am Mikrofon: Imke Griebsch

14.00 Uhr
MEINE MUSIK.

Mit Kamilla Kaiser Klassik, garantiert subjektiv

16.00 Uhr
DER TAG

Am Mikrofon: Frank Schmid

16.10 Uhr
Kultur Aktuell

16.30 Uhr
Der Stichtag

16.45 Uhr
Kultur Aktuell

17.10 Uhr
Gast im Studio

17.45 Uhr
Kultur Aktuell

18.10 Uhr
Neue Aufnahmen

18.30 Uhr
Kultur Aktuell

18.45 Uhr
Kultur Aktuell

19.00 Uhr
DER ZWEITE GEDANKE

Die Debatte mit Natascha Freundel & Gästen Hier wird nicht nur debattiert, hier wird auch zusammen nachgedacht. Über alles, was unser Miteinander betrifft. Bildung, Digitalisierung, Demokratie, Einsamkeit, Freiheit, Klima, Kultur, Städtebau, Visionen - die Themen liegen in der Luft, nicht erst, aber besonders deutlich seit der Corona-Pandemie. Jede Folge widmet sich einer Frage unserer Zeit. rbbKultur-Redakteurin Natascha Freundel spricht jeweils mit zwei Gästen, die wissen, wovon sie reden. Philosophisch, aber nie abgehoben. Persönlich, aber nicht privat. Kritisch und konstruktiv. Hier soll es nicht knallen, sondern knistern. Immer auf der Suche nach dem zweiten, neuen Gedanken.

19.30 Uhr
DER TAG

Am Mikrofon: Frank Schmid

19.50 Uhr
Kultur Aktuell

20.00 Uhr
RBBKULTUR RADIOKONZERT

Howard Griffiths dirigiert das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt Konzertaufnahme vom 09.09.2012 in der Erlöserkirche Potsdam (Brandenburgische Sommerkonzerte) Felix Mendelssohn Bartholdy: Die Hebriden h-Moll, op. 26 Edward Elgar: Cellokonzert e-Moll, op. 85 Benedict Kloeckner Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 2 D-Dur, op. 43 Ferdinand Ries: Septett, op. 25 Linos Ensemble Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviersonate G-Dur, KV 283 Ivo Pogorelich

22.25 Uhr
LESUNG

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Teil 4: Sodom und Gomorrha (44/56) Von Marcel Proust (Wiederholung von 11.10 Uhr)

23.00 Uhr
THE VOICE

Mit Ortrun Schütz Georges Brassens zum 100. Geburtstag Das Frankreich der Nachkriegszeit war - wie etliche andere Länder Europas - von vielen gesellschaftlichen Tabus geprägt. Mit seinen kritischen, teils provozierenden Liedern entwickelte sich der Nonkonformist Georges Brassens in den 50er und 60er Jahren zu einem der ganz Großen des literarischen Chansons. Seine Texte und seine bodenständige Art des Vortrags hatten Vorbildcharakter für Liedermacher auch außerhalb Frankreichs. Am morgigen 22. Oktober jährt sich Georges Brassens' Geburtstag zum 100. Mal. bis 00:00 Uhr

00.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Leopold Mozart: Serenade D-Dur Aljoscha Zierow, Trompete Fabrice Millischer, Posaune Bayerische Kammerphilharmonie Leitung: Reinhard Goebel Giuseppe Verdi: ''Pater noster'' Chor des Bayerischen Rundfunks Leitung: Michael Gläser Peter Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll, op. 23 Yefim Bronfman Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons Joseph Marx: ''Lieder und Gesänge'', Waldseligkeit Juliane Banse, Sopran Münchner Rundfunkorchester Leitung: Sebastian Weigle Richard Strauss: Oboenkonzert D-Dur, AV 144 Ramón Ortega Quero Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Anu Tali

02.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (II)

Max Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll, op. 26 Renaud Capuçon Orchestre de Paris Leitung: Paavo Järvi Franz Schubert: Sechs Polonaisen, D 824 Yaara Tal, Andreas Groethuysen, Klavier George Rochberg: ''Transcendental variations'' Streicher des Rundfunk-Sinfonieorchesters Saarbrücken Leitung: Christopher Lyndon-Gee Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate A-Dur, KV 526 Alina Ibragimova, Violine Cédric Tiberghien, Klavier Carl Maria von Weber: Konzertstück D-Dur, op. 20 Raphael Wallfisch, Violoncello Northern Chamber Orchestra Leitung: Nicholas Ward

04.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (III)

Josquin Desprez: ''Missa Pane lingua'' Mitglieder des Vocalconsort Berlin Capella de la Torre Leitung: Katharina Bäuml Ludwig van Beethoven: Streichquartett D-Dur, op. 18, Nr. 3 Belcea Quartet Michael Haydn: Hornkonzert D-Dur Felix Klieser Württembergisches Kammerorchester Heilbronn Leitung: Ruben Gazarian