Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

Der Morgen

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARDNachtkonzert (IV)

Michail Glinka: "Ruslan und Ludmila", Ouvertüre SWR Symphonieorchester Leitung: Ben Gernon Antonio Vivaldi: Violoncellokonzert BDur, RV 423 YoYo Ma Amsterdam Baroque Orchestra Leitung: Ton Koopman Luigi Boccherini: Quintett FDur, op. 55, Nr. 2 Michael Faust, Flöte Auryn Quartett Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie DDur, KV 97 Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge cisMoll, BWV 849 Dina Ugorskaja, Klavier Joseph Haydn: Symphonie Nr. 82 CDur, Vivace Orchestra of the 18th Century Leitung: Frans Brüggen

06.00 Uhr
Der Morgen

Moderation: Susanne Papawassiliu 06:20 Kultur Aktuell 06:45 Worte für den Tag Peter KlossNelson, Berlin 07:10 Kultur Aktuell 07:45 Frühkritik 08:10 Kultur Aktuell 08:45 Literatur 09:10 Kultur Aktuell 09:30 Der Stichtag 09:45 Kultur Aktuell

10.00 Uhr
Klassik bis Zwei

Moderation: Anja Herzog 10:15 Klassikbörse Tel.: (030) 30 20 00 40

11.10 Uhr
Lesung

Irische Passagiere (21/25) Von Richard Ford Gelesen von Christian Brückner

11.45 Uhr
Klassik bis Zwei

Moderation: Anja Herzog

14.00 Uhr
Meine Musik.

Klassik, garantiert subjektiv Moderation: Jens Lehmann

15.50 Uhr
Das Wort zum Schabbat

Rabbiner Ran Vernikovsky, Mainz

16.00 Uhr
Der Tag

Moderation: Carolin Pirich 16:10 Kultur Aktuell 16:30 Der Stichtag 16:45 Kultur Aktuell 17:10 Gast im Studio 17:45 Kultur Aktuell 18:10 Kultur Aktuell 18:30 Kultur Aktuell 18:45 Kultur Aktuell

19.00 Uhr
Hörspiel

Der Ring des Nibelungen 16teilige Podcastserie von Regine Ahrem nach dem gleichnamigen Bühnenkunstwerk von Richard Wagner Das Prinzip Liebe (7/16) & Brünhildes Strafe (8/16) 7. Das Prinzip Liebe Die Walküre Brünhilde soll auf Wotans Geheiß an der Seite von Hunding kämpfen. Sie verweigert sich dem grausamen Befehl und versucht stattdessen Siegmund zu retten. Im letzten Moment greift Wotan ein, was Siegmunds Tod bedeutet. Brünhilde aber flieht mit Sieglinde. 8. Brünhildes Strafe Während die schwangere Sieglinde zu Fuß in den Wald flieht, stellt sich Brünhilde ihrem Vater Wotan. Der verbannt sie für ihren Ungehorsam auf einen Felsen, umgeben von einem Feuerkreis. Brünhilde kann Wotan überzeugen, dass ein Held sie daraus erwecken darf. Mit Bernhard Schütz als Wotan, Martina Gedeck als Fricka, Regina Lemnitz als Erda, Bibiana Beglau als Brünhilde, Katrin Angerer als Freia, Lars Rudolph als Alberich, Dimitrij Schaad als Siegfried und viele andere Musik: Felix Raffel Unter Verwendung der Originalmusik von Richard Wagner Regie: Regine Ahrem und Peter Avar Ursendung

19.30 Uhr
Der Tag

Moderation: Carolin Pirich 19:45 Kultur Aktuell

20.00 Uhr
Jazz Berlin

Moderation: Eva Garthe Jazzfest Berlin 2021: ICP Orchestra / Koma Saxo Als Berliner Jazztage 1964 gegründet, zählt das Jazzfest Berlin zu Europas ältesten und renommiertesten Festivals seiner Art. Nach einer rein digitalen Ausgabe im Jahr 2020 trafen sich letzten Herbst wieder Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Jazz Spielarten im silent green Kulturquartier, der Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche und dem Pierre Boulez Saal. Jazz Berlin präsentiert zwei Konzerte, die im silent green stattfanden und beide mit hintergründigem Humor zu überzeugen wussten. Das Amsterdamer ICP Orchestra ist seit Jahrzehnten eine Instanz für improvisierte Musik in Europa. Das deutsch skandinavische Quintett Koma Saxo steht für Überraschungen und nutzt jeden Auftritt als Gelegenheit, neues Terrain zu erkunden.

22.00 Uhr
Klassik Lounge

22.25 Uhr
Lesung

Irische Passagiere (21/25) Von Richard Ford (Wiederholung von 11.10 Uhr)

23.00 Uhr
Musik der Kontinente

Moderation: Carsten Beyer Oumou Sangaré - die malische Diva Die malische Sängerin Oumou Sangaré ist nicht nur eine der bekanntesten Sängerinnen ihres Landes, sie ist auch Role Model für viele Frauen. In ihren Liedern macht Sangaré Front gegen den Bürgerkrieg in Mali, gegen Korruption in der Regierung und gegen den Chauvinismus in der westafrikanischen Gesellschaft. Carsten Beyer hat mit Oumou Sangaré über die Songs ihres neuen Albums "Timbuktu" gesprochen, und er schlägt einen Bogen zu anderen Sängerinnen aus der Region wie Rokia Traoré und Fatoumata Diawarra.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARDNachtkonzert (I)

präsentiert von BRKLASSIK Ludwig van Beethoven: "Egmont", Ouvertüre, op. 84 SWR RadioSinfonieorchester Stuttgart Leitung: Neville Marriner Franz Schubert: Quartettsatz cMoll, D 703 Karol Szymanowski Quartett Franz Danzi: "Turandot", Ouvertüre Karlsruher Barockorchester Leitung: Kirstin Kares Leopold Anton Kozeluch: Parthia FDur Consortium Classicum Arnold Schönberg: Aus "Gurrelieder" Melanie Diener, Sopran Yvonne Naef, Mezzosopran Robert Dean Smith, Gerhard Siegel, Tenor Ralf Lukas, Bariton Andreas Schmidt, Sprecher Chor des Bayerischen Rundfunks SWR Sinfonieorchester BadenBaden und Freiburg Leitung: Michael Gielen

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARDNachtkonzert (II)

Benjamin Britten: Violinkonzert dMoll, op. 15 Frank Peter Zimmermann Schwedisches RadioSinfonieorchester Leitung: Manfred Honeck Ludwig van Beethoven: Sonate fMoll, op. 57  "Appassionata" JeanEfflam Bavouzet, Klavier Hugo Alfvén: "Der verlorene Sohn", Konzertsuite Philharmonisches Orchester Stockholm Leitung: Neeme Järvi Dmitrij Schostakowitsch: Sechs Romanzen nach Versen englischer Dichter, op. 140 Stanislaw Sulejmanow, Bass Kölner RundfunkSinfonieOrchester Leitung: Michail Jurowski Joseph Haydn: Symphonie Nr. 104 DDur Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARDNachtkonzert (III)

Camille SaintSaëns: Suite DDur, op. 49 Ensemble Orchestral de Paris Leitung: JeanJacques Kantorow Josef Suk: "Stimmungsbilder", op. 10 KarlAndreas Kolly, Klavier Frederick Delius: "Brigg fair" Hallé Orchestra Leitung: Mark Elder