Radioprogramm

radio3

Jetzt läuft

Radiofestival 2024: ARD Konzert

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD Nachtkonzert (IV)

Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie D Dur, Allegro moderato, Wq 183 The English Concert Leitung: Andrew Manze Joseph Haydn: Sonate D Dur, Hob. XVI/24 Swjatoslaw Richter, Klavier Gioacchino Rossini: Streichersonate Nr. 4 B Dur, Allegro vivace Ensemble Explorations Johann Strauß: "Wiener Bonbons", op. 307 Wiener Philharmoniker Leitung: Willi Boskovsky Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert Nr. 4 E Dur "Les adieux" London Mozart Players Klavier und Leitung: Howard Shelley Franz Doppler: Konzert d Moll Jean Pierre Rampal, András Adorján, Flöte Orchestre National de l'Opéra de Monte Carlo Leitung: Claudio Scimone

06.00 Uhr
radio3 am Morgen

Moderation: Katja Weber 06:10 radio3 Aktuell 06:20 radio3 Aktuell 06:30 Kultur Kompakt 06:40 radio3 Aktuell 06:50 Worte für den Tag Dorothee Offermann, Finsterwalde 07:10 radio3 Aktuell 07:20 radio3 Aktuell 07:30 Kultur Kompakt 07:40 radio3 Aktuell 07:50 radio3 Aktuell 08:10 Die Frage des Tages 08:20 radio3 Aktuell 08:30 Kultur Kompakt 08:40 radio3 Aktuell 08:50 radio3 Aktuell 09:10 radio3 Aktuell 09:20 radio3 Aktuell 09:30 Kultur Kompakt 09:40 radio3 Aktuell 09:50 radio3 Aktuell

10.00 Uhr
Klassik bis Zwei

Moderation: Andreas Knaesche 10:30 Kultur Kompakt 10:40 Musikalisches Kalenderblatt 11:30 Kultur Kompakt 12:10 Neue Aufnahmen 12:30 Kultur Kompakt 12:40 Klassik Aktuell

13.30 Uhr
Lesung

Der Prozess (11/18) Von Franz Kafka Gelesen von Peter Matic

14.00 Uhr
Meine Musik.

Klassik, garantiert subjektiv Moderation: Kamilla Kaiser

16.00 Uhr
radio3 am Nachmittag

Moderation: Susanne Papawassiliu 16:10 radio3 Aktuell 16:20 radio3 Aktuell 16:30 Kultur Kompakt 16:40 radio3 Aktuell 16:50 radio3 Aktuell 17:10 radio3 Aktuell 17:20 radio3 Aktuell 17:30 Kultur Kompakt 17:40 radio3 Aktuell 17:50 radio3 Aktuell 18:10 radio3 Aktuell 18:20 radio3 Aktuell 18:30 Kultur Kompakt 18:40 radio3 Aktuell 18:50 radio3 Aktuell

19.00 Uhr
The Voice

Moderation: Susanne Papawassiliu Deutsche LiedermacherInnen Liedermacher/Innen klingt im Vergleich zu Singer Songwriter irgendwie altbacken. Schade eigentlich, denn es gibt sie noch und wieder: In der Tradition von Hannes Wader oder Reinhard Mey machen inzwischen auch wieder junge Musikerinnen und Musiker Lieder auf Deutsch. Gerne auch Deutschpoeten genannt: Wir stellen heute einige vor: Von Altmeistern und Altmeisterinnen wie Hannes Wader und Bettina Wegener bis zu neuen Interpreten wie Maike Rosa Vogel, Max Prosa und Wahnschaffe.

20.00 Uhr
Radiofestival 2024: ARD Konzert

Aldeburgh Festival Felix Mendelssohn Bartholdy: Cellosonate Nr.1 B Dur op. 45 Johannes Brahms: Klaviertrio Nr. 2 C Dur op. 87 Franz Schubert: "Forellenquintett" A Dur D 667 Braimah Kanneh Mason (Violine) Edgar Francis (Viola) Sheku Kanneh Mason (Violoncello) Toby Hughes (Kontrabass) Isata Kanneh Mason (Klavier) (Konzert vom 21. Juni 2024 im Britten Studio, Snape Maltings Concert Hall Snape) Schubertiade Schwarzenberg Robert Schumann: Sehnsucht op. 51/1 Die Lotosblume op. 25/7 Aufträge op. 77/5 Die Meerfee op. 125/1 Röselein, Röselein! op. 89/6 Der Nussbaum op. 25/3 Franz Schubert: Im Frühling D 882 An den Mond D 259 Lied der Anne Lyle D 830 Frühlingsglaube D 686 Felix Mendelssohn Bartholdy: Die Liebende schreibt op. 86/3 Frage op. 9/1 Nachtlied op. 71/6 Frühlingslied op. 47/3 Schilflied op. 71/4 Andres Maienlied op. 8/8 Fanny Hensel: 6 Lieder op. 7 Franz Schubert: 3 Lieder der Mignon aus "Wilhelm Meisters Lehrjahre" Gretchen am Spinnrade D 118 Rastlose Liebe D 138 Katharina Konradi (Sopran) Joseph Middleton (Klavier) (Konzert vom 21. Juni 2024 im Angelika Kauffmann Saal Schwarzenberg) Eine ganz besondere Erfolgsstory, die beweist, dass klassische Musik nicht nur von Weißen und für Weiße ist. Der junge Cellist Sheku Kanneh Mason gewann 2016 den Wettbewerb "BBC Young Musician", daraufhin lud ihn das englische Königshaus ein, bei der Trauung von Harry und Meghan zu spielen. Über Nacht wurde er berühmt und zog seine sechs hochmusikalischen Brüder und Schwestern mit ins Rampenlicht. Für dieses Konzert beim Aldeburgh Festival hat sich Sheku mit seinen beiden älteren Geschwistern und zwei Freunden zusammengetan - für Lieblingsstücke des Kammermusikrepertoires. Danach: Lieder von Frühling, Aufbruch und Sehnsucht von der Schubertiade Schwarzenberg.

23.00 Uhr
Radiofestival 2024: Jazz

Moderation: Konrad Bott Moment's Notice beim Enjoy Jazz Festival Improvisation pur - das ist der Kern der britischen Veranstaltungsreihe Moment's Notice. Bei dem Event, das nach einem Lied von John Coltrane benannt wurde, werden Musikerinnen zusammengewürfelt, spielen drei Sets in wechselnden Formationen, ohne sich vorher beschnuppert haben zu können. Im Rahmen des Enjoy Jazz Festivals 2023 haben sich fünf Auserwählte in Mannheim getroffen: die Saxofonistin Tamar Osborn, der Saxofonist Soweto Kinch, Kit Downes an den Tasten, Perkussionslegende Dudù Kouate und die junge Schlagzeugerin Momoko Gill. Zu hören: ein kuratierter Querschnitt des Abends.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR KLASSIK Jean Sibelius: "Karelia Suite", op. 11 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons Claude Debussy: Sonate d Moll Sebastian Klinger, Violoncello Milana Chernyavska, Klavier Johannes Brahms: "Nänie", op. 82 Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Colin Davis Richard Strauss: Violinkonzert d Moll, op. 8 Sarah Chang Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Wolfgang Sawallisch Felix Mendelssohn Bartholdy: Sechs Lieder, op. 41 Chor des Bayerischen Rundfunks Leitung: Rupert Huber Alexander Borodin: Sinfonie Nr. 2 h Moll Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Miklós Erdély

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD Nachtkonzert (II)

Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 6 B Dur, BWV 1051 Sabine Fehlandt, Anja Regine Graewel, Viola Ulrike Becker, Claire Pottinger, Viola da gamba Akademie für Alte Musik Berlin Franz Liszt: Sonate h Moll André Watts, Klavier Claude Debussy: Aus "Cinq poèmes de Charles Baudelaire" Christiane Karg, Sopran Bamberger Symphoniker Leitung: David Afkham Cécile Chaminade: Klaviertrio a Moll, op. 34 Trio Chausson Edward Elgar: "The Wand of Youth", op. 1 a Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD Nachtkonzert (III)

Marc Antoine Charpentier: "Litanies de la Vierge" Les Arts Florissants Leitung: William Christie Joseph Haydn: Konzert F Dur, Hob. VIIh/4 Emmanuel Pahud, Flöte Münchener Kammerorchester Oboe und Leitung: François Leleux Peter Tschaikowsky: "Souvenir d'un lieu cher", op. 42 Daniel Müller Schott, Violoncello Deutsches Symphonie Orchester Berlin Leitung: Aziz Shokhakimov