Radioprogramm

WDR5

Jetzt läuft

Morgenecho

06.00 Uhr
WDR aktuell

06.04 Uhr
Das philosophische Radio

Mit Barbara Gründler: Ressentiment

07.00 Uhr
WDR aktuell

07.04 Uhr
Die Sendung mit der Maus

08.00 Uhr
WDR aktuell

08.04 Uhr
Tiefenblick

Juden und Judentum (4/4) - Wie lebt es sich in der Diaspora? Von Daniel Cil Brecher Die Themen Beschneidung, Mischehen, der religiöse Status von Frauen, das Verhältnis zu Nichtjuden, der Konflikt zwischen Juden und Palästinensern und die unterschiedlichen liberalen und orthodoxen Auffassungen jüdischer Tradition sorgen in Israel und in der Diaspora für viel Spannung. In der Öffentlichkeit erscheint das Thema Juden und Judentum meist im Zusammenhang von Antisemitismus, Holocaust und Nahostkonflikt. Aber unbemerkt sorgen inner-jüdische Themen für einschneidende soziale, religiöse und politische Entwicklungen in den Gemeinschaften. Diskussionen über den Umgang mit Beschneidung oder dem Verhältnis zu Nicht-Juden führen zu Spannungen sowohl unter Juden, als auch mit der nichtjüdischen Umwelt. Sie stellen traditionelle Formen des Jüdisch-Seins und jüdische Selbstverständnisse in Frage. Die Reihe führt uns durch die jüdische Diaspora und Israel, erkundet die aktuellen Fragen des Jude-Seins im Lichte jüdischer Tradition und Geschichte. Aufnahme des WDR 2018 Wiederholung: 22.30 Uhr

08.40 Uhr
Das Geistliche Wort

Pfarrer Rainer Withöft, Remscheid-Lüttringhausen

08.55 Uhr
Hörtipps

09.00 Uhr
WDR aktuell

09.04 Uhr
Diesseits von Eden

Mit Theo Dierkes Die Welt der Religionen

09.45 Uhr
ZeitZeichen

5. April 1905 - Das Buch "Philosophie der Mode" von Georg Simmel erscheint Von Jürgen Werth Wenn der Soziologe Georg Simmel ins Theater ging, dann blickte er nicht nur auf die Bühne. Mit viel größerer Vorliebe nahm er die Abendkleidung des Publikums wahr. Er interessierte sich für Roben aus Samt und Seide oder für Smokings und Zylinder. Sein Begriff von "Mode" hatte ein weites Herz. Es ging ihm um das "Ich" vor dem Spiegel und um die Maskerade. Wann zieht sich eine Mode zurück? Wann tritt eine neue auf? Was hat Schmuck damit zu tun? Vertragen sich Alltag und Luxus? Mit akademischer Langeweile hat Simmel nichts zu tun. Darum gehört er bis heute zu den meistzitierten Autoren der Modetheorie Wiederholung: WDR 3 17.45 Uhr

10.00 Uhr
Katholischer Gottesdienst

Übertragung aus der St. Nikolaus Kirche in Burgdorf Predigt: Pfarrer Martin Karras Übernahme vom: Norddeutscher Rundfunk

11.00 Uhr
WDR aktuell

11.04 Uhr
Dok 5 - Das Feature

Aufklärer unter Verdacht Was Whistleblowern und investigativen Journalist*innen droht Von Charly Kowalczyk Aufnahme des DLF 2020

12.00 Uhr
WDR aktuell

12.04 Uhr
Tischgespräch

Navid Kermani

13.00 Uhr
WDR aktuell

13.04 Uhr
Mittagsecho

14.00 Uhr
WDR aktuell

14.04 Uhr
WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Doktor Proktors Pupspulver Von Jo Nesbø Eines Tages im Mai kurz vor dem Norwegischen Nationalfeiertag, die Sonne scheint bereits über Olso, da rumpelt ein Umzugswagen durch die Kanonenstraße und bringt Bulle, einen zu klein geratenen Jungen mit verbeulter Trompete und verrückten Ideen unterm roten Schopf. Direkt neben seinem neuen Zuhause wohnt der Erfinder Doktor Proktor, der so zugewachsen und struppig ist wie sein Garten, ein genialer Erfinder mit gebrochenem Herzen. Lise wohnt gegenüber, ist vielleicht nicht so vorlaut wie Bulle, aber dafür genial im Nachdenken. Gemeinsam vollenden die drei die Rezeptur für ein Pupspulver. Nach einigen mehr oder weniger heiklen Selbstversuchen stehen die Schüler Schlange, um ein Tütchen von dem herrlichen Spaß zu bekommen. Eine zweite, viel stärkere Variante des Pulvers soll der NASA angeboten werden und Astronauten ohne Rakete auf den Mond schießen. Übersetzung aus dem Norwegischen: Hinrich Schmidt-Henkel Bearbeitung: Judith Ruyters

15.00 Uhr
WDR aktuell

15.04 Uhr
Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin

16.00 Uhr
WDR aktuell

16.04 Uhr
Erlebte Geschichten

Der Kriminalkommissar Waldemar Paulsen Von Ralf Gödde Wiederholung: 22.04 Uhr

16.30 Uhr
Lebenszeichen

Gott stirbt für Christen und Heiden Zum 75. Todestag von Dietrich Bonhoeffer Von Christoph Fleischmann

17.00 Uhr
WDR aktuell

17.04 Uhr
WDR 5 Hörspiel am Sonntag

Die dunkle Stunde der Serenissima (2/2) Von Donna Leon Übersetzung aus dem Amerikanischen: Christa E. Seibicke Komposition: Gert Anklam und Holger Mantey Bearbeitung und Regie: Corinne Frottier Erzählerin: Hannelore Hoger Brunetti: Christian Brückner Vianello: Wolfgang Rüter Elettra: Andrea Sawatzki Ford: Siemen Rühaak Eleonora: Doris Kunstmann Filipetto: Ernst August Schepmann Sanpaolo: Lars Gärtner Paola: Esther Hausmann Conte: Dieter Mann Lele: Horst Mendroch Tabaccaio: Peter Schröder Galante: Renate Becker Claudia: Julia Hummer Lucia: Camilla Renschke Hedwig Jacobs: Louise Martini

18.00 Uhr
WDR aktuell

18.04 Uhr
Echo des Tages

19.00 Uhr
WDR aktuell

19.04 Uhr
WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Fleisch essen - Eine KiRaKa-Radiogeschichte Von Sabine Jaeger Mehr als ein Kilo Wurst und Fleisch pro Woche isst ein erwachsener Mann in Deutschland durchschnittlich. Fleisch enthält viel Eiweiß, eine Menge Vitamine und gilt als gesund, auch wenn mittlerweile einige Wissenschaftler dazu raten, es mit dem Fleischhunger nicht zu übertreiben. So meint z.B. die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, dass es gesünder wäre, unseren Fleischkonsum zu halbieren. Auch für das Klima und die Umwelt wäre es besser: weniger Treibhausgase, weniger Land, das für den Anbau von Futterpflanzen verbraucht würde, ganz zu schweigen von den vielen Millionen Tieren, die allein geboren werden, um später auf unseren Tellern zu landen. Schließlich drücken wir uns auch gern vor dieser Frage: Haben wir eigentlich das Recht Tiere zu töten, nur weil wir ihr Fleisch lecker finden? KiRaKa- Reporterin Sabine Jaeger, Mohamed, Mina und Linus haben sich auf eine spannende Suche rund um das Thema "Fleisch" begeben und Landwirte, Wissenschaftler, Umwelt- und Tierschützer befragt.

20.00 Uhr
WDR aktuell

20.04 Uhr
Kölner Treff bei WDR 5

Aufnahme vom 2. April

21.00 Uhr
WDR aktuell

21.04 Uhr
Liederlounge

Mit Michael Lohse Die Liederbestenliste im April

22.00 Uhr
WDR aktuell

22.04 Uhr
Erlebte Geschichten

Der Kriminalkommissar Waldemar Paulsen Von Ralf Gödde

22.30 Uhr
Tiefenblick

Juden und Judentum (4/4) - Wie lebt es sich in der Diaspora? Von Daniel Cil Brecher Die Themen Beschneidung, Mischehen, der religiöse Status von Frauen, das Verhältnis zu Nichtjuden, der Konflikt zwischen Juden und Palästinensern und die unterschiedlichen liberalen und orthodoxen Auffassungen jüdischer Tradition sorgen in Israel und in der Diaspora für viel Spannung. In der Öffentlichkeit erscheint das Thema Juden und Judentum meist im Zusammenhang von Antisemitismus, Holocaust und Nahostkonflikt. Aber unbemerkt sorgen inner-jüdische Themen für einschneidende soziale, religiöse und politische Entwicklungen in den Gemeinschaften. Diskussionen über den Umgang mit Beschneidung oder dem Verhältnis zu Nicht-Juden führen zu Spannungen sowohl unter Juden, als auch mit der nichtjüdischen Umwelt. Sie stellen traditionelle Formen des Jüdisch-Seins und jüdische Selbstverständnisse in Frage. Die Reihe führt uns durch die jüdische Diaspora und Israel, erkundet die aktuellen Fragen des Jude-Seins im Lichte jüdischer Tradition und Geschichte. Aufnahme des WDR 2018

23.00 Uhr
WDR aktuell

23.04 Uhr
ARD Infonacht

Übernahme vom: Mitteldeutscher Rundfunk