Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

Nachrichten, Wetter

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Tomaso Albinoni: Concerto C-Dur op. 9 Nr. 5 Frank de Bruine (Oboe) Academy of Ancient Music Leitung: Christopher Hogwood Ludwig van Beethoven: Allegro ma non troppo aus der Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60 The Netherlands Symphony Orchestra Leitung: Jan Willem de Vriend Eduard Schütt: Paraphrase über Walzer-Motive aus "G'schichten aus dem Wienerwald" Konstantin Scherbakov (Klavier) Louis Spohr: Rondo grazioso aus dem Violinkonzert Nr. 15 e-Moll op. 128 Ulf Hoelscher (Violine) Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Christian Fröhlich Johann Georg Pisendel: Concerto D-Dur Freiburger Barockorchester Leitung: Gottfried von der Goltz Franz Schubert: 3 Menuette mit je 2 Trios D 380 Michael Endres (Klavier) Johann Wilhelm Wilms: Finale aus der Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 9 NDR Radiophilharmonie Leitung: Howard Griffiths

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 03.04.2019: In der Nordsee wird eine Kogge der Fugger geborgen Von Wolfgang Grossmann 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Totale Erschöpfung - Das chronische Fatigue-Syndrom Von Marcus Schwandner Chronische Erschöpfung überfällt die Betroffenen unerwartet. Sie erkranken an einem Infekt, einer Grippe oder Magen-Darm-Verstimmung, dann verlieren sie jeglichen Antrieb. Nichts geht mehr. Woher diese rätselhafte Krankheit kommt, war lange unklar. Dass es sich um eine psychische Erkrankung handelt, ist vom Tisch. Wissenschaftler vermuten Veränderungen im Immunsystem und im autonomen Nervensystem. Daran sollten sich neue Therapien ausrichten. Verhaltens- oder Bewegungstherapie hingegen scheinen wenig zu bewirken.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Mein Beethoven Beethoven 2020 Mit Matthias Kirschnereit Gibt es von Beethoven überhaupt noch Neues, Unbekanntes, selten Aufgeführtes zu entdecken - diese Frage stellt sich der Pianist Matthias Kirschnereit. Und beantwortet sie eindeutig mit "Ja!". Denn gerade in den unbekannten Klavierwerken offenbart Beethoven nicht weniger Originalität und Kreativität, er zeigt sich hier mitunter sogar "menschlicher", alltäglicher, persönlicher."

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Jörg Lengersdorf

12.00 Uhr
SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps

12.30 Uhr
Kurznachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: George Pehlivanian Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ein Sommernachtstraum", Ouvertüre für Orchester op. 21 Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 "Italienische" (Konzert vom 24. Oktober 2019 in der Jugendstil-Festhalle, Landau) Gerhard Diessener: Sonate für 2 Violinen, Violoncello und Cembalo g-Moll Ensemble Diderot Ludwig van Beethoven: Klaviersonate c-Moll op. 13 "Sonate pathétique" Herbert Schuch (Klavier) Johannes Brahms: Klavierquartett g-Moll op. 25 Charlotte Chahuneau (Violine) Mathis Rochat (Viola) Julian Bachmann (Violoncello) Herbert Schuch (Klavier)

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Der Boden unter meinen Füßen - Sexuelle Gewalterfahrung in der Kindheit Von Lena Scheidgen Verwirrung, Unsicherheit, ein Gefühl von Leere - so beschreiben Nadja und Jörg das, was bis heute oft wenig greifbar ist: die Folgen des sexuellen Missbrauchs in der Kindheit. Lange konnten sie nicht darüber sprechen, auch weil die Familie weg sah. Antworten auf Fragen nach dem Warum und Wie versickerten im Schweigen der Familien. Doch die Suche nach der eigenen Identität und das Ringen um Worte lassen immer wieder den Boden unter den Füßen entgleiten. (Produktion 2018)

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Alle, außer mir(10/39) Roman von Francesca Melandri Aus dem Italienischen von Esther Hansen Gelesen von Susanne-Marie Wrage

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Hanns Zischler - Der zerrissene Brief Von Treuchtlingen nach New York. Einmal um die Welt und wieder zurück, und das alles vor mehr als hundert Jahren. Der erste Roman des Schauspielers und Essayisten Hanns Zischler "Der zerrissene Brief" erzählt von einer ungewöhnlichen Frau mit eigenem Kopf. Galiani Verlag Berlin ISBN: 978-3-86971-207-9 272 Seiten 20 Euro Mit Filmen wie "Im Lauf der Zeit" von Wim Wenders" oder "Die flambierte Frau" von Robert van Ackeren avancierte Hanns Zischler schon vor Jahrzehnten zum Kultschauspieler. Auch heute dreht er noch viel und er schreibt. Der erste Roman des Kafka-Kenners heißt "Der zerrissene Brief". Eine Kritik von Julia Schröder.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Die große Auszeit - Wie kommt der Sport wieder in Bewegung? Es diskutieren u.a. Dagmar Freitag, Vorsitzende des Sportausschusses des Deutschen Bundestags (SPD), Berlin Prof. Ines Geipel, Autorin und ehem. Spitzenathletin, Berlin Moderation: Thomas Ihm Keine Fußballspiele, keine Olympischen Spiele - Corona macht kurzen Prozess mit dem Sport. Spitzenathleten und Fußballmillionäre werden in die Zwangspause geschickt. Die Wettbewerbe ruhen. Und das Publikum bleibt draußen. Dieser Stillstand im Profisport kostet Milliarden. Doch auch der Breitensport leidet. Sämtliche Sportanlagen sind geschlossen, drinnen wie draußen. Selbst dort, wo das Trainieren einer Sportart unter Beachtung des Infektionsschutzes möglich wäre, ist dies verboten. Dabei sind sich alle einig, dass sportliche Betätigung sinnvoll und gesund ist, gerade, wenn einem sonst die Decke auf den Kopf fällt. Ist Sport wirklich ein Seuchenrisiko?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Ryan Carniaux: Drip Drop Peter Weiss Quintett Ryan Carniaux, Trompete Kristina Brodersen, Altsaxofon Sebastian Sternal, Piano Hendrika Entzian, Bass Peter Weiss, Schlagzeug Carla Bley: Ida Lupino Peter Weiss Quintett Ryan Carniaux, Trompete (tp) Kristina Brodersen, Altsaxofon Sebastian Sternal, Piano Hendrika Entzian, Bass Peter Weiss, Schlagzeug

18.00 Uhr
SWR2 Aktuell mit Nachrichten

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Musik Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt Hier stellen wir aktuelle CDs von Singer-Songwritern, Jazz- und Weltmusikern mit Hintergrundinformationen vor.

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Abendkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 25 g-Moll KV 183 Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Roger Norrington Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op. 73 Sabine Meyer (Klarinette) Staatskapelle Dresde Leitung: Herbert Blomstedt Edward Elgar: Enigma-Variationen op. 36 Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Roger Norrington Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37 SWR Symphonieorchester Leitung: Roger Norrington Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 103 Es-Dur Hob: I:103 London Classical Players Leitung: Roger Norrington Die geplante Liveübertragung mit dem SWR Symphonieorchester unter der Leitung von Roger Norrington aus dem Konzerthaus in Freiburg muss leider infolge der Corona-Krise entfallen. Wir senden dafür die vorgesehenen Musiken aus Konzertmitschnitten und Produktionen mit Roger Norrington und Herbert Blomstedt am Dirigentenpult, ergänzt durch Werke von Ludwig van Beethoven und Joseph Haydn.

22.30 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.33 Uhr
SWR2 Krimi

Abpfiff Nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Dominique Manotti Aus dem Französischen von Andrea Stephani Mit: Michael Rotschopf, Johann von Bülow, Jonas Minthe, Tilo Werner u. v. a. Musik: Andreas Bick Hörspielbearbeitung und Regie: Beatrix Ackers (Produktion: NDR/SWR 2020) An einem schönen Pariser Maimorgen fallen Schüsse. Vor einer Einkaufspassage sterben zwei Menschen. Ein Motorrad rast davon. Die Fährte führt ins Stadion des FC Lisle-sur-Seine, der um die Meisterschaft kämpft. Nicht gerade Daquins bevorzugtes Terrain. Doch der Commissaire ist nicht der Typ, der den Ball flach hält. Und das Flutlicht wirft trübe Schatten. Dominique Manottis Noir-Krimis sind politisch brisant, entlarvend und zornig: eine Mischung aus journalistischer Dichte, schlaglichtartig verknappter Subjektivität und schnörkelloser Psychologie. "Abpfiff" bildet den Abschluss unserer Manotti-Reihe.

23.30 Uhr
SWR2 NOWJazz Update

Sonic Wilderness Von Ulrich Kriest Diese Reihe auf dem freitäglichen NOWJazz Update Sendeplatz führt in abenteuerliche Zwischenwelten des Jazz. Ob Improv, Electronica, Klangkunst, Noise oder Rock - für die atmosphärischen Mixes gibt es nur eine Regel: Die Lust am musikalischen Abenteuer muss hörbar sein. Santamaria: Afro Blue/CD: Satin Doll Sam Gendel Aarset / Bang / Henriksen / Honoré: Turf War/CD: The Timeless Nowhere Arve Henriksen Aarset / Bang: Outer Sphere/CD: Snow Catches on her Eyelashes Eivind Aarset & Jan Bang Samuel Rohrer: Fulcrum 1/CD: Continual Decentering Samuel Rohrer Samuel Rohrer: Fulcrum 2/CD: Continual Decentering Samuel Rohrer Oli Steidle / Hannes Selig / Dan Nichols: They Are Discovered/CD: Credo Oli Steidle / Hannes Selig / Dan Nichols Mingus / Mitchell: Goodbye Pork Pie Hat /CD: Satin Doll Sam Gendel Isobel Campbell: Ant Life/CD: There is no Other ... Isobel Campbell Jon Hassell: Toucan Ocean/CD: Vernal Equinox Jon Hassell

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93 SWR Symphonieorchester Leitung: Christoph Eschenbach Georg Friedrich Händel: "Armida abbandonata" HWV 105 Sibylla Rubens (Sopran) Balthasar-Neumann-Ensemble Leitung: Thomas Hengelbrock Johannes Brahms / Paul Hindemith: 20 Walzer Herbert Schuch, Gülru Ensari (Klavier) Claude Debussy: "Khamma" L 125 Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Heinz Holliger Johann Sebastian Bach: "Mein Herze schwimmt im Blut" BWV 199 Dorothee Mields (Sopran) L'Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Wilhelm Stenhammar: Sinfonie Nr. 1 F-Dur Göteborger Sinfoniker Leitung: Neeme Järvi Robert Schumann: "Waldszenen" op. 82 Martin Helmchen (Klavier) Bernhard Crusell: Klarinettenkonzert Nr. 2 f-Moll op. 5 Michael Collins (Klarinette) Schwedisches Kammerorchester Örebro Leitung: Michael Collins Antonín Dvorák: "Amerikanische Suite" op. 98b Royal Philharmonic Orchestra London Leitung: Antal Dorati

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Domenico Scarlatti: Sonate C-Dur K 513 Christoph Ullrich (Klavier) Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 99 Es-Dur London Philharmonic Orchestra Leitung: Georg Solti Ludwig van Beethoven: 7 Bagatellen op. 33 Mikhail Pletnev (Klavier)