Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Journal am Mittag

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Richard Wagner: "Das Liebesverbot", Ouvertüre Philadelphia Orchestra Leitung: Wolfgang Sawallisch Léo Delibes: "Coppélia", Mazurka Orchestre de l'Opéra de Lyon Leitung: Kent Nagano Gabriel Pierné: Scherzo-Caprice D-Dur op. 25 Jean-Efflam Bavouzet (Klavier) BBC Philharmonic Leitung: Juanjo Mena Michail Glinka: Walzer-Fantasie h-Moll Musica Viva Leitung: Alexander Rudin Jan Dismas Zelenka: Hipocondrie A-Dur a 7 concertanti ZWV 187 Akademie für Alte Musik Berlin Leitung: Amandine Beyer Percy Grainger: "Green bushes" BBC Philharmonic Leitung: Richard Hickox Saverio Mercadante: Polacca brillante aus dem Flötenkonzert Nr. 1 E-Dur op. 49 Sinfonia Finlandia Flöte und Leitung: Patrick Gallois

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 22.05.1933: Zigarettenfabrikant Reemtsma unterstützt die NSDAP Von Heiner Wember 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Politische Rhetorik - Was macht große Reden aus? Von Kilian Pfeffer "Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung" - mit diesen Worten berührt Bundespräsident Richard von Weizsäcker heute noch. Unvergessen auch Ronald Reagans Zitat: "Mr. Gorbatschow, tear down this wall". Große politische Reden überdauern die Zeit. In Deutschland aber, so scheint es, haben wir lange keine mehr gehört. Ist das so? An großen Themen mangelt es nicht: Der Klimaaktivistin Greta Thunberg und dem Youtuber Rezo haben Millionen zugehört. Können Politiker etwas von ihnen lernen? Was macht eine gute Rede überhaupt aus - und wann wird sie unvergesslich?

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Mein Beethoven Mit Benedict Klöckner Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven haben wir Musiker als Gastmoderatoren eingeladen. Sie gewähren uns Einblicke in ihr Künstlerleben. Der Cellist Benedict Klöckner erzählt, wie er als Umblätter für Martin Stadtfeldt erstmals mit Beethoven in Kontakt kam, wie er mit Beethoven in der Berliner Philharmonie debütierte und er erklärt uns, warum Beethoven kein Cellokonzert geschrieben hat.

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

anschließend: SWR2 Programmtipps

12.30 Uhr
Kurznachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Karel Mark Chichon Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67 Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll op. 64 Augustin Hadelich (Violine) (Konzert vom 9. September 2012 in der Congresshalle, Saarbrücken) Johannes Brahms: Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier a-Moll op. 114 Trio Catch Friedrich Smetana: "Sárka", sinfonische Dichtung aus "Mein Vaterland" Staatsorchester Rheinische Philharmonie Leitung: Daniel Raiskin Frédéric Chopin: Grande Polonaise mit vorangehendem Andante spianato Es-Dur op. 22, bearbeitet für Klavier Avan Yu (Klavier)

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Gebt alles! Frauenfußball in Gambia Von Martina Keller "Beh Jekh!" rufen Fußballerinnen in Gambia, bevor sie los kicken. Das heißt so viel wie: Gib alles! Kicken ist für Mädchen und Frauen in dem kleinen Land an der Westküste Afrikas nicht selbstverständlich. Manche Eltern verbieten es ihren Töchtern, weil sie glauben, sie würden dadurch ihre Weiblichkeit verlieren. Monika Staab, Fußballpionierin aus Deutschland, fühlt sich dabei an Deutschland vor 50 Jahren erinnert. Die 61-Jährige leistet in Gambia Entwicklungsarbeit. Die Stärke, die Mädchen beim Fußball entdecken, soll ihnen auch im Alltag helfen. Mancher Mann muss noch überzeugt werden.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Fuchs 8(2/2) Erzählung von George Saunders Aus dem amerikanischen Englisch von Frank Heibert Gelesen von Sebastian Schwab

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Kathrin Klingner: Über Spanien lacht die Sonne Der Arbeitsalltag in modernen Büros ist selten zum Lachen. Dem ganz normalen Wahnsinn in einem Social-Media-Unternehmen spürt jetzt Kathrin Klingner in ihrem Comic "Über Spanien lacht die Sonne" nach. Reprodukt Verlag ISBN 978-3-95640-212-8 128 Seiten 20 Euro Die in Hamburg lebende Comic-Autorin Kathrin Klingner hat ihre künstlerische Ausbildung in Amsterdam und Hamburg erhalten. Ihr erster Band "Katze hasst Welt" erschien 2016. Jetzt folgt der zweite. Er heißt "Über Spanien lacht die Sonne" Hören Sie eine Leseempfehlung von unserer Kritikerin Silke Merten.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Wächter der Weltgesundheit - Die WHO in der Corona-Krise Es diskutieren: Dr. Klaas Dykmann, Sozialwissenschaftler, Universität Roskilde, Dänemark Dr. Rüdiger Krech, Gesundheitswissenschaftler, WHO Genf Dr. Andreas Wulf, Arzt und Gesundheitsreferent, medico international, Berlin Moderation: Jürgen Heilig Für alle Bedrohungen schien der Westen vorgesorgt zu haben - nur nicht für eine Pandemie. Die Weltgesundheit schien eine Frage der Entwicklungshilfe, nicht der eigenen, inneren Sicherheit. Dementsprechend wurde auch die WHO politisch bestenfalls als Ratgeber beachtet. In der Corona-Krise kommt ihr nun eine wichtige Bedeutung zu. Allerdings ist es umstritten, wie die Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen damit umgeht: Neben zuviel Bürokratie und zuviel Einfluss von Sponsoren wird ihr aktuell auch zu viel Unterwürfigkeit gegenüber China vorgeworfen. Welche Rolle hat die WHO bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Gee Hye Lee: Mirror Gee Hye Lee Trio Gee Hye Lee, (Piano) Jens Loh (Bass) Sebastian Merk (Schlagzeug) Gee Hye Lee: DoubleYou Gee Hye Lee Trio Gee Hye Lee (Piano) Jens Loh (Bass) Sebastian Merk (Schlagzeug)

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Musik Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt Hier stellen wir aktuelle CDs von Singer-Songwritern, Jazz- und Weltmusikern mit Hintergrundinformationen vor.

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Abendkonzert

Liederabend Christian Gerhaher 2007 Schwetzinger SWR Festspiele RETRO Christian Gerhaher (Bariton) Gerold Huber (Klavier) Franz Schubert: Ausgewählte Lieder nach Gedichten von Friedrich Gottlieb Klopstock und Johann Wolfgang von Goethe Gustav Mahler: 4 Lieder aus "Des Knaben Wunderhorn" Ausgewählte Lieder aus "7 Lieder aus letzter Zeit" nach Gedichten von Friedrich Rückert (Liederabend vom 18. Mai 2007 im Rokokotheater) Ein denkwürdiger Liederabend von Christian Gerhaher und Gerold Huber von 2007, mit Liedern von Gustav Mahler und Franz Schubert. Das Programm war anspruchsvoll, voll schicksalhafter Lieder mit tiefgründigen Texten von Schmerz, unerfüllter Liebe und Tod. Große Musik, eindringlich und mit großem Können und emotionaler Tiefe interpretiert. Ein Konzert, das unter die Haut ging.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR2 Krimi

Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street: Der Somerset-Fall(1/2) Von Nadine Schmid Frei nach Motiven von Arthur Conan Doyle Mit: Johann von Bülow, Florian Lukas, Stefan Kaminski, Lena Stolze, Nina Weniger, Winnie Böwe u. v. a. Künstlerische Gesamtleitung: Leonhard Koppelmann Regie: Nadine Schmid (Produktion: DAV 2015) Es wird wieder rasant und äußerst knifflig, dabei ist Sherlock Holmes zunächst völlig erschöpft. Diagnose: Burn-out. Er muss unbedingt raus aus dem lauten London. John Watson nimmt seinen Freund kurzerhand mit zu seiner guten Freundin Haffat, die sich im behaglichen Somerset niedergelassen hat. Doch statt Ruhe und Erholung erwarten Sherlock & Watson gleich zwei mysteriöse Verbrechen. Zuerst wird Richie, der Dorf-Spezi, tot im Garten der Cunninghams aufgefunden, dann steht in einer stürmischen Nacht plötzlich eine junge Frau auf Haffats Türschwelle, in der Hand einen Brief mit einer unmissverständlichen Drohung. (Teil 2, Freitag, 29. Mai, 22.03 Uhr)

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 NOWJazz Session

Escape The Nostalgic Prisons Anthony Braxton's ZIM Music beim Jazzfest Berlin 2019 Von Nina Polaschegg 2019 stand das Jazzfest Berlin ganz im Zeichen des Chicagoer Musikers Anthony Braxton. ZIM-Music nennt Braxton sein neuestes Kompositionsprinzip, das er mit einem hochkarätig besetzten Septett in Berlin präsentierte. Es dockt an und ist verschmolzen mit seinen zahlreichen Konzepten, die er im Laufe der Jahrzehnte entwickelt hat. Ideen, Spielkonzepte, Anleitungen, die einerseits klare Richtlinien oder Schwerpunkte vorgeben, andererseits den Musikerinnen und Musikern innerhalb dieser Rahmen viel Gestaltungsfreiraum lassen und auch von ihnen einfordern.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Hector Berlioz: "Rob-Roy", Ouvertüre SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Sylvain Cambreling Henri Vieuxtemps: Violoncellokonzert a-Moll op. 46 Heinrich Schiff (Violoncello) Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Neville Marriner Kurt Weill: Quodlibet op. 9 SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Leitung: Grzegorz Nowak Antonio Rosetti: Klarinettenkonzert Nr. 1 Es-Dur M C62 Dieter Klöcker (Klarinette) SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Holger Schröter-Seebeck Louis Aubert: "Cinéma" Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: Leif Segerstam

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Ludwig van Beethoven: Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1 Jerusalem Quartet Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie C-Dur KV 425 "Linzer"-Sinfonie Philharmonisches Orchester Prag Leitung: Jirí Belohlávek Robert Schumann: Fantasiestücke op. 12 Florian Uhlig (Klavier) Carl Stamitz: Klarinettenkonzert Nr. 7 Es-Dur Andreas Ottensamer (Klarinette) Kammerakademie Potsdam

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Johann Georg Röllig: Concerto Nr. 15 D-Dur Barry Tuckwell (Horn) John Constable (Cembalo) Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Iona Brown Josef Myslivecek: Sinfonie F-Dur EvaM 10:F8 Concerto Köln Leitung: Werner Ehrhardt Johannes Brahms: Klaviertrio C-Dur op. 87 Wiener Klaviertrio Hamilton Harty: "The Londonderry Air" Ulster Orchestra Leitung: Bryden Thomson