Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Mittagskonzert

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Arthur Sullivan: "The Mikado", Ouvertüre The Hanover Band Leitung: Tom Higgins Franz Benda: Allegro aus dem Flötenkonzert G-Dur Konrad Hünteler (Flöte) Camerata of the 18th Century Friedrich Kuhlau: Sonate a-Moll op. 79 Nr. 2 Dora Bratchkova (Violine) Andreas Meyer-Hermann (Klavier) Ignaz Holzbauer: Sinfonie G-Dur L'Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg John Field: Sonate Nr. 4 H-Dur Benjamin Frith (Klavier) Albert Lortzing: "Zar und Zimmermann", Holzschuhtanz aus dem 3. Akt WDR Funkhausorchester Köln Leitung: Helmuth Froschauer

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 02.02.1974: Die ersten Playmobil-Figuren werden vorgestellt Von Christiane Kopka 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Rumba, Raving, Rumzappeln - Warum Tanzen uns guttut Von Vera Pache Die unterschiedlichen Tänze haben eines gemeinsam: Sie tun uns gut. Wir trainieren beim Tanzen unser Herz und - wenn es um Choreografien oder Tanzschritte geht - auch unser Gehirn. Studien zeigen, dass regelmäßiges Tanzen im Alter sogar besser ist als Gymnastik. Beim Tanzen schüttet der Körper auch Glückshormone aus. Liegt es an der Art der Bewegungen? Oder spielt es auch eine Rolle, sich gemeinsam mit anderen zu bewegen? Das Tanzen begleitet uns Menschen schon ewig. Aber es ist flüchtig, eine Momentaufnahme. Die Tanzforschung erst am Anfang.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Der Atem des Himmels - Eine musikalische Geschichte der Düfte(4/5) Mit Stefan Franzen Musikliste: Emilia Giuliani: Präludium op. 46 Nr. 1 Siegfried Schwab (Gitarre) Jean-Baptiste Lully: "Plus J'Observe Ces Lieux, Et Plus Je Les Admire" Reinoud van Mechelen (Tenor) A Nocte Temporis Tom Tykwer, Johnny Klimek & Reinhold Heil: "The Girl With The Plums" Berliner Philharmoniker State Choir Latvia Leitung: Simon Rattle Wolfgang Amadeus Mozart: "Sonate für Klavier und Violine in G-Dur KV 9, 2. Andante" Rachel Podger (Violine) Gary Cooper (Hammerklavier) Franz Liszt: "Blume und Duft" Dietrich Fischer-Dieskau (Bariton) Daniel Barenboim (Klavier) Edward Bairstow: "Music When Soft Voices Die" The King's Singers Gustav Mahler: "Ich atmet' einen linden Duft" Ensemble Franui Piotr Tschaikowsky: Ouvertüre aus "Pique Dame" Chor und Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons Jean Cras: "Correspondances" Christophe Crapez (Tenor) Laurent Wagschal (Klavier) Claude Debussy: Parfums de la nuit aus: Image, 3 Bilder für Orchester L 122 SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Sylvain Cambreling Richard Strauss: "Mir ist die Ehre widerfahren" Helen Donath und Yvonne Minton (Duett) Wiener Philharmoniker Leitung: Sir Georg Solti

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturtipps

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Leo Fall: "Die schöne Risette", Vorspiel Radio-Orchester Stuttgart Leitung: Fritz Mareczek Leo Fall: "Die Kaiserin", Lied der Maria Theresia (1. Akt) Lucia Popp (Sopran) Symphonie-Orchester Graunke Leitung: Charles Wildmann Leo Fall: "Die Rose von Stambul", Szene und Duett Kondja Gül - Achmed Bey (2. Akt) Melitta Muszely (Sopran) Fritz Wunderlich (Tenor) Symphonie-Orchester Graunke Leitung: Carl Michalski Carl Stamitz: Violakonzert Nr. 1 D-Dur Andra Darzins (Viola) Urban Camerata Jean Sibelius: Lemminkäinen Suite op. 22 Swedish Radio Symphony Orchestra Leitung: Klaus Mäkelä (Aufnahme vom 4. Februar 2022 in der Berwaldhallen, Stockholm) Fanny Hensel: Klaviertrio d-Moll op. 11 Kaleidoscope Chamber Collective Domenico Scarlatti: Klaviersonate D-Dur K 491, Bearbeitung Nepomuk Golding (Akkordeon)

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Erwartungen und Enttäuschungen Von Martin Hecht Wenn nicht eintritt, was erhofft wird, erzeugen Erwartungen Enttäuschungen. Obwohl wir es besser wissen, türmen sich Erwartungen an Eltern, Kinder, Liebespartner, an Kolleginnen und Freunde. Wenn wir nicht bekommen, worüber wir denken, dass es uns zusteht, spitzt sich die Erwartungsenttäuschung zu. Es ist auch ein Thema des Lebensalters, zwischen den Generationen, mitten in der Gesellschaft, weil wir in Zeiten gefühlter gebrochener Versprechen leben. Der Ausweg: mehr akzeptieren, sich auf das Nicht-Geplante, das Unverhoffte einlassen, überraschbar bleiben und dankbar sein.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Die Annonce(4/10) Roman von Marie-Hélène Lafon Aus dem Französischen von Andrea Spingler Gelesen von Wiebke Puls

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Margaret Atwood - Innigst / Dearly. Gedichte eines Lebens / Poems of a Lifetime Gedichte Margaret Atwoods aus zwölf Jahren. Da geht es teils recht plakativ um Feminismus und Klimawandel; in anderen Gedichten gelingt es Atwood, die Flüchtigkeit und Brüchigkeit des Lebens einzufangen. Der zweisprachige Band "Innigst/Dearly" mit den Übersetzungen von Jan Wagner lädt dazu ein, die durch ihre Romane weltberühmte Autorin auch als Lyrikerin zu entdecken. Aus dem Englischen von Jan Wagner Berlin Verlag, 240 Seiten, 28 Euro ISBN 978-3-8270-1468-9 Die 1939 geborene Kanadierin Margaret Atwood hat zahllose Auszeichnungen erhalten, darunter auch das Bundesverdienstkreuz. Weltbekannt wurde sie durch ihre verfilmten Romane "Der Report der Magd" und "Die Zeuginnen". Jetzt ist ein Band mit Gedichten erschienen: "Innigst / Dearly. Gedichte eines Lebens / Poems of a Lifetime" - Wolfgang Schneider.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor sechs

Peter Klohmann: Jazz ist nicht was er ist Peter Klohmann and his Orchestra Leitung: Peter Klohmann

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik

19.54 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
SWR2 Musikpassagen

Heilig's Blechle Von Monika Gratz Es wird fleißig poliert, gelegentlich gestreichelt und in Liedern verehrt: das Automobil. Ob schnittig im Design und irre schnell wie der Rennwagen oder eher schwerfällig, aber voller Musiker, wie der VW-Bus auf Konzerttour - es gibt viele Geschichten über Autos und ihre Besitzer. Wir suchen in den Musikpassagen nach "musikalischen Reifenabdrücken". Titel 1: Autobahn LaBrassBanda Aus CD: Habediehre Titel 2: The Race Yello Aus CD: Essential Titel 3: Theme from Magnum, P. I. Mike Post, Larry Carron Aus CD: TV Land Presents Favorite TV Theme Songs Titel 4: On the road to find out Cat Stevens Aus CD: Tea for the Tillerman Titel 5: Born to be wild Steve ' n' Seagulls Aus CD: Brothers in farms Titel 6: Dich lieb ich noch mehr (Autolied) Dorfcombo Aus CD: Gnadenlos Virtuos Titel 7: Asphalt Tango Fanfare Ciocãrlia Aus CD: Baro Biao - World Wide Wedding Titel 8: Big yellow taxi Joni Michtell Aus CD: Ladies of the canyon Titel 9: Le cauchemar du chauffeur de taxi Les Frères Jacques Aus CD: Les Frères Jacques Chantent Jacques Prévert Titel 10: Short ride in a fast machine City of Birmingham Symphony Orchestra, Simon Rattle Aus CD: Simon Rattle - Americana Titel 11: At the car graveyard Eriksson Delcroix Aus CD: For ever Titel 12: Autobahn Senior Coconut y su Conjuto Aus CD: El Baile Alemán

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
SWR2 JetztMusik

Donaueschinger Musiktage 2022 Neue Vocalsolisten Stuttgart Gareth Davis (Bassklarinette) Bernhard Lang: Cheap Opera #3 "May" für 6 Stimmen, Bassklarinette und Playback, Video und Live-Loops (2021) (Aufnahme vom 14. Oktober 2022 im Mozart-Saal der Donauhallen) "Wir alle sind Menschen, wir führen Beziehungen, erleben Geburt, Krankheit und Tod, warum ist mein Leben mit Parkinson so anders, was gibt es darüber zu sagen? Sind meine Erfahrungen am Ende nicht universell?" In seiner Cheap Opera #3 arbeitet Bernhard Lang mit Texten und Zeichnungen der an Parkinson erkrankten Architektin und Schriftstellerin May Kooreman. Seine Komposition ist geprägt vom rhizomatischen Wandern durch den dokumentarischen Text. Im Zentrum steht die Reduktion auf das Wesentliche: Wahrnehmung, Identität, Tod und Leben.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
SWR2 Forum

Wiederholung von 17.05 Uhr

22.50 Uhr
SWR2 Jazz vor elf

Don Cherry: Ganesh Karl Berger - Vibrafon, Piano, Fender Rhodes, Melodica Kirk Knuffke - Kornett Jay Anderson - Bass Matt Wilson - Schlagzeug

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Der Atem des Himmels - Eine musikalische Geschichte der Düfte(4/5) Mit Stefan Franzen (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Claude Debussy: "Prélude à l'après-midi d'un faune" Symphonieorchester des BR Leitung: Colin Davis Antonio Soler: Konzert Nr. 4 F-Dur Klavierduo Uriarte - Mrongovius Johannes Brahms: "Gesang der Parzen" op. 89 Chor und Symphonieorchester des BR Leitung: Colin Davis Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 8 c-Moll Symphonieorchester des BR Leitung: Mariss Jansons

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Florence Price: Concerto d-Moll in one movement Louis Schwizgebel (Klavier) Bamberger Symphoniker Leitung: Joshua Weilerstein Joseph Martin Kraus: Quintett D-Dur Martin Sandhoff (Flöte) Schuppanzigh-Quartett George Gershwin: "An American in Paris" Royal Philharmonic Orchestra Leitung: Barry Wordsworth Carl Maria von Weber: Sonate e-Moll op. 70 Michael Endres (Klavier) Franz Schubert: Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 200 NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Günter Wand

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Leos Janácek: Suite Norwegian Chamber Orchestra Leitung: Iona Brown André Caplet: Quintett Les Vents Français Maurice Ravel: "Tzigane" Vadim Repin (Violine) London Symphony Orchestra Leitung: Kent Nagano