Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 am Morgen

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Peter Tschaikowsky: Allegro con spirito aus dem Sextett d-Moll op. 70 Netherlands Chamber Orchestra Leitung: David Zinman Frederic Cliffe: Andante aus dem Violinkonzert d-Moll Philippe Graffin (Violine) BBC National Orchestra of Wales Leitung: David Lloyd-Jones Ludwig van Beethoven: Presto aus der Sonate A-Dur op. 47 L'Archibudelli Franz Schubert: Scherzo aus Sinfonische Fragmente D-Dur D 708a Scottish Chamber Orchestra Leitung: Charles Mackerras Peter von Winter: Polacca aus dem Flötenkonzert Nr. 2 d-Moll Bruno Meier (Flöte) Prager Kammerorchester Leitung: Antonín Hradil Antonio Casimir Cartellieri: Finale aus der Parthia Nr. 2 Es-Dur Consortium Classicum

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 27.09.1908: Der erste Ford Modell T verlässt die Fabrik Von Rainer Hannes 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Indiens NGOs in Not - Regierung verbietet ausländische Hilfsgelder Von Toni Neumann Indiens hindu-nationalistische Regierung schneidet immer mehr christliche, muslimische und andere nicht genehme Hilfsorganisationen von ausländischer Finanzhilfe ab. Seit 2015 haben fast 20.000 NGOs die erforderliche Lizenz verloren. Viele Geber, darunter die staatliche britische und niederländische Entwicklungshilfe, dürfen kein Geld mehr transferieren. Unter indischen NGOs herrscht ein Klima fast panischer Angst. Auch deutsche Hilfsorganisationen und Politiker äußern Kritik oft nur hinter vorgehaltener Hand.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzerte(2/5) Die glanzvollen Wiener Jahre Mit Matthias Kirschnereit Musikliste: Emilia Giuliani: Capriccio für Gitarre Siegfried Schwab (Gitarre) Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo für Klavier und Orchester, KV 382 (Schluss) Murray Perahia (Klavier) English Chamber Orchestra Leitung: Murry Perahia Klavierkonzert F-Dur KV 413 1. Satz: Allegro Matthias Kirschnereit (Klavier) Bamberger Symphoniker Leitung: Frank Beermann Klavierkonzert A-Dur KV 414 2. Satz: Andante (Reprise) Janina Fialkowska (Klavier) Chamber Players of Canada Klavierkonzert C-Dur KV 415 3. Satz: Allegro (Beginn) Arturo Benedetti Michelangeli (Klavier) Orchestra Sinfonica di Roma della RAI Leitung: Carlo Maria Giulini Klavierkonzert B-Dur KV 450 3. Satz: Allegro Matthias Kirschnereit (Klavier) Bamberger Symphoniker Leitung: Frank Beermann Klavierkonzert F-Dur KV 459 "2. Krönungskonzert" 1. Satz: Allegro vivace (Exposition und Durchführung) Clara Haskil (Klavier) Sinfonieorchester des Süddeutschen Rundfunks Leitung: Carl Schuricht Klavierkonzert F-Dur KV 459 "2. Krönungskonzert" 3. Satz: Allegro assai Maurizio Pollini (Klavier) Wiener Philharmoniker Leitung: Karl Böhm

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturtipps

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Bodenseefestival 2022 Spark - die klassische Band Bach - Berio - Beatles Eine Hommage an musikalische Heroen Johann Sebastian Bach: Choral aus der Kantate "Wachet auf ruft uns die Stimme" BWV 140 Sätze aus Suite Nr. 2 h-Moll BWV 167 Cembalokonzert a-Moll BWV 1065, bearbeitet für Spark Christian Fritz: Triple B Neo Largo John Lennon & Paul McCartney: Blackbird Honey Pie Michelle Lucy in the Sky With Diamonds Help Luciano Berio: Sequenza VI + XIV für Violoncello solo Wasserklavier Gesti für Altblockflöte Sebastian Bartmann: d minor B(e) to B(e) Victor Plumettaz: The Eternal Sound u. a. (Konzert vom 19. Mai in Friedrichshafen) Spark - "artist in residence" beim Bodenseefestival - denkt Klassik neu. Kein anderes Ensemble stellt Bach, Mozart & Co. in einen so frischen Kontext und schafft Anknüpfungspunkte mit dem Lebensgefühl der Gegenwart. Im Kern klassisch - ist die Band in ihrer Performance eigenwillig, neugierig und unangepasst. Mit dem Programm Bach - Berio - Beatles kombinieren die fünf Musiker in raffinierten Arrangements für Blockflöten, Melodica, Streicher und Klavier Johann Sebastian Bach mit neuesten Kompositionen, mit Luciano Berio und bekannten Beatles Songs und schaffen daraus ein aufregendes Klanggemälde.

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Smilie - Leben auf dem Alexanderplatz(2/2) Von Julia Illmer und Massimo Maio (Produktion: DLF Kultur 2021) Smilie, Anfang 20, lebt schon seit Jahren auf der Straße. Der Berliner Alexanderplatz ist sein Zuhause. Hier hat er eine Art Ersatz für die Familie gefunden, die fast niemand hatte. Eine Clique, die auch zum Fluch werden kann. Drogen und Kriminalität gehören zum Alltag, leicht kann man sich hier das Leben verbauen. Smilie will etwas ändern. Doch in einer Wohnung zu leben und eine geregelte Beschäftigung zu finden, ist nach Jahren der Obdachlosigkeit ein Kraftakt.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Geschichte des Sohnes(6/9) Roman von Marie-Hélène Lafon Aus dem Französischen von Andrea Spingler Gelesen von Wiebke Puls

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Fernando Aramburu: Die Mauersegler Philosophielehrer Toni ist Mitte fünfzig und will sich umbringen. In genau einem Jahr. Er fängt nun an, jeden Abend Tagebuch zu führen. Dabei schaut er vor allem auf sein Leben zurück. Fernando Aramburus Roman "Die Mauersegler" ist eine tiefgründige, humorvoll-satirische Abrechnung mit der Oberflächlichkeit und der Kommunikationsunfähigkeit. Aus dem Spanischen von Willi Zurbrüggen Rowohlt Verlag, 830 Seiten, 28 Euro ISBN 978-3-498-00303-6 Fernando Aramburo zählt zu den bedeutenden Schriftstellern Spaniens. Sein Bestseller "Patria" wurde mehrfach ausgezeichnet und wird momentan sogar als Serie verfilmt. Pünktlich zum Gastlandauftritt Spaniens auf der Frankfurter Buchmesse erscheint nun sein Roman "Die Mauersegler". - Eva Karnofsky

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Leben Totgesagte länger? Der neue Streit über Atomkraftwerke Werner Eckert diskutiert mit Prof. Dr. Andreas Löschel, Energieökonom, Ruhr-Universität Bochum Prof. Dr. Frank Uekötter, Wissenschaftshistoriker, Universität Birmingham Prof. Dr. Veronika Wendland, Technikhistorikerin, Herderinstitut Marburg Die Deutschen - wenn man sie repräsentativ befragt - sind gerade mal wieder für Kernkraftwerke - zumindest dafür, die bestehenden länger laufen zu lassen. Fragt man die Menschen an der Grenze zum geplanten Endlager der Schweiz, wären die Mehrheitsverhältnisse vermutlich anders. Aber jenseits aller Stimmungslagen bei Parteien und Bevölkerung: brauchen wir in der aktuellen Situation nicht jede Kilowattstunde Energie? Wären Kernkraftwerke da mindestens Teil einer Lösung? Und vielleicht nicht nur im nächsten Winter, sondern mindestens die nächsten Jahre?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor sechs

N. Ashford & Valerie R. Simpson: I don't need no doctor Fletcher Henderson: Soft winds Ray Charles, Piano, Stimme & Orchester: Wallace Davenport, Trompete Phil Guilbeau, Trompete David Philips, Trompete Virgil Jones, Flügelhorn Henry Coker, Posaune Glen Childress, Posaune Jerry Elliott, Posaune Maurice Spears, Bassposaune Fred Johnson, Altsaxofon Jay Miller, Altsaxofon Nathan Davis, Tenorsaxofon Manfred Hoffbauer, Tenorsaxofon Leroy Cooper, Baritonsaxofon Billy Preston, Mundharmonika Fred Robinson, Gitarre Edgar Willis, E-Bass Robert Humphries, Schlagzeug &The Raelettes, Stimme: Verlyn Flenaugh Susaye Greene Beverly Ann Lesure Barbara Nell Terrault

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik

19.54 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
SWR2 Jazz Session

King of Soul - Ray Charles 1968 in Stuttgart Von Julia Neupert Samtene Stimme, schwarze Sonnenbrille, ekstatische Performance - das waren die Erkennungsmerkmale des "King of Soul". Ray Charles sang und spielte schon in einer eigenen Liga, als er im Herbst 1968 durch Europas große Konzertsäle tourte: Nach London, Stockholm, Oslo, Berlin, Hamburg, Wien und München machten er und sein Orchester Station in Stuttgart - und begeisterten bei ihrem Konzert in der Liederhalle am 1. Oktober unter anderem mit Beatle-Hits wie Yesterday, Eleanor Rigby oder Jazzklassikern wie God bless the Child. Ray Charles, Piano, Stimme & Orchester: Wallace Davenport, Trompete Phil Guilbeau, Trompete David Philips, Trompete Virgil Jones, Flügelhorn Henry Coker, Posaune Glen Childress, Posaune Jerry Elliott, Posaune Maurice Spears, Bassposaune Fred Johnson, Altsaxofon Jay Miller, Altsaxofon Nathan Davis, Tenorsaxofon Manfred Hoffbauer, Tenorsaxofon Leroy Cooper, Baritonsaxofon Billy Preston, Mundharmonika Fred Robinson, Gitarre Edgar Willis, E-Bass Robert Humphries, Schlagzeug &The Raelettes, Stimme: Verlyn Flenaugh Susaye Greene Beverly Ann Lesure Barbara Nell Terrault Hoagland Howard "Hoagy" Carmichael: Georgia on my mind B. Holiday / A. Herzog jr.: God bless the child M. Jagger / K. Richard: I can't get no satifsaction P. McCartney / J. Lennon: Eleanor Rigby Yesterday N. Ashford / V. R. Simpson: I don't need no doctor J. "J.R." Bailey / J. Northern / S. Turner: One hurt deserves another H. Giraud / P. C. M. N. Leroyer: The sun died (Il est mort le soleil)

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
SWR2 JetztMusik

Philipp Krebs - Ein kommentiertes Selbstporträt Von Julian Kämper Der Komponist Philipp Krebs hat eine Reihe von Stücken geschrieben, die das Wort "Selbstporträt" im Titel tragen. Nur konsequent also, dass er sich in dieser Sendung selbst vorstellen darf mit einer Materialsammlung aus Musik und Wort. Wenngleich nicht bedingungslos: Julian Kämper montiert, ediert und kommentiert diese klingende Eigendarstellung, um das Verhältnis von Selbst- und Fremdwahrnehmung zu reflektieren und kompositorische Prinzipien herauszuarbeiten, anhand derer sich der musikhistorisch noch unbesetzte Gattungsbegriff des Selbstporträts näher bestimmen lässt.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
SWR2 Forum

Leben Totgesagte länger? Der neue Streit über Atomkraftwerke Werner Eckert diskutiert mit Prof. Dr. Andreas Löschel, Energieökonom, Ruhr-Universität Bochum Prof. Dr. Frank Uekötter, Wissenschaftshistoriker, Universität Birmingham Prof. Dr. Veronika Wendland, Technikhistorikerin, Herderinstitut Marburg Die Deutschen - wenn man sie repräsentativ befragt - sind gerade mal wieder für Kernkraftwerke - zumindest dafür, die bestehenden länger laufen zu lassen. Fragt man die Menschen an der Grenze zum geplanten Endlager der Schweiz, wären die Mehrheitsverhältnisse vermutlich anders. Aber jenseits aller Stimmungslagen bei Parteien und Bevölkerung: brauchen wir in der aktuellen Situation nicht jede Kilowattstunde Energie? Wären Kernkraftwerke da mindestens Teil einer Lösung? Und vielleicht nicht nur im nächsten Winter, sondern mindestens die nächsten Jahre?

22.50 Uhr
SWR2 Jazz vor elf

Bojan Zulfikarpasic: Yopla Bojan Z Quartet Bojan Zulfikarpasic: Beyond the frame Kudsi Erguner Bojan Z Quartet

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzerte(2/5) Die glanzvollen Wiener Jahre Mit Matthias Kirschnereit (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert: Sinfonie Nr. 4 c-Moll D 417 WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Günter Wand Eduardo Angulo: Gitarrenkonzert Nr. 1 Michael Troester (Gitarre) WDR Rundfunkorchester Köln Leitung: Arthur Fagen Michel-Richard Delalande: Troisième Caprice Elbipolis Barockorchester Hamburg Leitung: Jürgen Groß Maurice Ravel: "Le tombeau de Couperin" Michael Endres (Klavier) Claude Debussy: "La mer" WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Gary Bertini

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert Nr. 3 G-Dur KV 216 Henning Kraggerud (Violine) Norwegian Chamber Orchestra Sergej Rachmaninow: Sonate b-Moll op. 36 Michael Korstick (Klavier) Jean Sibelius: "König Christian II.", Bühnenmusik op. 27 Göteborger Sinfoniker Leitung: Santtu-Matias Rouvali Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviersextett D-Dur op. 110 Aaron Pilsan (Klavier) Anna Reszniak (Violine) Elisabeth Kufferath, Maya Meron (Viola) Gustav Rivinius (Violoncello) Edicson Ruiz (Kontrabass) Joseph Haydn: Konzert G-Dur Hob. XVIII/4 Viviane Chassot (Akkordeon) Kammerorchester Basel

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Ralph Vaughan Williams: "The England of Elizabeth" Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: Karl-Heinz Steffens Igor Strawinsky: "Suite italienne" Maximilian Hornung (Violoncello) Nicholas Rimmer (Klavier) Leos Janácek: "Das schlaue Füchslein", Suite Philharmonisches Orchester Bergen Leitung: Edward Gardner