Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Mittagskonzert

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Antonio Bazzini: "La ronde des lutins" op. 25 Maxim Vengerov (Violine) Vag Papian (Klavier) Virtuosi Laurindo Almeida: "Espanoleta de Camera" Prager Gitarrenquartett Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048 English Baroque Soloists Leitung: John Eliot Gardiner Peter Tschaikowsky: Allegro con fuoco aus dem Klavierkonzert Nr. 2 G-Dur op. 44 Peter Donohoe (Klavier) Bournemouth Symphony Orchestra Leitung: Rudolf Barschaj Elmer Bernstein: "End credits" aus "The age of innocence" Seattle Symphony Orchestra Leitung: Joel McNeely Antonio Vivaldi: Trio C-Dur RV 82 Patrick Sepec (Violoncello) Ophira Zakai (Laute) Avi Avital (Mandoline) Mahan Esfahani (Cembalo) Joseph Haydn: Finale aus der Sinfonie Nr. 93 D-Dur Orchestra della Svizzera Italiana Leitung: Howard Shelley

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch Musikliste: Wolfgang Amadeus Mozart: 6. Satz aus der Posthorn-Serenade D-Dur KV 320 Academy of St. Martin-in-the-Fields Leitung: Neville Marriner Claude Debussy: Golliwogg's cake aus Children's corner, Bearbeitung Boris Pergamenschikow (Violoncello) Pavel Gililov (Klavier) Antonio Vivaldi: 3. Satz aus dem Violinkonzert F-Dur RV 286 Andrew Manze (Violine) The English Concert Ludwig van Beethoven: Bagatelle F-Dur op. 33 Nr. 3 Mikhail Pletnev (Klavier) Joel Silva: Grandes ilusiones Salvador Sobral (Gesang) und Ensemble Camille Saint-Saëns: "Der Schwan" aus dem "Karneval der Tiere" Heinrich Schiff (Violoncello) Samuel Sanders (Klavier) Richard Galliano: Le jardin des fées Paolo Fresu (Flügelhorn) Richard Galliano (Akkordeon) Jan Lundgren (Klavier) Gioacchino Rossini: Rondo aus dem Bläserquartett Nr. 4 B-Dur Ensemble Wien-Berlin Dag Wiren: Präludium aus der Serenade op. 11 Schwedisches Kammerorchester Leitung: Petri Sakari Arthur Harrington Gibbs: Runnin' wild Dick Hyman & Chris Hopkins (Klavier) Georg Friedrich Händel: 5. Satz Bourrée aus dem Klavierkonzert B-Dur op. 7 Nr. 1, "La notte" Matthias Kirschnereit (Klavier) Deutsche Kammerakademie Neuss Leitung: Lavard Skou Larsen Al DiMeola: Parranda Al DiMeola (Gitarre) und Ensemble Joseph Haydn: Finale aus der Sinfonie Nr. 41 C-Dur Arion Baroque Orchestra Leitung: Gary Cooper Johann Samuel Endler: 3. Satz La Brouillerie aus der Ouvertüre D-Dur Johannes Pramsohler (Violline) Darmstädter Barocksolisten Mihkel Mälgand / Kadri Voorand: I must stop eating chocolate Kadri Voorand (Vocal) Mihkel Mälgand (Bass) Ernesto Lecuona: Y la negra bailaba! Gabriela Montero (Klavier) Sr Giacomo Puccini: 3. Satz aus der Ouvertüre zur Oper "Lucio Giunio Bruto" Ensemble Una Volta Leitung: Joachim Fontaine 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 30.03.1899: Die United Fruit Company wird gegründet Von Clemens Hoffmann 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Die Zukunft der NATO und die Folgen für Europa Von Andrea Rehmsmeier Mit dem Manöver "Defender 2020" verlegen die USA seit Februar nicht nur Tausende neue Soldaten nach Europa. Die NATO demonstriert damit auch ihre Einsatzbereitschaft und signalisiert, dass sie keineswegs "hirntot" ist, wie ihr der französische Präsident Macron attestiert hatte. Nach der Aufkündigung des INF-Vertrags durch die USA sucht die NATO nach einer neuen Verteidigungsstrategie. Dabei muss sie die Sorgen der baltischen Länder berücksichtigen, die eine russische Invasion fürchten. Wie werden NATO und Russland nun aufrüsten?

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Mein Beethoven Beethoven 2020 Mit Alexander Krichel In dieser Woche haben wir Musiker als Gastmoderatoren eingeladen. Sie gewähren uns Einblicke in ihr Künstlerleben mit und rund um Beethoven. Der junge Pianist erzählt, wie er durch seinen Großvater Beethovens Musik kennengelernt hat, warum sie in seiner Beziehung zu seinen Großeltern eine so große Rolle spielt und warum es ausgerechtet die Appassionata sein muss.

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Ulla Zierau Musikgespräch Gerald Mertens über die Corona-Krise @home - Musiker*innen erzählen Die Schwestern Danae und Kiveli Dörken Reichows Radio-Quarantäne Die fleißigen Schüler Musikthema 50 Jahre "Bitches Brew" von Miles Davis CD-Tipp Der Cellist Jean-Guihen Queyras mit Zugabestücken Volksweise: "Kuckuck, Kuckuck, ruft's aus dem Wald". Volkslied für gemischten Chor a cappella Kölner Kantorei Leitung: Volker Hempfling Ottorino Respighi: "Gli uccelli", Suite für kleines Orchester, 5. Satz "Il cuccu" Orpheus Chamber Orchestra Franz Liszt: "Der Tanz in der Dorfschänke", Walzer SWR Symphonieorchester Leitung: Tito Munoz Gioachino Rossini: "Tancredi", Rezitativ und Duett Tancredi - Amenaide (2. Akt) Vesselina Kasarova (Mezzosopran) Eva Mei (Sopran) Münchner Rundfunkrochester Leitung: Roberto Abbado Igor Strawinsky: "Le sacre du printemps", Introduktion Danae und Kiveli Dörken (Klavier) Arvo Pärt: Festina lente Tapiola Sinfonietta Leitung: Jean-Jacques Kantorow Charles Gounod: Petite Symphonie Scottish Chamber Orchestra Leitung: Francois Leleux Ludwig van Beethoven: "La ci darem la mano", Variationen WoO 28 Les Vents Français George Gershwin: "I got rhythm", Variationen für Klavier und Orchester Jean-Yves Thibaudet (Klavier) Baltimore Symphony Orchestra Leitung: Marin Alsop Georg Philipp Telemann: Fantasie für Flöte Nr. 5 C-Dur TWV 40:6 Emmanuel Pahud (Flöte)

12.00 Uhr
SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps

12.30 Uhr
Kurznachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Mahler Chamber Orchestra Emmanuel Pahud (Flöte) Leitung: Jakub Hrusa Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre "Die Hebriden" op. 26 Wolfgang Amadeus Mozart: Flötenkonzert G-Dur KV 313 Robert Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61 (Konzert vom 27. August 2019 vom Lucerne Festival) Eriks Esenvalds: "Stars" für Vokalensemble und Wassergläser Voces8 Antonio Martín y Coll: Diferencias sobra las Folias Jordi Savall (Viola da Gamba basse) Arianna Savall (Tripleharfe) Rolf Lislevand (Gitarre) Adela Gonzalez-Campa (Kastagnetten) Antonio Vivaldi: Konzert A-Dur RV 546 La Folia Barockorchester Carl Maria von Weber: "La gaieté" op. 62 Alexander Krichel (Klavier)

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Bio oder billig? - Bäuerin werden in herausfordernden Zeiten Von Ina Jackson und Kristine Kretschmer Als Kolonnen von Treckern durch Berlin rollten, war auch die Brandenburgerin Skadi Petermann aus Falkenberg dabei. Auch sie protestierte gegen das von der Bundesregierung geschnürte Agrarpaket, denn sie fürchtet um ihre Zukunft. Die 20-Jährige steigt gerade erst in den Beruf als Landwirtin ein, aber sie weiß um die Herausforderungen, denen sie sich stellen muss. Die Bauern sollen zum Klimaschutz beitragen, Lebensmittel in Bio-Qualität liefern, die Artenvielfalt erhalten und nachhaltig wirtschaften. Dafür wollen die Konsumenten allerdings nicht bezahlen, sondern greifen lieber auf Billigprodukte aus dem Ausland zurück. Eine vertrackte Ausgangslage für die junge Frau.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Alle, außer mir(6/39) Roman von Francesca Melandri Aus dem Italienischen von Esther Hansen Gelesen von Susanne-Marie Wrage

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Philipp Tingler - Rate, wer zum Essen kommt Philipp Tingler nimmt in seinem neuen Roman "Rate, wer zum Essen bleibt" die deutsche Kulturschickeria aufs Korn. Ihm gelingt ein urkomisches, süffiges Gag-Feuerwerk, das aber leider den Plot gleich mitabfackelt. Verlag Kein und Aber ISBN 978-3-0369-5814-9 208 Seiten 20 Euro Philipp Tingler ist ein Berliner, den es schon zum Studium in die Schweiz verschlagen hat und der dort erfolgreich als Literaturkenner und Schriftsteller lebt. Der 50-Jährige ist Spezialist fürs Groteske und beweist das auch in seinem neuen Roman: Hören Sie Pascal Fischer über "Rate, wer zum Essen bleibt".

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Ratlos in der Corona-Krise - Was lehren uns die Pandemien der Vergangenheit? Es diskutieren: Prof. Dr. Heiner Fangerau, Medizinethiker, Universität Düsseldorf Prof. Dr. Malte Thießen, Historiker, LWL Münster Dr. Manfred Vasold, Historiker und Buchautor Moderation: Gregor Papsch Seuchen sind ein unsichtbarer Feind. Zu allen Zeiten haben sie Gesellschaften vor enorme Herausforderungen gestellt. Auch jetzt wird bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie über die Verhältnismäßigkeit der Mittel gestritten. Handelt es sich beim Corona-Virus wirklich um eine Pandemie historischen Ausmaßes, oder reagieren wir unverhältnismäßig? Und was bedeutet das für die Zukunft? Häufig sind Gesellschaften aus der größten Krise gestärkt hervorgegangen. Können wir also etwas aus der Geschichte lernen? Kann die Vergangenheit Ratgeber für die Gegenwart sein? Buch zur Sendung: Manfred Vasold, Grippe, Pest und Cholera: Eine Geschichte der Seuchen in Europa, Franz Steiner Verlag TB 2. Aufl. 2015, EUR 24,90

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Allison Russell, Leyla McCalla: I knew I could fly/CD: Songs of our native daughters Our Native Daughters Allison Russell: You're not alone/CD: Songs of our native daughters Our Native Daughters

18.00 Uhr
SWR2 Aktuell mit Nachrichten

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Eric Clapton - Die Ikone des Bluesrock wird 75 Von Christiane Rebmann Jedes Jahr im November feiert Eric Clapton seinen "Zweit-Geburtstag", den Tag, an dem er zum letzten Mal von seiner Alkohol- und Drogensucht geheilt wurde. Immer wieder hatte der britische Musiker, der den Bluesrock von den 60er Jahren an in verschiedenen Bands und später solo maßgeblich beeinflusste, auf der Schwelle zum Tod gestanden. Inzwischen lebt der mit dem Slogan "Clapton is God" gefeierte Gitarrist und Sänger sehr zurückgezogen und geht nur noch ab und zu auf Tournee. Wir feiern seinen 75. Geburtstag am 30. März mit einem Portrait.

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Abendkonzert

Staatsorchester Rheinische Philharmonie Ragna Schirmer (Klavier) Leitung: Marzena Diakun Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Haydn op. 56a Clara Schumann: Klavierkonzert Nr. 1 a-Moll op. 7 Robert Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61 (Konzert vom 13. September 2019 in der Rhein-Mosel-Halle, Koblenz)

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR2 Essay

Malath und die Vögel von Mosul Von Michaela Diers (Produktion 2018) Jeden Tag sitzen sie der Sprachlehrerin im Klassenzimmer gegenüber: "Die Flüchtlinge". Menschen von fernher. Mit ihren Kopftüchern. Mit ihren freundlichen Gesichtern. Mit ihrer Ratlosigkeit. Ihren Erinnerungen. Ihren Tränen. Eine poetische Meditation über die Heimat, das Ankommen, das Weitermachen. Das Präsenz, das Perfekt, das Futur ... "Noch nie ist mir eine Katastrophe so nah gekommen wie diese. Ihre Folgen sitzen in Gestalt der Menschen, die sie erlitten haben, vor mir."

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 JetztMusik

Magazin Mit Leonie Reineke Mit Neuigkeiten und Berichten u. a. von den Festivals "klub katarakt" für experimentelle Musik außerhalb eines streng akademischen Kontextes in Hamburg, "CTM" für zeitgenössische und elektronische Musik in Berlin und "ECLAT" in Stuttgart.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert: Sinfonie h-Moll D 759 "Die Unvollendete" Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Kent Nagano Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur Martha Argerich (Klavier) Berliner Philharmoniker Leitung: Claudio Abbado Richard Wagner: "Siegfried"-Idyll WWV 103 Orchester der Deutschen Oper Berlin Leitung: Christian Thielemann Robert Schumann: Violoncellokonzert a-Moll op. 129 Alban Gerhardt (Violoncello) Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Hannu Lintu Manuel de Falla: "El sombrero de tres Picos", 4 Tänze Radio-Symphonie Orchester Berlin Leitung: Lorin Maazel

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Georges Bizet: Sinfonie Nr. 1 C-Dur Münchner Rundfunkorchester Leitung: Lamberto Gardelli Johann Sebastian Bach: Konzert C-Dur BWV 1061 Rainer Oster, Jon Laukvik (Cembalo) Ensemble Parlando Franz Schubert: Sonate G-Dur D 894 Elisabeth Leonskaja (Klavier) Georg Friedrich Händel: "Feuerwerksmusik" HWV 351 Academy of Ancient Music Leitung: Christopher Hogwood

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Louis Spohr: Nonett F-Dur op. 31 The Nash Ensemble Claude Debussy: "Tarantelle styrienne" Concertgebouw-Orchester Amsterdam Leitung: Riccardo Chailly Joseph Haydn: Streichquartett c-Moll op. 17 Nr. 4 Angeles String Quartet