Radioprogramm

Radio CORAX

Jetzt läuft

Unarchived with Philipp Matalla

06.00 Uhr
CORAX Morgenmusik

TBA 09/2020

07.00 Uhr
Morgenmagazin

Um 7 Uhr beginnt das CORAX-Morgenmagazin!!! Jeden Morgen um 7 Uhr begrüßen Sie die keine Müdigkeit scheuenden und selbige vertreibenden CORAX- Moderatorinnen und Moderatoren und reden mal mehr mal weniger, spielen extrem gute Musik und sprechen dann auch mit Kriegstreibern und Pazifisten, mit Popstars und mit Pennern und natürlich mit Ihnen, wenn Sie Lust haben! Zwischen 9.00 und 9.30 gibt es immer montags: Nachrichten aus dem beschädigten Leben dienstags:Regionalnews mittwochs: Mediennews donnerstags: Antifanews freitags: Kulturnews im Morgenmagazin. Immer Montag bis Freitag jeweils 7.00 - 10.10 Uhr- CORAX - Morgenmagazin hören! Studio Radio CORAX: Tel.: 0345 4700744

10.00 Uhr
IndieRe

Corax ist Teil des europäischen musikjournalistischen Austauschprogrammes INDIRE. Radios aus Österreich, Slowenien, Kroatien, Italien und Frankreich produzieren englischsprachige Sendungen über lokale Künstler und Acts. Aktuelle Folgen könnt am 1. und 3. Donnerstag im Monat um 10:00.

11.00 Uhr
Rockparade

Alle zwei Wochen, Mittwoch, 20.00 - 21.00 Uhr. Die "Rockparade" hat ihren Schwerpunkt beim Hard-, Psychedelic- und Bluesrock der Jahre 1965 bis 1980 und ist gekennzeichnet durch zwei Sendeformate: neben den "Querbeet"-Sendungen sind das immer mal wieder Porträts über Bands oder Einzelinterpreten. Dabei will die Sendung zeigen, dass es neben den großen und bekannten Helden der Rockgeschichte auch viele kleinere und unbekanntere Bands und Singer/Songwriter gab und gibt, die wahre Schätze hervorbrachten. Im Klappentext der zweiten Benefiz-CD für Radio Corax der Redaktion "Rockparade" hat das mein Freund und Radio-Kollege Steffen Fuchs sehr schön auf den Punkt gebracht: "Die Sendung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Verschollenes, Vergessenes und Verdrängtes aus der Musikszene der 60er bis 70er Jahre auszugraben." Wenn diese Perlen den einen oder anderen Hörer mitreißen, würde uns das sehr freuen. Beispielhaft könnte man an dieser Stelle Porträts über Tim Buckley, Serge Gainsbourg, Czeslaw Niemen und Wladimir Wyssotzki erwähnen sowie über Bands wie Curved Air, Bloodrock oder Amon Düül II. Selbstverständlich gibt es aber auch mal Altbekanntes und Bewährtes, wie z.B. Porträts über die englischen Hardrockbands UFO, Black Sabbath und Hawkwind. So wurden im Laufe der Zeit über 35 verschiedene Interpreten und Bands vorgestellt, davon viele in zwei oder drei Teilen. Gelegentlich kommen in der Sendung auch Gäste zu Wort und Gehör, wie z.B. der amerikanische Bluesbarde William Elliot Whitmore, der Leipziger Rockchansonnier und Villon-Interpret Jens-Paul Wollenberg oder letztens die halleschen Konzertveranstalter von Halleluja-Stoner. Rock´n´Roll will never die! Dirk "Stolle" Stolzenhain (aktualisiert im Januar 2006)

12.00 Uhr
Cheesecake

Die CheeseCakeCrew serviert Euch eine Stunde lang das, was sie gerade bewegt und wünscht sich, dass es den Hörenden auch so geht. Dafür nehmen sich DJ Moustache, DJ LowLight, Frau Kuchen und DasDunkel in regelmäßigen Abständen Zeit, um zwischen Hardcore & Rock ´n Roll, zwischen Metal und Punk, zwischen Post(-whatever) und Deathcore hin und her zu hüpfen und sich nebenbei den einen oder anderen Klassikern zu widmen. Wer jetzt Appetit bekommen hat, sollte tunlichst einschalten. Alle anderen natürlich auch.

13.00 Uhr
djversity!

Am 5. Juni live vom Radio Kiosk! Zu Gast: nfra Feminismus in der Clubkultur Kenner*innen, die eine hallensche FLINTA-Dj buchen wollen, gehen auf unsere Website, wo wir immerhin schon knapp 30 Künstler*innen gelistet haben - samt Hörbespiel und Stilbeschreibung. website & instagram

15.00 Uhr
Common Voices

A multilingual radio show made by refugees and migrants from Halle and surroundings. You can listen to all our shows on our blog.

17.00 Uhr
Widerhall

Montag bis Freitag 18 - 19 Uhr WiderHALL – das ist das einstündige Infomagazin. Von Montag bis Freitag 18 bis 19 Uhr hören Sie unsere tagesaktuell produzierte Sendung mit lokalen und überregionalen Themen, Live-Studiogästen, Nachrichten und Kulturtipps.Die Beiträge hinterfragen die großen sozialen Themen aus der Betroffenenperspektive (z.B. Hartz IV, Kitagesetz, Gesundheitsreform, Hochschulgesetz), aktuelle Umfragen in Halle liefern unverfälschte Gegenöffentlichkeit. Fremdbeiträge von anderen Nichtkommerziellen Radios in Deutschland ersetzen ein nicht finanzierbares Korrespondentennetz und schaffen überregionale bzw. internationale Bezüge. Dazu läuft redaktionell ausgesuchte Musik in breitem Stilmix – Promo-CDs der lokalen Veranstalter verschaffen den Hörerinnen und Hörern eine akustische Entscheidungshilfe für den Ausgeh-Abend. Die Veranstaltungstipps stärken nachhaltig die Kulturszene von Halle – gerade kleinere oder neue Veranstaltungsorte profitieren durch diese Kooperation. Gegen 18.25 gibt es montags: Nachrichten aus dem beschädigten Leben dienstags:Regionalnews mittwochs: Mediennews donnerstags: Antifanews freitags: Kulturnews im WiderHALL. Produziert wird WiderHALL im Team – bestehend aus Corax-Aktiven und stets wechselnden PraktikantInnen und womöglich Ihnen. Wenn Ihnen Themen auf den Nägeln brennen, die sie gerne im Radio hören möchten - kommen Sie vorbei und produzieren einen Beitrag für WiderHALL. Wenn gewünscht werden Sie technisch und journalistisch betreut. WiderHALL sucht auch Moderatorinnen und Moderatoren. Wer also Lust hat, sich ein- bis zweimal im Monat am Mikrophon zu versuchen und dabei auch seine oder ihre eigene Musik vorzustellen, ist herzlich willkommen. Von Montag bis Freitag um 10.30 Uhr ist Redaktions-Sitzung der tagesaktuellen Redaktion bei CORAX. Oder melden Sie sich über 0345 2036159. So ist das WiderHALL-Magazin auch Nachwuchsschmiede für ambitionierten Radiojournalismus mit sozialer Verantwortung.

19.00 Uhr
Süd-Nord-Funk

Aus Print mach mehr - iz3w on air! So die Devise der iz3w-Zeitschriftenredaktion. Mit dem Süd-Nord-Funk sendet das iz3w in einer monatlichen Magazinsendung Inhalte, Debatten und Stimmen aus dem globalen Süden. weitere Infos auf der Homepage des "iz3w"

20.00 Uhr
Corax Musikredaktion

Am 5. Juni, 9. Juni und 16. Juni Live vom Radio Kiosk! Aktuelle Veröffentlichung, Hörenswertes aus der Vergangenheit und Berichte aus der Musikwelt präsentiert von der Corax Musikredaktion.

21.00 Uhr
Zound Zalon

im Supermarkt! In dieser Sendung sind Lu Lanutti & moto auf Schnäppchensuche. Egal ob genervte Kassier*in, betrunken werden an der Verkostung. Schlange stehen an der unfreundlichen Frischtheke oder in die Pfütze einer überlaufenden Pfandstation treten. Für jede Stimmung im Supermarkt haben wir den passenden Sound. Von Psycho-Pop bis Punk - ihr hört den chaotischen Cosmos zum durchhalten.

22.00 Uhr
higherbeats.de

... hello world ! DIE Sendung zum Gerät // Electronic Music // Events // Records relaunch… stay tunded! higherbeats.de ist ein Musik/DJ Projekt. Seit etwa 1993/94 mit allem rund um elektronische Musik. Djs, Producers, Projekte, Records, Vinyl, Bookings, Clubs, Parties, legal, illegal, Hardware, Software etc. Erst Radioaktiv, dann als higherbeats.de und nun als „higherbeats.de EURE Sendung zum Gerät“. Mit den Moderatoren Alan D. und Modul275 geht es um ähnliche Themen, um DJsets, um Konzertmitschnitte und Liveübertragungen, um Interviews, um noch unbekannte Künstler, um Produktionen und ab und zu um ein paar kleine Gewinne. Lauscht uns und besucht uns im web. Mehr hier

00.00 Uhr
Das Nachtprogramm

Wir bringen Euch gut durch die Nacht. Immer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von 0 - 7Uhr und in der Wiederholung von Sonntag auf Montag. Mehr Infos zum Nachtprogramm auf Radio CORAX findet ihr hier: Nachtprogramm.org