Radioprogramm

Radio CORAX

Jetzt läuft

Unarchived with Philipp Matalla

06.00 Uhr
CORAX Morgenmusik

TBA 09/2020

07.00 Uhr
Morgenmagazin

Um 7 Uhr beginnt das CORAX-Morgenmagazin!!! Jeden Morgen um 7 Uhr begrüßen Sie die keine Müdigkeit scheuenden und selbige vertreibenden CORAX- Moderatorinnen und Moderatoren und reden mal mehr mal weniger, spielen extrem gute Musik und sprechen dann auch mit Kriegstreibern und Pazifisten, mit Popstars und mit Pennern und natürlich mit Ihnen, wenn Sie Lust haben! Zwischen 9.00 und 9.30 gibt es immer montags: Nachrichten aus dem beschädigten Leben dienstags:Regionalnews mittwochs: Mediennews donnerstags: Antifanews freitags: Kulturnews im Morgenmagazin. Immer Montag bis Freitag jeweils 7.00 - 10.10 Uhr- CORAX - Morgenmagazin hören! Studio Radio CORAX: Tel.: 0345 4700744

10.00 Uhr
grün hinterm Ohr - das Umweltmagazin

jeden dritten Dienstag im Monat, 19.00 - 19:50 Uhr. Wir sind grün hinterm Ohr - deshalb glauben wir ernsthaft noch, dass wir die Umwelt retten können. Ganz schön naiv, nicht wahr? Egal, ob du Klimawandelskeptiker oder Bäumekuschler bist, bei uns bekommst du etwas grüne Farbe ab. Jeden dritten Dienstag im Monat informieren wir dich zu einem relevanten Thema und geben konkrete Tipps zum praktischen Handeln. Lass uns gemeinsam die Welt verbessern!

11.00 Uhr
American Folk

Back to the roots with Flatt and Scruggs, Bill Monroe and his Bluegrass Boys, Doc Watson. Over a Century of great American Music!!

12.00 Uhr
The Real Stuff

Alle zwei Wochen, dienstags, 21.00 - 22.00 Uhr Musik, die entdeckt werden will! S.C. Roth stellt Bands der Region vor und begrüßt sie live im Studio. Wenn ihr eure Band oder euer Projekt im REAL STUFF vorstellen wollt, dann schickt bitte ein Demo-CD mit Band-Info: THE REAL STUFF, Radio CORAX, Unterberg 11, 06108 Halle

13.00 Uhr
chronik.LE

Seit Mai 2021 veröffentlicht chronik.LE den Podcast "Bei uns doch nicht". Jede Folge des Podcasts widmet sich in ca. 60 Minuten einem inhaltlichen Schwerpunktthema unserer Dokumentationsarbeit und beleuchtet die Geschichten dahinter.

14.00 Uhr
Ground Zero

. Was soll das sein? Ein offenes Zeitfenster dienstags bis freitags zwischen 15.10 - 18.00 Uhr hier auf 95,9 MHz. „GROUND ZERO“ ist ein relativ neues Sendekonzept auf 95,9 MHz. Auf dem Sendeplatz am Dienstag erhalten alle - egal ob politische Initiative, soziale Einrichtung, KonzertveranstalterIn oder WorkshopleiterIn - von 15.10 -18.00 Uhr die Möglichkeit, eigene Ideen und Themenschwerpunkte direkt in die redaktionell begleitete Sendung einzubringen oder ihre Veranstaltung selbst anzukündigen. Nicht zuletzt soll es auch möglich sein, live auf 95,9 MHz und in den Redaktionsräumen von Radio CORAX Gesprächsrunden und Podiumsdiskussionen zu ausgewählten Themen durchzuführen. Ansprechpartner: programm@radiocorax.de Tel: 0345-470 07 45

16.00 Uhr
Streitmächte

17.00 Uhr
Widerhall

Montag bis Freitag 18 - 19 Uhr WiderHALL – das ist das einstündige Infomagazin. Von Montag bis Freitag 18 bis 19 Uhr hören Sie unsere tagesaktuell produzierte Sendung mit lokalen und überregionalen Themen, Live-Studiogästen, Nachrichten und Kulturtipps.Die Beiträge hinterfragen die großen sozialen Themen aus der Betroffenenperspektive (z.B. Hartz IV, Kitagesetz, Gesundheitsreform, Hochschulgesetz), aktuelle Umfragen in Halle liefern unverfälschte Gegenöffentlichkeit. Fremdbeiträge von anderen Nichtkommerziellen Radios in Deutschland ersetzen ein nicht finanzierbares Korrespondentennetz und schaffen überregionale bzw. internationale Bezüge. Dazu läuft redaktionell ausgesuchte Musik in breitem Stilmix – Promo-CDs der lokalen Veranstalter verschaffen den Hörerinnen und Hörern eine akustische Entscheidungshilfe für den Ausgeh-Abend. Die Veranstaltungstipps stärken nachhaltig die Kulturszene von Halle – gerade kleinere oder neue Veranstaltungsorte profitieren durch diese Kooperation. Gegen 18.25 gibt es montags: Nachrichten aus dem beschädigten Leben dienstags:Regionalnews mittwochs: Mediennews donnerstags: Antifanews freitags: Kulturnews im WiderHALL. Produziert wird WiderHALL im Team – bestehend aus Corax-Aktiven und stets wechselnden PraktikantInnen und womöglich Ihnen. Wenn Ihnen Themen auf den Nägeln brennen, die sie gerne im Radio hören möchten - kommen Sie vorbei und produzieren einen Beitrag für WiderHALL. Wenn gewünscht werden Sie technisch und journalistisch betreut. WiderHALL sucht auch Moderatorinnen und Moderatoren. Wer also Lust hat, sich ein- bis zweimal im Monat am Mikrophon zu versuchen und dabei auch seine oder ihre eigene Musik vorzustellen, ist herzlich willkommen. Von Montag bis Freitag um 10.30 Uhr ist Redaktions-Sitzung der tagesaktuellen Redaktion bei CORAX. Oder melden Sie sich über 0345 2036159. So ist das WiderHALL-Magazin auch Nachwuchsschmiede für ambitionierten Radiojournalismus mit sozialer Verantwortung.

19.00 Uhr
Radio Blau Aktuell

Unser Schwesternradio in Leipzig On Air in Halle

19.50 Uhr
Traumgeschichte

Montag - Freitag, 19.50 Uhr Das auditive Sandmännchen auf Radio Corax Montag bis Freitag um 10 vor 8 Uhr Geschichten, Lieder, Gedichtchen aus aller Welt zum Einschlafen für die Kinder in Halle und Umgebung. Wer auch immer Lust hat, selber eine Geschichte vorzulesen oder seine Lieblingsgeschichten gerne hier hören würde, melde sich bitte bei uns! info[ät]radiocorax.de

20.00 Uhr
Rockparade

Alle zwei Wochen, Mittwoch, 20.00 - 21.00 Uhr. Die "Rockparade" hat ihren Schwerpunkt beim Hard-, Psychedelic- und Bluesrock der Jahre 1965 bis 1980 und ist gekennzeichnet durch zwei Sendeformate: neben den "Querbeet"-Sendungen sind das immer mal wieder Porträts über Bands oder Einzelinterpreten. Dabei will die Sendung zeigen, dass es neben den großen und bekannten Helden der Rockgeschichte auch viele kleinere und unbekanntere Bands und Singer/Songwriter gab und gibt, die wahre Schätze hervorbrachten. Im Klappentext der zweiten Benefiz-CD für Radio Corax der Redaktion "Rockparade" hat das mein Freund und Radio-Kollege Steffen Fuchs sehr schön auf den Punkt gebracht: "Die Sendung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Verschollenes, Vergessenes und Verdrängtes aus der Musikszene der 60er bis 70er Jahre auszugraben." Wenn diese Perlen den einen oder anderen Hörer mitreißen, würde uns das sehr freuen. Beispielhaft könnte man an dieser Stelle Porträts über Tim Buckley, Serge Gainsbourg, Czeslaw Niemen und Wladimir Wyssotzki erwähnen sowie über Bands wie Curved Air, Bloodrock oder Amon Düül II. Selbstverständlich gibt es aber auch mal Altbekanntes und Bewährtes, wie z.B. Porträts über die englischen Hardrockbands UFO, Black Sabbath und Hawkwind. So wurden im Laufe der Zeit über 35 verschiedene Interpreten und Bands vorgestellt, davon viele in zwei oder drei Teilen. Gelegentlich kommen in der Sendung auch Gäste zu Wort und Gehör, wie z.B. der amerikanische Bluesbarde William Elliot Whitmore, der Leipziger Rockchansonnier und Villon-Interpret Jens-Paul Wollenberg oder letztens die halleschen Konzertveranstalter von Halleluja-Stoner. Rock´n´Roll will never die! Dirk "Stolle" Stolzenhain (aktualisiert im Januar 2006)

21.00 Uhr
Cheesecake

Die CheeseCakeCrew serviert Euch eine Stunde lang das, was sie gerade bewegt und wünscht sich, dass es den Hörenden auch so geht. Dafür nehmen sich DJ Moustache, DJ LowLight, Frau Kuchen und DasDunkel in regelmäßigen Abständen Zeit, um zwischen Hardcore & Rock ´n Roll, zwischen Metal und Punk, zwischen Post(-whatever) und Deathcore hin und her zu hüpfen und sich nebenbei den einen oder anderen Klassikern zu widmen. Wer jetzt Appetit bekommen hat, sollte tunlichst einschalten. Alle anderen natürlich auch.

22.00 Uhr
Unarchived with Philipp Matalla

Monthly live-only broadcast exploring multifaceted electronic and acoustic pieces selected by Philipp Matalla and friends. Expect sixty minutes of rotating jitter and juice that pushes yet-to-be-heard-of releases as well as unvocalized class.

23.00 Uhr
Future Classics

ist eine Hip Hop Sendung, in der Euch "Uncle Corn" neben ausgewählter Rap Musik auch Tracks aus artverwandten Genres wie Soul und Jazz vorstellt. Wie der Sendungsname schon sagt, geht es hierbei um die Klassiker von Morgen und hauptsächlich um aktuelle Veröffentlichungen, die den Flavor der "Golden Ära" bis heute weiter tragen und musikalisch auch passend umsetzen.

00.00 Uhr
IKL - Im Kopf Lokalisation

Realität und Wirklichkeit konstruiert sich im Kopf ebenso wie Irrsinn und Wahn. Der Kopf ist noch viel mehr: Alles was ist, was mensch aber nicht wahrnehmen kann, ist nicht. Im Kopf verknüpfen sich Geräusche mit Bildern. Es konstruieren sich anhand des Wahrgenommenen Wirklichkeiten und eigene Welten. Hörspiele sind ein Beispiel dafür. Und Hörspiele, Hörbücher, Mitschnitte von Wortlastigem gibt es in jeder IKL Sendung zu hören. Und dank Kopf eben auch um dies alles zu fühlen, zu schmecken, zu riechen, zu hören oder vielleicht auch nur um diesen nur weiter zu verwirren. "IKL kann immer dann auftreten, wenn die Schallreize so geartet sind, dass sie keiner möglichen außerhalb des Kopfes befindlichen Schallquelle zugeordnet werden können und/oder eine Adaption auf einen Raum und mögliche in diesem befindliche Schallquellen nicht stattgefunden hat; wenn also der Hörer von einer Schallquelle und ihrer Situation sozusagen überrascht wird." (wiki) IKL-Website

01.00 Uhr
CORAX Night

Für Schlaflose, Nachtwandler*innen, Nachtarbeiter*innen, Spät - Nachhause - Kommer*innen.... gestaltete Musik von CORAX Macher*innen.