Radioprogramm

Deutschlandfunk Kultur

Jetzt läuft

Oper

05.00 Uhr
Nachrichten

06.00 Uhr
Nachrichten

06.55 Uhr
Wort zum Tage

Neuapostolische Kirche

07.00 Uhr
Nachrichten

07.05 Uhr
Feiertag

Wer hat, dem wird gegeben Von der paradoxen Logik des Christentums Von Sabine Pemsel-Maier, Freiburg Katholische Kirche

07.30 Uhr
Kakadu für Frühaufsteher

Wie wird man Politiker? Von und mit Patricia Pantel Moderation: Ulrike Jährling Angenommen dein bester Freund oder deine beste Freundin würde sagen: "Wenn ich groß bin, dann werde ich Bundeskanzlerin oder Umweltminister und sorge dann dafür, dass alle Menschen glücklich sind, der Klimawandel gestoppt wird und alle Schulen mit Lüftern ausgerüstet werden." Glaubst du, das wäre möglich? Kann jeder einfach so in die Politik gehen? Ist das ein Beruf, für den es eine besondere Ausbildung oder ein Studium braucht? Muss man als Politikerin in einer Partei sein? Kakadu hat die Antworten.

08.00 Uhr
Nachrichten

08.05 Uhr
Kakadu

Kinderhörspiel Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich Von Janine Lüttman nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Silke Lambeck Ab 7 Jahre Regie: Robert Schoen Komposition: b.deutung Mit: Felix Lengenfelder, Valentin Karow, Baran Bozkurt, Karim Chamlali, Katrin Schwingel, Steffen "Shortie" Scheumann, Florian Anderer, Mira Partecke, Ulf Handrek, Stefan Heckmann, Achim Kaps, Kerstin Kramer, Svenja Liesau, Kiara Scheicht, Britta Steffenhagen, Lukas Turtur u.a. Mit herzlichem Dank an die Lebenskundegruppe der Klasse 6.1 des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums Berlin unter der Leitung von Maren Fudickar und das Haus der Jugend Berlin-Mitte Stiftung SPI Dramaturgie und Redaktion: Gudrun Hartmann Produktion: hr / Deutschlandfunk Kultur / NDR 2020 Moderation: Ulrike Jährling Otto hat gesagt, wir sind viel zu brav, und seitdem denke ich über das wilde Leben nach. Und ob er recht hat. Und was wir tun sollen, falls er recht hat. Denn falls ja, kann es nicht so bleiben. Matti und Otto kennen sich schon ihr ganzes Leben, minus drei Wochen. Sie wohnen da, wo andere Urlaub machen - mitten in Berlin. Sie gehen zum Yoga und spielen Klavier. Matti hat die Lachsucht und Otto kann nicht singen. Alles ganz normal, also. Zu normal?! Eines Tages sehen sie in der Schule Bruda Berlin auf YouTube rappen und beschließen: Es muss sich etwas ändern! Fragt sich nur, wie? Eine Großstadt-Kindergeschichte von heute: Sie handelt von Freundschaft, komischen Lehrern und seltsamen Nachbarn, Immobilienhaien und gefährlichen Gangstern, von Müttern und Vätern - vom wilden Leben eben!

09.00 Uhr
Nachrichten

09.05 Uhr
Kakadu

Magazin Moderation: Ulrike Jährling 08 00 22 54 22 54

09.30 Uhr
Sonntagsrätsel

Moderation: Ralf Bei der Kellen sonntagsraetsel@deutschlandfunkkultur.de

10.00 Uhr
Nachrichten

10.05 Uhr
Plus Eins

11.00 Uhr
Nachrichten

11.59 Uhr
Freiheitsglocke

12.00 Uhr
Nachrichten

12.05 Uhr
Studio 9 kompakt

Themen des Tages

12.30 Uhr
Die Reportage

Späte Erstwähler Menschen mit Behinderung dürfen erstmals den Bundestag wählen Von Thilo Schmidt Menschen mit Behinderung, die eine rechtliche Betreuung brauchen, durften bislang nicht an Wahlen teilnehmen. Doch 2019 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass sie nicht länger von dieser politischen Teilhabe ausgeschlossen werden dürfen. 2021 dürfen nun zum ersten Mal auch geistig Behinderte mit entscheiden. Wir begleiten eine Erstwählerin bei der Vorbereitung auf diesen für sie so wichtigen Tag - und am Wahltag selbst.

13.00 Uhr
Nachrichten

13.05 Uhr
Sein und Streit

Das Philosophiemagazin

14.00 Uhr
Nachrichten

14.05 Uhr
Religionen

15.00 Uhr
Nachrichten

15.05 Uhr
Interpretationen

Musik statt Chaos Kurt Sanderling interpretiert Dmitrij Schostakowitsch Moderation: Olaf Wilhelmer

16.00 Uhr
Nachrichten

17.00 Uhr
Nachrichten

17.05 Uhr
Studio 9 kompakt

Themen des Tages

17.30 Uhr
Nachspiel

Das Sportmagazin

17.50 Uhr
Deutschlandfunk Kultur - Das Wahlstudio

Moderation: Friedbert Meurer und Korbinian Frenzel Wahl zum 20. Deutschen Bundestag Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern

18.30 Uhr
Nachrichten

19.00 Uhr
Nachrichten

20.00 Uhr
Nachrichten

21.00 Uhr
Nachrichten

22.00 Uhr
Nachrichten

23.00 Uhr
Nachrichten

00.00 Uhr
Nachrichten

00.05 Uhr
Das Podcastmagazin

01.00 Uhr
Nachrichten

01.05 Uhr
Tonart

Klassik Moderation: Haino Rindler Daniel Hope ist nicht nur ein herausragender Musiker unserer Zeit, er ist auch ein gesellschaftlich engagierter Künstler. Mit dem von ihm entwickelten Online-Format Hope@Home bot er jungen KünstlerInnen eine Plattform, um während des Lockdowns mit dem Publikum auf Tuchfühlung zu bleiben. Im Rahmen von Rundfunk- und Fernsehsendungen tritt er für einen liberalen Austausch ein. Manchmal könnte man fast übersehen, dass er auch noch Geiger und künstlerischer Leiter des Zürcher Kammerorchesters ist. Sein neues Album "Hope" ist ein faszinierender Rückblick und Ausblick zugleich. Nie sei ein Album so spontan entstanden, bekennt Daniel Hope. Die darauf zu hörende Musik ist mit Menschen verbunden, die ihn durch die Zeit der Pandemie begleitet haben. Welche Früchte diese Zusammenarbeit reifen ließ, darüber spricht Daniel Hope in der Tonart. Außerdem erinnern wir an den in diesem Jahr verstorbenen Cellisten Wolfgang Böttcher, Gründungsmitglied der 12 Cellisten und des Brandis-Quartetts.

02.00 Uhr
Nachrichten

03.00 Uhr
Nachrichten

04.00 Uhr
Nachrichten