Radioprogramm

Bayern 2

Jetzt läuft

Concerto bavarese

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

05.03 Uhr
BR-Heimatspiegel

Mit Volksmusik gut in den Tag

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
radioWelt

mit Gedanken zur Passionszeit Werner Küstenmacher 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.28 Werbung

08.30 Uhr
kulturWelt

09.00 Uhr
Das gemeinsame Programm von B5 aktuell und Bayern 2 - Der Vormittag

9.00 / 9.30 / 10.00 / 10.30 / 11.00 / 11.30 Infoblock

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

12.05 Uhr
Das gemeinsame Programm von B5 aktuell und Bayern 2 - Tagesgespräch

Telefon: 0800 - 94 95 95 5 gebührenfrei E-Mail: tagesgespraech@bayern2.de Internet: www.bayern2.de/tagesgespraech Zeitgleich mit ARD-alpha

13.00 Uhr
Das gemeinsame Programm von B5 aktuell und Bayern 2 - Der Mittag

13.00 / 13.30 Infoblock

14.00 Uhr
Das gemeinsame Programm von B5 aktuell und Bayern 2 - Der Nachmittag

14.00 / 14.30 / 15.00 / 15.30 / 16.00 / 16.30 Infoblock

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 Uhr
radioWelt

17.23 Werbung 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

18.05 Uhr
IQ - Wissenschaft und Forschung

18.30 Uhr
radioMikro

18.53 Uhr
Bayern 2-Betthupferl

Ziemlich schräge Reimgeschichten Wörterzirkus Kokoleres Von Brigitte Endriss Erzählt von Stefan Wilkening Im Wörterzirkus Kokolores treten höchst merkwürdige Artisten auf. (Erzählt von Stefan Wilkening)

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

19.05 Uhr
Zündfunk

20.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Diese Sendung zum Nachhören unter: www.bayern2.de/zuendfunk

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

21.05 Uhr
hör!spiel!art.mix

Entscheidungen Von Mercedes Lauenstein Mit Camill Jammal, Pola O'Mara, Krista Posch und Martin Umbach Regie: Stefanie Ramb BR 2020 Ursendung Sie heißen Nina, Jonas, Violette und Erik. Sie sind Ende 20, Mitte 30, Mitte 50 und Mitte 60. Sie haben lose Beziehungen, sind verheiratet oder Single. Sie haben Kinder oder auch nicht. Sie leben ihr Leben selbstbestimmt, so wie sie das immer gewollt haben - im Großen und Ganzen. Genauer betrachtet allerdings leben sie ein Leben voller dringlicher Zwänge und billiger Kompromisse. Wobei: so schlimm ist es auch wieder nicht. Oder vielleicht doch? Sicher ist auf jeden Fall eines: Solange sie keine Entscheidungen treffen, wird sich ihr Leben nicht weiterentwickeln. Aber können sie es überhaupt wagen, ihren Wünschen nachzugehen oder haben sie sich nicht bedingungslos darauf eingelassen, immer das zu tun, was von ihnen erwartet wird? Sie sinnieren - daheim, unterwegs in der Stadt, beim Schwimmen, im Flugzeug. Sie hadern. Mit ihrem wirklichen Leben und mit ihrem möglichen bzw. ihrem nicht möglichen. Und sie werden sich treffen, alle vier, bei diesem Essen heute Abend. Wie sie sich dort verhalten, falls sie überhaupt hingehen werden, ist noch nicht entschieden. "Ich habe entschieden: ich möchte etwas über Entscheidungen machen. Wie treffen wir Entscheidungen? Was steckt hinter der Angst, Entscheidungen zu treffen? Sind Entscheidungen oder sollten Entscheidungen überhaupt ein intellektueller Prozess sein? Was ist mit der Intuition, die einem den Weg weist? Wie sehr haben wir unser Leben überhaupt in der Hand? Was passiert, wenn ein Mensch in der absoluten Entscheidungslosigkeit verharrt - aus Angst, das Leben vergeudet zu haben durch die falsche Entscheidung? Nicht merkend, dass er sein Leben am tragischsten vergeudet indem er gar keine Entscheidung fällt? All diese Fragen laufen immer auf dasselbe hinaus: auf die Angst, am Ende des Lebens die eigenen Entscheidungen zu bereuen. Kann passieren!" (Mercedes Lauenstein) Mercedes Lauenstein, geb. 1988 in Schleswig-Holstein, freie Autorin, wohnhaft in München und Norditalien, Autorin zahlreicher Texte unter anderen in der Süddeutsche Zeitung, dem Zeit Magazin und Monopol. Mitbegründerin des kulinarischen Onlinemagazins Splendido Magazin, Bayerischer Kunstförderpreis 2016. Werke unter anderem "Nachts" (2015), "Blanca" (2018). "Entscheidungen" ist ihr erstes Hörspiel.

22.30 Uhr
Notizbuch - Freitagsforum

Freitagsforum Wiederholung vom Vormittag, 10.05 Uhr

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

23.05 Uhr
Nachtmix

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 8 F-Dur (SWR Symphonieorchester: Christoph Eschenbach); Georg Friedrich Händel: "Armida abbandonata", HWV 105 (Sibylla Rubens, Sopran; Balthasar-Neumann-Ensemble: Thomas Hengelbrock); Johannes Brahms/Paul Hindemith: 20 Walzer (Herbert Schuch, Gülru Ensari, Klavier); Claude Debussy: "Khamma" (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Heinz Holliger); Johann Sebastian Bach: "Mein Herze schwimmt im Blut", BWV 199 (Dorothee Mields, Sopran; L'Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Wilhelm Stenhammar: Symphonie Nr. 1 F-Dur (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi); Robert Schumann: "Waldszenen", op. 82 (Martin Helmchen, Klavier); Bernhard Crusell: Klarinettenkonzert Nr. 2 f-Moll (Schwedisches Kammerorchester Örebro, Klarinette und Leitung: Michael Collins); Antonín Dvorák: "Amerikanische Suite", op. 98 b (Royal Philharmonic Orchestra London: Antal Doráti)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Domenico Scarlatti: Sonate C-Dur, K 513 (Christoph Ullrich, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 99 Es-Dur (London Philharmonic Orchestra: Georg Solti); Ludwig van Beethoven: Sieben Bagatellen, op. 33 (Michail Pletnev, Klavier)

04.58 Uhr
Impressum