Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Georg Philipp Telemann: Konzert G-Dur TWV 50:1 "Grillen"-Sinfonie Masahiro Arita (Piccoloflöte) Hans Peter Westermann (Oboe) Eric Hoeprich (Chalumeau) Dane Roberts, David Sinclair (Kontrabass) La Stravaganza Köln Leitung: Andrew Manze Antonio Soler: Menuett mit Variationen aus dem Konzert Nr. 6 D-Dur Begoña Uriarte, Karl-Hermann Mrongovius (Klavier) Felix Mendelssohn Bartholdy: Allegro con fuoco aus der Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11 Chamber Orchestra of Europe Leitung: Yannick Nézet-Séguin Maurice Ravel: Finale aus dem Klaviertrio a-Moll Frank Braley (Klavier) Renaud Capuçon (Violine) Gautier Capuçon (Violoncello) Franz Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil D-Dur D 590 Camerata Salzburg Leitung: Roger Norrington Pablo de Sarasate: "Caprice basque" op. 24 Maxim Vengerov (Violine) Itamar Golan (Klavier) Giovanni Benedetto Platti: Violoncellokonzert C-Dur Sol Gabetta (Violoncello) Capella Gabetta Leitung: Andrés Gabetta

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.03 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Michail Glinka: Ouvertüre D-Dur Musica Viva Leitung: Alexander Rudin Joseph Haydn: Klaviertrio F-Dur Hob XV Nr. 6 Trio Vivente Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047 Freiburger Barockorchester Alexander von Zemlinsky: Humoreske für Bläserquintett Avalon-Quintett Zdenek Fibich: Scherzo aus der Sinfonie Nr. 3 e-Moll op. 53 Tschechische Philharmonie Leitung: Gerd Albrecht nach dem Zeitwort: Franz Schubert: Allegretto für Klavier c-Moll D 915 Swjatoslaw Richter (Klavier) 6:45 - 6:49 SWR2 Zeitwort 04.04.1875: In Prag wird "Die Moldau" von Smetana aufgeführt Von Nobert Meurs

06.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

07.00 Uhr
SWR2 Aktuell

mit Pressestimmen

07.15 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Darius Milhaud: "Scaramouche", Suite in der Fassung für Klarinette und Klavier op. 165d Annelien van Wauwe (Klarinette) Lucas Blondeel (Klavier) Christoph Willibald Gluck: 3 Stücke aus "Don Juan ou Le festin du pierre" Hofkapelle München Leitung: Alessandro de Marchi Charles Gounod: Konzertwalzer aus der Oper "Margarethe" Radio-Sinfonieorchester Stuttgart Leitung: Neville Marriner Franz Krommer: Trio für 2 Klarinetten und Viola Nachtmusique Leitung: Eric Hoeprich Igor Strawinsky: Suite für kleines Orchester Nr. 1 Kammerorchester Basel Leitung: Christopher Hogwood

07.57 Uhr
Wort zum Tag

08.00 Uhr
SWR2 Aktuell

08.07 Uhr
SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Hungern, pumpen, posten - Jugendlicher Körperkult Von Anja Schrum Online wetteifern Teenager um den perfekten Körper, posten Bilder in den sozialen Medien von möglichst dicken Muskeln oder möglichst dünnen Oberschenkeln. Der Kult um den Körper ist für Jugendliche nicht neu, wird aber mehr denn je befeuert. Auf Instagram, Facebook und Co. bekommen die besten Bodys die meisten Likes. Für die ideale Figur treiben Jugendliche exzessiv Sport, magern sich schlank, manche lassen sich sogar operieren. Psychologen und Medizinerinnen warnen vor einem riskanten Körperkult.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Jazz across the border Mit Günther Huesmann Der wohl auffallendste Trend im aktuellen Jazz ist seine fortschreitende Globalisierung. Entstanden um 1900 in den USA als hybride Musik, ist der Jazz durch die Idee groß geworden, dass es sich immer lohnt, wenn man sich auch mit etwas Anderem beschäftigt als nur mit sich selbst. Die in der Improvisation angelegte Idee des Dialogs erleichtert es Jazzmusikern, sich anderen Stilen und Musikkulturen zu öffnen. So ist Jazz zu einer "global language" geworden. "Jazz across the border" hört auf unterhaltsam-informative Weise hin.

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Musikstück der Woche

Am Mikrofon: Martin Falk Zum kostenlosen Download unter SWR2.de

10.30 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Musik. Gespräche. Gäste. Am Mikrofon: Burkhard Egdorf

12.00 Uhr
Aktuell mit Nachrichten

12.15 Uhr
SWR2 Geld, Markt, Meinung

12.40 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Johann Christian Bach: "La clemenza di Scipione", Sinfonia Hanover Band Leitung: Anthony Halstead Johann Christian Bach: "Zanaida", Arie "Tortorella abandonata" Teodora Gheorghiu (Sopran) Les Talens Lyriques Leitung: Christophe Rousset Giovanni Battista Borghi: "l trionfo di Clelia", Arie "Tanto avvezza alle sventure" Teodora Gheorghiu (Sopran) Les Talens Lyriques Leitung: Christophe Rousset Thomas Arne: "As you like it", Arie "Der Kuckuck" Dorothee Mields (Sopran) Stefan Temmingh (Blockflöte) Wiebke Weidanz (Cembalo) Domen Marincic (Viola da gamba) Jean-Philippe Rameau: "La poule" Stefan Temmingh (Blockflöte) La Folia Barockorchester Giuseppe Fedeli: "The Temple of Love", Arie "Warbling the birds enjoying" Dorothee Mields (Sopran) The Gentleman's Band Franz Schubert: "Die Freunde von Salamanka", Arie des Tormes (2. Akt) "Der Tag entflieht, der Abend glüht", Arie des Azolin D 723 Daniel Behle (Tenor) L'Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg Wolfgang Amadeus Mozart: Rezitativ und Arie für Tenor und Orchester KV 36 Christoph Prégardien (Tenor) L'Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg

13.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
SWR2 am Samstagnachmittag

Kultur und Lebensart Moderation: Silke Arning darin: ca. 14.30 Uhr Hölderlin 2020 Ein Gedicht und seine Geschichte - Hölderlins lyrische Landschaften (4) Eine poetische Ortsbegehung in 12 Kapiteln Sprecher: Hanns Zischler 15:00 - 15:05 Nachrichten, Wetter 16:00 - 16:05 Nachrichten, Wetter ca. 16.05 Uhr Erklär mir Pop ca. 16.48 Uhr Wort der Woche

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Zeitgenossen

Karin Kneffel, Malerin Im Gespräch mit Marie-Dominique Wetzel (Öffentliche Veranstaltung vom 15. Februar 2020 bei der Art Karlsruhe) "Malerei ist für mich das Medium mit der größten Freiheit", sagt Karin Kneffel. Als sie in den 1980er-Jahren an der Kunstakademie Düsseldorf studierte, gab es jedoch kaum weibliche Vorbilder. Dafür aber viele Verbote. Zum Beispiel war es verpönt, Tiere oder Früchte zu malen. Doch Karin Kneffel hat sich davon nicht beirren lassen - im Gegenteil. Sie malte eine umfassende Serie von kleinformatige Tierporträts. Und monumentale Bilder von hyperrealistischen Weintrauben. In Gerhard Richter fand sie einen Professor, der sie unterstützte. Heute gilt Karin Kneffel als eine der bedeutendsten zeitgenössischen Künstlerinnen aus Deutschland.

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Chick Corea: Antidote The Spanish Heart Band Rubén Blade, Gesang Chick Corea, Piano,Keyboard Marcus Gilmore, Schlagzeug Carlitos Del Puerto, Bass Jorge Pardo, Flöte, Saxofon Niño Josele, Gitarre Steve Davis, Posaune Michael Rodriguez, Trompete Luisito Quintero, Perkussion

18.00 Uhr
SWR2 Aktuell mit Nachrichten

18.30 Uhr
SWR2 Interview der Woche

18.40 Uhr
SWR2 Kultur Weltweit

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Geistliche Musik

Gregorianik: "Nos autem gloriari oportet" Introitus zur Heiligen Woche "Procedamus in pace!" Antiphon und Psalm zur Heiligen Woche (Palmsonntag) Choralschola der Capella Antiqua München Leitung: Konrad Ruhland Franz Schubert: 6 Antiphonen zur Palmweihe D 969 colla voce Johann Sebastian Bach: "Himmelskönig, sei willkommen" BWV 182 Yoshikazu Mera (Altus) Makoto Sakurada (Tenor) Peter Kooy (Bass) Bach Collegium Japan Leitung: Masaaki Suzuki Melchior Franck: "Fürwahr, er trug unsre Krankheit" Norddeutscher Kammerchor Leitung: Maria Jürgensen Georg Philipp Telemann: "Schaut die Demut Palmen tragen" Hans Joachim Rotzsch (Tenor) Fritz Mohrmann (Oboe) Almut Moster (Violoncello) Diethard Hellmann (Orgel)

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Abendkonzert

Bruchsaler Schlosskonzerte Preisträgerkonzert des Banff International String Quartet Competition 2019 Marmen Quartet Joseph Haydn: Streichquartett op. 50 Nr. 1 György Ligeti: Streichquartett Nr. 1 Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett op. 80 (Konzert vom 8. Februar 2020 im Kammermusiksaal) Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert G-Dur KV 453 Benjamin Engeli (Klavier) Kurpfälzisches Kammerorchester Leitung: Johannes Schlaefli (Auszug aus dem Konzert vom 12. März 2017 im Schloss Mannheim, Rittersaal) Der internationale Streichquartettwettbewerb in Banff gehört zu den führenden Musikwettbewerben weltweit. Er findet alle drei Jahre in der Bergkulisse des kanadischen Banff statt. Ein Preis beim Banff Wettbewerb markiert meist den Beginn einer großen Streichquartett-Karriere. 2019 trat als Gewinner das in London ansässige Marmen Quartet hervor. In der Saison 2019/2020 gibt das Quartett u. a. sein Debut in der Berliner Philharmonie, geht auf Tournee nach Japan und kommt auf einer Tournee durch Europa auch zu den Bruchsaler Schlosskonzerten.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR2 Jazztime

Harlem Stride & Boogie Swing Die großen Klavier-Entertainer Von Hans-Jürgen Schaal In den Kellerclubs von Harlem ging in den 1920er-Jahren die Post ab. James P. Johnson war es, der den Ragtime in den Stride-Pianostil verwandelte, indem er den Ausdruck des Blues und die Kraft der Improvisation hineinmischte. Seine größten Konkurrenten hießen Willie "The Lion" Smith und Thomas "Fats" Waller - der eine sein bester Freund, der andere sein bester Schüler. Die Begeisterung für den Boogie brachte auch Alfred Lion dazu, 1939 ein eigenes Plattenlabel zu gründen - Blue Note. Die ersten Musiker auf seinem Label waren die Boogie-Könige Albert Ammons und Meade "Lux" Lewis. James P. Johnson: Carolina Shout/CD: James P.Johnson 1921 - 1928 James P. Johnson James P. Johnson: The Mule Walk/CD: Father Of The Stride Piano James P. Johnson Mills/Goodman/Sampson: If Dreams Come True/CD: Father Of The Stride Piano James P. Johnson Thomas "Fats" Waller: Handful Of Keys/CD: Piano Masterworks, Vol. 1 Fats Waller Thomas "Fats" Waller/Andy Razaf: Ain't Misbehavin'/CD: Piano Masterworks, Vol. 1 Fats Waller Thomas "Fats" Waller: Smashing Thirds/CD: Piano Masterworks, Vol. 1 Fats Waller Lewis/Ammons/Johnson: Cavalcade Of Boogie/CD: Meade Lux Lewis Collection 1927 - 61 Meade Lux Lewis Albert Ammons: Boogie Woogie Stomp/CD: V.A. -Boogie Woogie & Blues Piano Albert Ammons Meade Lux Lewis: Honky Tonk Train Blues/CD: Meade Lux Lewis Collection 1927 - 61 Meade Lux Lewis Albert Ammons: Pinetop Blues/CD: V.A. -Boogie Woogie & Blues Piano Albert Ammons Jimmy Yancey: Yancey Stomp/CD: V.A. -Boogie Woogie & Blues Piano Albert Ammons Albert Ammons: Walkin' The Boogie/CD: V.A. -Boogie Woogie & Blues Piano Albert Ammons Willie "The Lion" Smith: Morning Air/CD: V.A. -Boogie Woogie & Blues Piano Willie "The Lion" Smith Fisher/Bernard/Black: Dardanella/CD: Pork And Beans Willie "The Lion" Smith Lada/Williams: Arkansas Blues/CD: V.A. -Boogie Woogie & Blues Piano James P. Johnson

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 Spätvorstellung

Georg Ringsgwandl & Band(1/2) "Wuide unterwegs" (Aufnahme vom 22. Februar 2019 im Tollhaus Karlsruhe) "Wuide unterwegs" heißt das Programm, mit dem Georg Ringsgwandl im Tollhaus Karlsruhe das Publikum begeisterte: Noch einmal der heftige Radau. Sex & Drugs & Rock'n'Roll & Funk & Punk & Maiandacht. Besuch bei den aufgezwickten Gesängen der frühen Jahre. Keine Oldie-Andacht, ein Hochamt für aufgekratzte Geister im musikalischen Irrenhaus. Ein reifer Herr, geleitet von ungestümen jüngeren, und die alten Granaten werden endlich so gespielt, wie sie es vor 20, 30 Jahren schon verdient hätten. (Teil 2, Samstag, 11. April, 23.03 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Johann Sebastian Bach: Konzert g-Moll BWV 1058 Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Klavier und Leitung: David Fray Cristobal de Morales: "Cum natus esset lessus" Weser-Renaissance Bremen Leitung: Manfred Cordes Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate G-Dur KV 379 Christian Tetzlaff (Violine) Lars Vogt (Klavier) Jan Dismas Zelenka: Capriccio Nr. 3 F-Dur ZWV 184 Das Neu-Eröffnete Orchestre Leitung: Jürgen Sonnentheil Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21 Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Leitung: Paavo Järvi Georg Philipp Telemann: Lateinisches Magnificat C-Dur TWV 9:17 Mieke van der Sluis (Sopran) Graham Pushee (Countertenor) Wilfried Jochens (Tenor) Phillip Langshaw, Harry van der Kamp (Bass) Alsfelder Vokalensemble Barockorchester Bremen Leitung: Wolfgang Helbich

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Ignaz Brüll: Klavierkonzert Nr. 1 F-Dur op. 10 Martin Roscoe (Klavier) BBC Scottish Symphony Orchestra Leitung: Martyn Brabbins Joseph Haydn: Streichquartett g-Moll op. 20 Nr. 3 Quatuor Mosaiques Ermanno Wolf-Ferrari: Suite veneziana a-Moll op. 18 Oviedo Filarmonia Leitung: Friedrich Haider Egon Wellesz: Sonette der Elizabeth Barrett Browning op. 52 Sophie Koch (Mezzossopran) Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Roger Epple Leopold Mozart: Sinfonie G-Dur "Neue Lambacher" L'Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Darius Milhaud: "La création du monde" op. 81 Gürzenich-Orchester Köln Leitung: Dmitrij Kitajenko Dmitrij Schostakowitsch: Streichquartett C-Dur op. 49 Emerson String Quartet Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie C-Dur KV 200 Concertgebouw-Orchester Amsterdam Leitung: Nikolaus Harnoncourt