Radioprogramm

NDR kultur

Jetzt läuft

Kriminalhörspiel

06.00 Uhr
Der Morgen mit Jan Wiedemann

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter 07:50 - 07:53 Uhr Morgenandacht

08.30 Uhr
Am Morgen vorgelesen

Der Gang vor die Hunde (3/9) Von Erich Kästner Gelesen von Nico Holonics Aufnahme des BR

09.00 Uhr
Der Morgen mit Jan Wiedemann

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter

10.00 Uhr
Der Vormittag

Mit Andrea Wilke Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik. Stündlich Nachrichten und Wetter 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik 12:40 - 12:43 Uhr Neue Bücher

13.00 Uhr
NDR Kultur EXTRA

Studiogast: Sönke Meinen Man kann sich kaum einen engagierteren Botschafter für die Gitarre vorstellen als Sönke Meinen: Der gebürtige Ostfriese nutzt erfolgreich das Internet und die Sozialen Medien, um seine herausragenden technischen Fähigkeiten auf dem Instrument einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. "Gitarrist, Komponist, Geschichtenerzähler": so bezeichnet sich der sympathische Künstler selbst. Sönke Meinen gibt Meisterkurse und Workshops in aller Welt, drei Jahre lang hatte er einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Dresden. Gerade ist er nach Hamburg gezogen, um von hier aus seiner internationalen Karriere als Solist und Lehrer noch mehr Schwung zu verleihen. In wie vielen Musikstilen Meinen zu Hause ist und was er auf der Akustikgitarre alles kann, das zeigt er live in einem Solokonzert bei NDR Kultur EXTRA. Das Video gibt es anschließend auf ndr.de/extra. 13:00 - 13:05 Uhr Nachrichten, Wetter NDR Kultur EXTRA

14.00 Uhr
Der Nachmittag

Mit Julia Westlake Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse. Stündlich Nachrichten und Wetter 15:20 - 15:23 Uhr Neue CDs

16.00 Uhr
Das Journal

Mit Julia Westlake Das Journal informiert umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. Stündlich Nachrichten und Wetter

18.00 Uhr
Musica

Sinfonische Musik Die Welt der Sinfonischen Klänge. Ob Sinfonien, Ouvertüren oder Sinfonische Dichtungen. Hier werden Meisterwerke der Sinfonik vorgestellt. 18:00 - 18:05 Uhr Nachrichten, Wetter

19.00 Uhr
NDR Kultur EXTRA

Studiogast: Sönke Meinen Man kann sich kaum einen engagierteren Botschafter für die Gitarre vorstellen als Sönke Meinen: Der gebürtige Ostfriese nutzt erfolgreich das Internet und die Sozialen Medien, um seine herausragenden technischen Fähigkeiten auf dem Instrument einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. "Gitarrist, Komponist, Geschichtenerzähler": so bezeichnet sich der sympathische Künstler selbst. Sönke Meinen gibt Meisterkurse und Workshops in aller Welt, drei Jahre lang hatte er einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Dresden. Gerade ist er nach Hamburg gezogen, um von hier aus seiner internationalen Karriere als Solist und Lehrer noch mehr Schwung zu verleihen. In wie vielen Musikstilen Meinen zu Hause ist und was er auf der Akustikgitarre alles kann, das zeigt er live in einem Solokonzert bei NDR Kultur EXTRA. Das Video gibt es anschließend auf ndr.de/extra. 19:00 - 19:03 Uhr Nachrichten, Wetter

20.00 Uhr
Hörspiel

Das dritte Buch über Achim (1/2) Hörspiel in zwei Teilen nach dem gleichnamigen Roman Von: Uwe Johnson Bearbeitung: Dietmar Mues, Norbert Schaeffer Komposition: Dieter Glawischnig Regie: Norbert Schaeffer Regieassistenz: Matthias Seymer, Katrin Albinus Redaktion: Henning Rademacher Technische Realisierung: Dietmar Hagen, Holger Kliemchen, Angelika Körber, Ulrich Pogggensee Mit: Dietmar Mues, Anne Weber, Ulrich Noethen, Cordelia Wege, Carolin Spiess, Edgar Bessen, Hannelore Schubert, Jutta Hoffmann u.v.a. NDR/MDR 2009 Karsch, ein Sportjournalist aus Hamburg, wird von seiner ehemaligen Freundin in die DDR eingeladen. Dort lernt er Achim T. ihren Freund kennen, den als Sportidol und Nationalheld verehrten Radrennfahrer. Karsch erhält ein Verlagsangebot, seine Biografie zu verfassen. Zwei verklärende Heldensagen zu Achims Leben existieren bereits. Karsch forscht den Lebensumständen Achims, den er auch persönlich befragt, akribisch nach. 1930 geboren, hat es Achim T. inzwischen zum Mitglied in der Volkskammer gebracht. Karschs Notizen fügen sich jedoch zu keinem Ganzen. Das Projekt, die objektive Biografie eines ostdeutschen Sportidols zu schreiben, scheitert. Denn Achim und sein Umfeld haben ein vollkommen anderes Bild ihres Idols als der westdeutsche Journalist. Das dritte Buch über Achim wird nicht geschrieben werden. Karsch kehrt enttäuscht und mit vielen offenen Fragen nach Hamburg zurück. - 2024 jährt sich Johnsons Todestag zum 40. Mal. Mehr Information unter ndr.de/radiokunst. 20:00 - 20:03 Uhr Nachrichten, Wetter Hörspiel

22.00 Uhr
Am Abend vorgelesen

Aus dem Leben Gesine Cresspahls (13/15) Rolf Boysen liest aus dem Roman "Jahrestage" von Uwe Johnson 22:00 - 22:03 Uhr Nachrichten, Wetter

22.33 Uhr
Play Jazz!

- Magazin am Mittwoch mit Sarah Seidel Montag, Mittwoch und Freitag berichtet das Play Jazz! - Magazin aus der gesamten Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen jede Woche das Album der Woche, andere aktuelle CDs, Klassiker, Portraits von Künstlerinnen und Künstlern oder Plattenfirmen und Tipps für Konzerte, Bücher oder Filme.Das Magazin geht neuen Trends nach und erinnert an die großen Momente der Jazzgeschichte. Besonders im Blick: die norddeutsche Jazzszene. Mit Interviews und Reportagen informiert Play Jazz! über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals. Play Jazz!

23.30 Uhr
Round Midnight

Birdland - Die Geschichte eines Welthits Round Midnight ist der Platz für Hintergrundgeschichten, ausführliche Portraits und Talks mit jungen Talenten und Jazz-Legenden. In der Sendung erzählen Autorinnen und Autoren die Geschichten bekannter Jazz-Titel, gehen der Beziehung von Jazz und klassischer Musik nach und nehmen mit auf spannende Reisen in die Grenzgebiete von Jazz, Tango, Salsa oder Flamenco, in Jazz-Epochen wie Swing, Bebop und Fusion oder in die Geschichte berühmter Labels wie Blue Note und in die Aktualität kultureller und politischer Themen wie Black Lives Matter. Round Midnight

00.00 Uhr
ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:03 Uhr Nachrichten, Wetter 00:03 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Robert Schumann: "Die Braut von Messina", Ouvertüre (NDR Sinfonieorchester: Christoph Eschenbach); Franz Benda: Flötenkonzert e-Moll (Laurence Dean, Flöte; Hannoversche Hofkapelle); Orazio Benevoli: "In diluvio aquarum multarum" (NDR Chor: Philipp Ahmann); Witold Lutoslawski: Mala Suita (NDR Sinfonieorchester: Krzysztof Urbanski); Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 4 d-Moll (NDR Elbphilharmonie Orchester: Thomas Hengelbrock) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Ludwig van Beethoven: "Egmont-Ouvertüre", op. 84 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Seiji Ozawa); Ralph Vaughan Williams: Romance (Tommy Reilly, Mundharmonika; Academy of St. Martin in the Fields: Neville Marriner); Johann Adolf Hasse: Miserere d-Moll (Dresdner Kammerchor und Barockorchester: Hans-Christoph Rademann); Ludwig van Beethoven: Sonate D-Dur, op. 28 - "Pastorale" (Stephen Kovacevich, Klavier); Richard Strauss: "Alpensinfonie", op. 64 (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: François-Xavier Roth) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Anton Zimmermann: Sinfonie e-Moll (L'arte del mondo: Werner Ehrhardt); Fanny Hensel: Klaviertrio d-Moll, op. 11 (Trio Vivente); Georg Friedrich Händel: Oboenkonzert - "Verdi Prati" (Albrecht Mayer, Oboe d'amore; Sinfonia Varsovia) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr Heinrich Hofmann: Oktett F-Dur, op. 80 (Berolina Ensemble); Franz Schubert: Sonate a-Moll, D 821 - "Arpeggione-Sonate" (Jean-Guihen Queyras, Violoncello; Alexandre Tharaud, Klavier); Georg Philipp Telemann: Divertimento B-Dur (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel); Antonín Dvorák: "Der Bauer ein Schelm", Ouvertüre (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Pietari Inkinen); Friedrich Smetana: Sonate e-Moll (Martha Argerich, Lilya Zilberstein, Anton Gerzenberg, Daniel Gerzenberg, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett e-Moll, op. 44, Nr. 2 (Mandelring Quartett)