Radioprogramm

NDR kultur

Jetzt läuft

Der Nachmittag

06.00 Uhr
Der Morgen mit Philipp Schmid

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter 07:50 - 07:53 Uhr Morgenandacht

08.30 Uhr
Am Morgen vorgelesen

Der Gang vor die Hunde (8/9) Nico Holonics liest aus dem Roman von Erich Kästner

09.00 Uhr
Der Morgen mit Philipp Schmid

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter

10.00 Uhr
Der Vormittag

Mit Franziska von Busse Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik. Stündlich Nachrichten und Wetter 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik 12:40 - 12:43 Uhr Neue Bücher

13.00 Uhr
NDR Kultur EXTRA

Studiogäste: Nils Wülker Arne Jansen Über Nils Wülker muss man nicht viele Worte verlieren: Der Trompeter, Komponist und Produzent ist seit mehr als 20 Jahren fester Bestandteil der deutschen Jazzszene, sein zahlreichen Alben und Konzerte werden auch im Ausland wahrgenommen. Wülker hat eine ganz eigene, unverwechselbaren Ästhetik entwickelt, bei der die Trompete nicht unbedingt im Mittelpunkt steht, sondern mit synthetischen und elektronischen Klängen kombiniert wird. Eine Mischung aus Funk, Pop und Jazz. Auf seinem aktuellen Album "Closer" spielt Nils Wülker im Duo mit seinem Stammgitarristen, dem Kieler Künstler Arne Jansen. Beide verbindet eine langjährige Zusammenarbeit und Freundschaft. Das Video ihres Livekonzerts bei NDR Kultur EXTRA gibt es anschließend auf ndr.de/extra. 13:00 - 13:05 Uhr Nachrichten, Wetter NDR Kultur EXTRA

14.00 Uhr
Der Nachmittag

Mit Mischa Kreiskott Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse. Stündlich Nachrichten und Wetter 15:20 - 15:23 Uhr Neue CDs

16.00 Uhr
Das Journal

Mit Mischa Kreiskott Das Journal informiert umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. Stündlich Nachrichten und Wetter

18.00 Uhr
Musica

Sinfonische Musik Die Welt der Sinfonischen Klänge. Ob Sinfonien, Ouvertüren oder Sinfonische Dichtungen. Hier werden Meisterwerke der Sinfonik vorgestellt. 18:00 - 18:05 Uhr Nachrichten, Wetter

19.00 Uhr
NDR Kultur EXTRA

Studiogäste: Nils Wülker Arne Jansen Über Nils Wülker muss man nicht viele Worte verlieren: Der Trompeter, Komponist und Produzent ist seit mehr als 20 Jahren fester Bestandteil der deutschen Jazzszene, sein zahlreichen Alben und Konzerte werden auch im Ausland wahrgenommen. Wülker hat eine ganz eigene, unverwechselbaren Ästhetik entwickelt, bei der die Trompete nicht unbedingt im Mittelpunkt steht, sondern mit synthetischen und elektronischen Klängen kombiniert wird. Eine Mischung aus Funk, Pop und Jazz. Auf seinem aktuellen Album "Closer" spielt Nils Wülker im Duo mit seinem Stammgitarristen, dem Kieler Künstler Arne Jansen. Beide verbindet eine langjährige Zusammenarbeit und Freundschaft. Das Video ihres Livekonzerts bei NDR Kultur EXTRA gibt es anschließend auf ndr.de/extra. 19:00 - 19:03 Uhr Nachrichten, Wetter NDR Kultur EXTRA

20.00 Uhr
Hörspiel

Das dritte Buch über Achim (2/2) Hörspiel in zwei Teilen nach dem gleichnamigen Roman Von: Uwe Johnson Komposition: Dieter Glawischnig Bearbeitung: Dietmar Mues, Norbert Schaeffer Regie: Norbert Schaeffer Regieassistenz: Matthias Seymer, Katrin Albinus Technische Realisierung: Dietmar Hagen, Holger Kliemchen, Angelika Körber, Ulrich Pogggensee Mit: Dietmar Mues, Anne Weber, Ulrich Noethen, Cordelia Wege, Carolin Spiess, Edgar Bessen, Hannelore Schubert, Jutta Hoffmann u.v.a. NDR/MDR 2009 Karsch, ein Sportjournalist aus Hamburg, wird von seiner ehemaligen Freundin in die DDR eingeladen. Dort lernt er Achim T. ihren Freund kennen, den als Sportidol und Nationalheld verehrten Radrennfahrer. Karsch erhält ein Verlagsangebot, seine Biografie zu verfassen. Zwei verklärende Heldensagen zu Achims Leben existieren bereits. Karsch forscht den Lebensumständen Achims, den er auch persönlich befragt, akribisch nach. 1930 geboren, hat es Achim T. inzwischen zum Mitglied in der Volkskammer gebracht. Karschs Notizen fügen sich jedoch zu keinem Ganzen. Das Projekt, die objektive Biografie eines ostdeutschen Sportidols zu schreiben, scheitert. Denn Achim und sein Umfeld haben ein vollkommen anderes Bild ihres Idols als der westdeutsche Journalist. Das dritte Buch über Achim wird nicht geschrieben werden. Karsch kehrt enttäuscht und mit vielen offenen Fragen nach Hamburg zurück. - 2024 jährt sich Johnsons Todestag zum 40. Mal. Mehr Information unter ndr.de/radiokunst. 20:00 - 20:03 Uhr Nachrichten, Wetter Hörspiel

22.00 Uhr
Am Abend vorgelesen

Die letzten Tantaliden (3/5) Nacherzählt von Gustav Schwab Gelesen von Tatja Seibt 22:00 - 22:03 Uhr Nachrichten, Wetter

22.33 Uhr
Play Jazz!

Magazin am Mittwoch mit Michael Laages Montag, Mittwoch und Freitag berichtet das Play Jazz! - Magazin aus der gesamten Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen jede Woche das Album der Woche, andere aktuelle CDs, Klassiker, Portraits von Künstlerinnen und Künstlern oder Plattenfirmen und Tipps für Konzerte, Bücher oder Filme.Das Magazin geht neuen Trends nach und erinnert an die großen Momente der Jazzgeschichte. Besonders im Blick: die norddeutsche Jazzszene. Mit Interviews und Reportagen informiert Play Jazz! über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals. Play Jazz!

23.30 Uhr
Round Midnight

Aufgelegt: Der Perkussionist Willie Bobo Round Midnight ist der Platz für Hintergrundgeschichten, ausführliche Portraits und Talks mit jungen Talenten und Jazz-Legenden. In der Sendung erzählen Autorinnen und Autoren die Geschichten bekannter Jazz-Titel, gehen der Beziehung von Jazz und klassischer Musik nach und nehmen mit auf spannende Reisen in die Grenzgebiete von Jazz, Tango, Salsa oder Flamenco, in Jazz-Epochen wie Swing, Bebop und Fusion oder in die Geschichte berühmter Labels wie Blue Note und in die Aktualität kultureller und politischer Themen wie Black Lives Matter. Round Midnight

00.00 Uhr
ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:03 Uhr Nachrichten, Wetter 00:03 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert D-Dur, KV 315 f (Midori, Violine; NDR Sinfonieorchester, Klavier und Leitung: Christoph Eschenbach); Antonín Dvorák: Rondo g-Moll, op. 94 (Daniel Müller-Schott, Violoncello; NDR Sinfonieorchester: Michael Sanderling); Francis Poulenc: Sept chansons (NDR Chor: Philipp Ahmann); Ben-Haim: Concerto grosso (NDR Radiophilharmonie: Israel Yinon); Franz Anton Hoffmeister: Streichquartett Nr. 3 D-Dur (NDR Sinfonieorchester); Igor Strawinsky: "Pulcinella-Suite" (NDR Sinfonieorchester: Günter Wand) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Georg Philipp Telemann: Suite G-Dur (Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate A-Dur, KV 331 (Jewgenij Koroliow, Klavier); Georg Friedrich Händel: "Laudate pueri dominum", HWV 237 (Magdalena Ko┼żená, Mezzosopran; Yann Miriel, Oboe; Choeur et Orchestre Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski); Gaëtano Corticelli: Trio Nr. 1, op. 56 - "Genere romantico" (MusicArt Trio); Louise Farrenc: Sinfonie Nr. 3 g-Moll (Solistes Européens Luxembourg: Christoph König) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Antonín Dvorák: "In der Natur", Ouvertüre (SWR Symphonieorchester: Jakub Hrusa); Robert Schumann: Vier doppelchörige Gesänge, op. 141 (Chor des Bayerischen Rundfunks: Peter Dijkstra); Saverio Mercadante: Flötenkonzert Nr. 1 E-Dur (Sinfonia Finlandia, Flöte und Leitung: Patrick Gallois) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr Georges Bizet: Sinfonie Nr. 1 C-Dur (Saint Paul Chamber Orchestra: Hugh Wolff); Joseph Bologne Chevalier de Saint-Georges: Violinkonzert G-Dur, op. 2, Nr. 1 (Yura Lee, Violine; Bayerische Kammerphilharmonie: Reinhard Goebel); Philip Lane: Divertissement (Royal Ballet Sinfonia: Gavin Sutherland); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate D-Dur, KV 284 (Yulianna Avdeeva, Klavier); Wenzel Birck: Partita Nr. 2 g-Moll (Capella Agostino Steffani: Lajos Rovatkay); Charles Gounod: Sinfonie Nr. 1 D-Dur (Niederländisches Kammerorchester Amsterdam: Gordan Nikolic)