Radioprogramm

NDR kultur

Jetzt läuft

Klassik auf Wunsch

06.00 Uhr
Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter 07:50 - 07:53 Uhr Morgenandacht Claudia Bruweleit, Beauftragte der Nordkirche beim Land Schleswig-Holstein 08:03 - 08:06 Uhr Kultur Aktuell

08.30 Uhr
Am Morgen vorgelesen

Spiegel und Licht (3/18) Band 3 der Tudor-Trilogie Frank Stieren liest aus dem neuen Roman von Hilary Mantel

09.00 Uhr
Matinee

Mit Raliza Nikolov Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik. Stündlich Nachrichten und Wetter 09:40 - 09:43 Uhr Kultur im Norden 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik 12:03 - 12:06 Uhr Kultur Aktuell 12:40 - 12:43 Uhr Neue Bücher

13.00 Uhr
NDR Kultur à la carte

Studiogäste: Jürgen Flimm und Martina Gedeck 13:00 - 13:03 Uhr Nachrichten, Wetter NDR Kultur à la carte

14.00 Uhr
Klassisch unterwegs

Mit Jan Wiedemann Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse. Stündlich Nachrichten und Wetter 15:20 - 15:23 Uhr Neue CDs / Neue Hörbücher 16:40 - 16:43 Uhr Kultur im Norden 17:03 - 17:06 Uhr Kultur Aktuell

19.00 Uhr
Journal

Mit Alexandra Friedrich Das Journal informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. 19:00 - 19:03 Uhr Nachrichten, Wetter

19.30 Uhr
Musica

Eine halbe Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt Peter Tschaikowsky: Der Sturm, Sinfonische Fantasie op. 18 NDR Radiophilharmonie / Ltg.: Keri-Lynn Wilson

20.00 Uhr
Hörspiel

Tell Me Something Good, Stockhausen! Digitale Gesänge von wittmann | zeitblom Binaural- und Stereoexperience Idee, Regie und Komposition: wittmann l zeitblom Mit Alice Dwyer, Sabin Tambrea, PURE Vox Machine, Christian Wittmann, Mika Bajinski und Sinclair Zedecks NDR/DLF/BR 2020, Ursendung "Change the method! - New methods change the experience. New experiences change man." Fast ein halbes Jahrhundert nach Karlheinz Stockhausens legendärer Lecture "Four Criteria of Electronic Music" verändern "wittmann I zeitblom" ihre Methodik und treiben inspiriert auf einem Strom der hyperrealen Klangsynthese im binauralen 3D-Hörraum. Ging es in Stockhausens Kunstwerk "Gesang der Jünglinge" noch um die Vermischung von Mensch und analoger Technik, wird hier in dreidimensional-angelegten, rein digitalen Gesängen die Maschine zur Solistin. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter Hörspiel

21.08 Uhr
Chormusik

Das britische Vokalensemble The Gesualdo Six Von Marcus Stäbler Chormusik

22.00 Uhr
Am Abend vorgelesen

Wir Negativen (8/8) Johanna von Koczian, Martin Held, Ernst Ginsberg u.a. lesen Prosa und Gedichte von Kurt Tucholsky 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter

22.35 Uhr
NDR Kultur Neo

Im Rausch der Klänge Von und mit Hendrik Haubold Klassik trifft Neo Classical, Weltmusik, Pop, Jazz oder Electronica. Bei NDR Kultur Neo begleiten wir Sie mit einem grenzenlosen Musikmix durch die letzten Stunden des Tages. Vielfältig, handverlesen und kunstvoll collagiert. www.ndr.de/ndrkulturneo

00.00 Uhr
ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:05 Uhr Nachrichten, Wetter 00:05 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Antonín Dvorák: Symphonische Variationen, op. 78 (NDR Elbphilharmonie Orchester: John Eliot Gardiner); Maurice Ravel: Sonate G-Dur (Baiba Skride, Violine; Lauma Skride, Klavier); Giacomo Meyerbeer: "Der 91. Psalm" (NDR Chor: Robin Gritton); Xavier Montsalvatge: "Poema concertante" (Rachel Barton Pine, Violine; NDR Radiophilharmonie: Celso Antunes); Christian Sinding: Symphonie Nr. 3 F-Dur, op. 121 (NDR Radiophilharmonie: David Porcelijn) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Robert Schumann: Violinkonzert d-Moll, WoO 1 (Christian Tetzlaff, Violine; hr-Sinfonieorchester: Paavo Järvi); Franz Schubert: Streichquartett E-Dur, D 353 (Mandelring Quartett); Leopold Anton Kozeluch: Klavierkonzert Nr. 6 C-Dur (London Mozart Players, Klavier und Leitung: Howard Shelley); Edvard Grieg: "Aus Holbergs Zeit", op. 40 (Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks: Wolfgang Gieron); Johann Sebastian Bach: Oboenkonzert (English Concert, Oboe und Leitung: Albrecht Mayer) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Carl Nielsen: "Maskarade", Ouvertüre (Baltic Sea Youth Philharmonic: Kristjan Järvi); Benjamin Godard: Klaviertrio F-Dur, op. 72 (Trio Parnassus); Jules Massenet: "Cendrillon", Ballettsuite (Academy of St. Martin-in-the-Fields: Neville Marriner) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr R. Strauss: "Der Rosenkavalier", Walzerfolge aus dem 3. Akt (Bamberger Symphoniker: Karl Anton Rickenbacher); J. S. Bach: Partita E-Dur, BWV 1006 (Howard Shelley, Klavier); P. Tschaikowsky: "Dornröschen", Pas de deux aus dem 3. Akt (London Symphony Orchestra: André Previn); L. van Beethoven: Variationen über "La ci darem la mano", WoO 28 (Daniel Ottensamer, Klarinette; Mozarteumorchester Salzburg); C. Saint-Saëns: Klaviertrio F-Dur, Allegro, op. 18; J. Brahms: Ungarischer Tanz, WoO 1, Nr. 4 (Danubia Orchestra Óbuda: Domonkos Héja); D. Scarlatti: Sonate d-Moll, K 1 (Federico Colli, Klavier)