Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

24.05.24 11:40 Uhr WDR2 WDR 2 Beobachter

Grundgesetz als Gewinner der Woche

Das deutsche Grundgesetz ist für Markus Feldenkirchen der Gewinner der Woche: Es sei "eine der modernsten und besten Verfassungen der Welt", so der Haupstadtjournalist. "Wir sollten uns wünschen, dass sie noch sehr, sehr lange in Kraft bleibt", sagt er über das Grundgesetz, dessen 75-jähriges Bestehen in dieser Woche gefeiert wurde. Von Ralph Günther.

Hören

24.05.24 11:34 Uhr WDR5 WDR 5 Das Wirtschaftsmagazin – Topthemen aus der Wirtschaft

Zweifelhafte Behandlungen - Neue VZ-Umfrage zu IGel-Leistungen

Leistungen Die individuellen Gesundheitsleistungen, kurz Igel, die gesetzlich versicherte Patienten selbst bezahlen müssen, sind schon länger umstritten. Was der Verbraucherzentrale-Bundesverband nach einer Umfrage fordert, erklärt Louisa Schmidt. Von Louisa Schmidt.

Hören

24.05.24 11:34 Uhr WDR5 WDR 5 Das Wirtschaftsmagazin – Topthemen aus der Wirtschaft

Schlechte Ernten: Orangensaft wird immer teurer

Orangensaft ist der beliebteste Fruchtsaft in Deutschland. Ob das so bleibt ist fraglich, denn der begehrte Saft wird immer teurer. Warum die Preise steigen und was das für die Hersteller bedeutet, erläutert Carsten Schabosky. Von Carsten Schabosky.

Hören

24.05.24 11:30 Uhr Bayern 2 Religion - Die Dokumentation

Kampf um Entschädigung - Missbrauchsopfer fühlen sich von der Katholischen Kirche hingehalten

Immer mehr Betroffene melden sich bei den Missbrauchsbeauftragten der Diözesen - und hoffen auf eine Entschädigung, oder eine "Zahlung in Anerkennung des Leids" wie die offizielle Bezeichnung bei der Katholischen Kirche heißt. Aber fließt das Geld auch? Viele Hürden, so empfinden es die Opfer, sind zu überwinden, Diözesen oder Orden versuchen offenbar, die Höhe der Forderungen zu senken. Gabriele Knetsch über den Kampf um Entschädigung.

Hören

24.05.24 11:27 Uhr Bayern 2 radioFeature

Der Totengräber von Butscha - Stimmen aus dem Ukraine-Krieg

Einen Monat hielten Soldaten aus Russland im Frühjahr 2022 Butscha in der Ukraine besetzt. Im Feature schildern Bewohnerinnen von Butscha, was sie in dieser Zeit erleben mussten. Und der ukrainische Journalist Evgen Spirin erzählt, warum er nach der Besatzung jeden Tag freiwillig nach Butscha gefahren ist und dort Leichen identifiziert und bestattet hat - und was diese Arbeit mit ihm gemacht hat.

Hören

24.05.24 11:26 Uhr WDR5 WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Über Zwangsprostitution – Barbara Schmid

Wie fördert Deutschlands liberales Prostitutionsgesetz die Gewalt an Sexarbeiterinnen? Julia Schöning spricht mit der Journalistin Barbara Schmid, die über ein Jahrzehnt in der Szene recherchiert hat und dabei auf tiefe Abgründe gestoßen ist. Von WDR 5.

Hören

24.05.24 11:20 Uhr WDR5 Das WDR 5 Tagesgespräch

Anerkennung Palästinas: Hilft das auf dem Weg zum Frieden?

Spanien, Irland und Norwegen wollen Palästina als Staat anerkennen. Das belohne die Hamas, kritisiert Israel. Die Bundesregierung lehnt eine Anerkennung ab. Doch könnte das dem Frieden in Nahost dienen? Diskutieren Sie mit im WDR 5 Tagesgespräch! Von WDR 5.

Hören

24.05.24 11:16 Uhr NDR Info Nachrichten aus Norddeutschland

Niedersachsen: Betrifft Schieflage der Meyer-Werft auch Neptun-Werft in MV?

Dort sind rund 450 Mitarbeiter beschäftigt. In Papenburg fehlt Meyer offenbar Geld, um Schiffbau-Aufträge vorzufinanzieren.

Hören

24.05.24 11:15 Uhr WDR5 WDR 5 Mittagsecho

Massentourismus: "Politik vor Ort ist gefragt"

Im europäischen Süden wehren sich einige Regionen gegen steigenden Massentourismus. Hans-Günther Kellner über Proteste auf den Balearen. Nikolaus Nützel berichtet von Venedigs Strategie. Tourismusökonom Torsten Kirstges über Gewinn und Belastung. Von WDR 5.

Hören

24.05.24 10:48 Uhr Deutschlandfunk Lesart

Ingeborg-Bachmann-Preis - Schriftsteller für den Lesewettbewerb in Klagenfurt ausgewählt

Die Auswahl der 14 Nominierten für die Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt im Juni steht fest. Es sind vor allem junge, vielversprechende Stimmen. Für den Ingeborg-Bachmann-Preis ist Bühnenpräsenz gefragt. Porombka, Wiebke www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart

Hören