Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

03.04.24 19:30 Uhr Deutschlandfunk Zeitfragen. Feature

Genozid - Was Deutschland aus Ruanda gelernt hat

Vor 30 Jahren wurden rund 800.000 Menschen in Ruanda brutal ermordet. Das Massaker lässt die internationale Strafgerichtsbarkeit sowie das Völkerstrafrecht wieder aufleben. Was waren die Versäumnisse auf deutscher und internationaler Seite? Ziegs, Beate www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature

15.04.24 13:15 Uhr NDR Info Nachrichten aus Norddeutschland

Brokdorf nach dem Atomausstieg

Heute vor einem Jahr sind die letzen drei deutschen Atom-Kraftwerke abgeschaltetet worden. In Schleswig-Holstein ging mit Brokdorf das letzte AKW bereits Ende 2021 vom Netz. Der Rückbau des Atom-Kraftwerks im Kreis Steinburg hat bis heute nicht begonnen.

Hören

15.04.24 12:59 Uhr NDR Info NDR Info - Nachrichten

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

15.04.24 12:15 Uhr SWR3 SWR3 Topthema

Nahost: Neue Kriegsgefahr

Noch ist unklar, wie Israel auf den Angriff des Iran am Wochenende reagieren wird. Das israelische Kriegskabinett hat getagt – aber noch keine Entscheidung getroffen. Und das wirkt nicht beruhigend, sondern sorgt dafür, dass viele Menschen Angst haben vor einer weiteren Eskalation der Lage im Nahen Osten.

Hören

15.04.24 12:15 Uhr NDR Info Nachrichten aus Norddeutschland

Hamburg: Pro-israelische Solidaritäts-Kundgebung vor iranischem Konsulat

Auch in Hamburg bewegt der iranische Angriff auf Israel die Menschen. Vor dem iranischen Konsulat gab es eine pro-israelische Kundgebung.

Hören

15.04.24 12:10 Uhr Bayern 2 Alles Geschichte - History von radioWissen

ALTES ARABIEN - Die Nabatäer und die Felsenstadt Petra

Es war eine Sensation, als Archäologen vor rund 100 Jahren ?Petra? ausgegraben haben: eine in Fels gehauene Stadt, die den Nabatäern als Handelsmetropole diente. Ihre Blütezeit hatten die Nabatäer zur Zeit Jesu. Sie beherrschten die Weihrauchstraße und organisierten den Handel zwischen Arabien und dem Mittelmeerraum. Bis heute stoßen Archäologen immer noch auf neue Erkenntnisse. Von Bernd-Uwe Gutknecht (BR 2016)

Hören

15.04.24 12:05 Uhr Bayern 2 Alles Geschichte - History von radioWissen

ALTES ARABIEN - Frühzeitlicher Fernhandel

Lange bevor Erdöl und Erdgas die Arabischen Emirate reich machten, wurde von dort Fernhandel bis nach Indien betrieben. Gold, Perlen, Waffen im Tausch gegen Edelsteine, Hölzer, Gewürze. Die Region um Dubai war schon in der Stein-, Bronze-und Eisenzeit ein wichtiges Handelszentrum. Von Bernd-Uwe Gutknecht (BR 2023)

Hören

15.04.24 12:00 Uhr Bayern 2 Alles Geschichte - History von radioWissen

ALTES ARABIEN - Als Spanien arabisch war

Fast 800 Jahre lang herrschten auf der Iberischen Halbinsel arabische Fürsten, Emire, Kalifen. Diese Epoche wird Al Andalus genannt. Al Andalus war eine Glanzzeit für Kultur und Naturwissenschaften. Aber nicht nur das: Christen, Juden und Muslime lebten in dieser Epoche lange meist friedlich mit- und nebeneinander. Aber ab dem 12. Jahrhundert kam es zu immer mehr gewalttätigen Auseinandersetzungen. Von Bernd-Uwe Gutknecht (BR 2013)

Hören

15.04.24 11:49 Uhr WDR5 WDR 5 Das Wirtschaftsmagazin – Topthemen aus der Wirtschaft

Dokumente online bestellen - Vorsicht vor Fallen!

Dokumente beim Bürgeramt online zu bestellen ist nicht immer ganz einfach - neben Hindernissen lauern sogar Geldfallen, berichtet Stefan Göke. Von Stefan Göke.

Hören

15.04.24 11:25 Uhr WDR5 Das WDR 5 Tagesgespräch

Abtreibung: Welche Regeln halten Sie für angemessen?

Schwangerschaftsabbrüche in der Frühphase sollen nicht länger als Straftat gelten. Das schlägt eine Regierungskommission vor. Halten Sie den Vorschlag für angemessen? Moderation: Ralph Erdenberger Von WDR 5.

Hören

15.04.24 11:15 Uhr WDR5 WDR 5 Mittagsecho

Irans Angriff auf Israel: "Eine Machtdemonstration"

Der Iran hat Israel angegriffen. Einen Gegenschlag solle nicht kommen, berichtet Bettina Meier. Uwe Lueb sagt, der Iran wisse nun, wie der israelische Schutzschild funktioniert. Andreas Reinicke vom Orient-Institut meint, es brauche einen Waffenstillstand. Von WDR 5.

Hören