Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Kulturservice

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Friedrich Fasch: Quadro d-Moll Epoca Barocca Ferdinand Ries: Rondo aus dem Klavierkonzert cis-Moll op. 55 Christopher Hinterhuber (Klavier) Gävle Symphony Orchestra Leitung: Uwe Grodd Imre Széchényi: "Las Vagues" Budapest Symphony Orchestra Leitung: Valéria Csányi Domenico Scarlatti: Sonate C-Dur K 501 Christoph Ullrich (Klavier) Carl Maria von Weber: "Preciosa", Ouvertüre Staatskapelle Berlin Leitung: Otmar Suitner Johann Christian Bach: Allegro con brio aus dem Flötenkonzert D-Dur Karl Kaiser (Flöte) Freiburger Barockorchester Leitung: Gottfried von der Goltz Samuel Wesley: Allegro aus der Sinfonie B-Dur London Mozart Players Leitung: Matthias Bamert


316 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

06.03 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Antonio Vivaldi: Violinkonzert D-Dur RV 582 Giuliano Carmignola (Violine) Sonatori de la Gioiosa Marca Franz Schubert: Impromptu As-Dur D 899 Nr. 4 Vladimir Horowitz (Klavier) Camille Saint-Saëns: Tarantelle a-Moll op. 6 Clara Novakova (Flöte) Richard Vieille (Klarinette) Ensemble Orchestral de Paris Leitung: Jean-Jacques Kantorow Joseph Lanner: Marien-Walzer op. 143, Bearbeitung Alban Berg Quartett Alois Posch (Kontrabass) Astor Piazzolla: "Escualo", Tango, Bearbeitung Alison Balsom (Trompete) Sinfonieorchester Göteborg Leitung: Edward Gardner Nach dem Zeitwort: Matthew Locke: Suite Nr. 6 G-Dur Phantasm 6:45 - 6:49 SWR2 Zeitwort 31.08.1928: In Berlin wird die Dreigroschenoper uraufgeführt Von Walter Filz


6 Wertungen:      Bewerten

06.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell

mit Pressestimmen


2 Wertungen:      Bewerten

07.15 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Felix Mendelssohn Bartholdy: 1. Satz aus dem Streichquartett Nr. 5 Es-Dur op. 44 Nr. 3 Henschel-Quartett Joseph Haydn: Sinfonie D-Dur Nr. 4 Il Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini Claude Debussy / Michael Kiedaisch: Prélude Nr. 1 aus dem 1. Buch Michael Kiedaischs Debussy Projekt Johann Nepomuk Hummel: 3. Satz aus dem Klavierkonzert A-Dur WoO 24a London Mozart Players Klavier und Leitung: Howard Shelley


6 Wertungen:      Bewerten

07.57 Uhr

 

 

Wort zum Tag


2 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


2 Wertungen:      Bewerten

08.07 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


8 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Wegwerfware Essen Aus der 10-teiligen Reihe: "Unser künftig Brot" (8) Von Susanne Henn Ein Drittel aller weltweit erzeugten Lebensmittel wird nicht gegessen. In Entwicklungsländern verdirbt viel bei Transport und Lagerung, in Industrieländern wird Essen weggeworfen - weil wir zuviel gekocht, zuviel eingekauft haben oder das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist. In den meisten Fällen wären die Lebensmittel noch gut essbar gewesen. Auch in Schulküchen und Kantinen wird viel weggeworfen und im Supermarkt aussortiert, was nicht rechtzeitig verkauft ist. Und schon auf dem Feld bleiben Möhren und Kartoffeln einfach liegen, weil sie nicht die gewünschte Form haben. (Produktion 2018)


31 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Die musikalische Monatsrevue Mit Lars Reichow Was ist passiert im Musikleben der vergangenen Wochen? Was hat die Menschen, was hat das Feuilleton bewegt? Immer am letzten Samstag im Monat stellt sich der Spezialist des musikalischen Humors diesen und anderen Fragen.


33 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstück der Woche

Am Mikrofon: Martin Falk Peter Tschaikowsky: Capriccio italien op. 45 Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Dmitrij Kitajenko Zum kostenlosen Download unter SWR2.de Frédéric Chopin: 24 Präludien für Klavier op. 28, Nr. 8 und Nr. 24 Yulianna Avdeeva (Klavier)


0 Wertungen:      Bewerten

10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Gast im Studio: Elke aus dem Moore, Kunsthistorikerin und Kuratorin Am Mikrofon: Björn Gottstein


12 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Aktuell mit Nachrichten


5 Wertungen:      Bewerten

12.15 Uhr

 

 

SWR2 Geld, Markt, Meinung


3 Wertungen:      Bewerten

12.40 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

12.59 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Arthur Seymour Sullivan: "The Yeomen of the guard or The Merryman and his Maid", Ouvertüre und Introduktion (1. Akt), Duett Wilfred - Point mit Chor (2. Akt) Jean Rigby (Mezzosopran) Bryn Terfel (Bassbariton) Thomas Allen (Bariton) Chorus and Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner Arthur Seymour Sullivan: "The sun whose rays" Keith Jarrett (Klavier) Franz Lehár: "Erste Liebe", "Wenn eine schöne Frau befiehlt", 2 Lieder Ilker Arcayürek (Tenor) Fiona Pollak (Klavier) Emmerich Kalman: "Grand Palotas de la Reine", Ballett aus der Operette "Der Teufelsreiter" Sächsische Staatskapelle Dresden Leitung: Christian Thielemann Emmerich Kálmán: "Gräfin Mariza", Lied des Tassilo (1. Akt) Klaus Florian Vogt (Tenor) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Gerrit Prießnitz Robert Stolz: "Im Prater blüh'n wieder die Bäume", Lied Klaus Florian Vogt (Tenor) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Gerrit Prießnitz Jacques Offenbach: "La vie parisienne", Rondo des Brasilianers Rolando Villazón (Tenor) Orchestre National de Lille Leitung: Alexandre Bloch


27 Wertungen:      Bewerten

13.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

SWR2 am Samstagnachmittag

Kultur und Lebensart Moderation: Marie-Christine Werner 15:00 - 15:05 Nachrichten, Wetter 16:00 - 16:05 Nachrichten, Wetter ca. 16.05 Uhr Erklär mir Pop ca. 16.48 Uhr Wort der Woche


5 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Zeitgenossen

Henning Harnisch, Basketballer und Kulturwissenschaftler Im Gespräch mit Michael Risel Er ist Europameister, Basketballer des Jahres und bei den Olympischen Spielen 1992 trat er mit der Nationalmannschaft gegen Michael Jordan und das "Dream Team" an: Henning Harnisch hat in seiner Laufbahn viele Höhepunkte erlebt. Von den Fans geliebt, von Vereinen begehrt, war er nie der typische Star, machte eine Lehre als Buchhändler und studierte nach seinem frühen Karriereende Kulturwissenschaften. Heute schreibt der 51-Jährige Kolumnen für die "taz", kümmert sich um die Jugendarbeit beim Basketball-Bundesligisten Alba Berlin und träumt davon, die Gesellschaft durch Sport besser zu machen.


16 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Cal Massey: These are soulful days / CD: Leeway Lee Morgan, Trompete Art Blakey, Schlagzeug Paul Chambers, Bass Bobby Timmons, Klavier Jackie McLean, Altsaxofon


15 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Interview der Woche


2 Wertungen:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur Weltweit


0 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Geistliche Musik

Wolfgang Amadeus Mozart: Messe c-Moll KV 427 Letizia Scherrer (Sopran) Stella Doufexis (Mezzosopran) Werner Güra (Tenor) Michael Nagy (Bass) SWR Vokalensemble Stuttgart Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Marcus Creed


13 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter (ARD)


1 Wertung:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Oper

Schwetzinger SWR Festspiele Franz Ignaz Beck: "L'isle déserte", Opéra comique Constance: Ana Maria Labin Dorval: Theodore Browne Laurette: Samantha Gaul Sainville: Fabian Kelly Dominique Horwitz (Sprecher) La Stagione Frankfurt Leitung: Michael Schneider (Aufführung vom 17. Mai im Rokokotheater des Schwetzinger Schlosses) anschließend: Zwei Volksweisen aus Armenien und Griechenland: "Djourjouna" "Hasapiko" Jean-Guihen Queyras (Violoncello) Sokratis Sinopoulos (Lyra) Bijan Chemirani, Keyvan Chemirani (Perkussion) Joseph Horovitz: Sonatine für Klarinette und Klavier Andreas Ottensamer (Klarinette) Julien Quentin (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563 Daniel Sepec (Violine) Tabea Zimmermann (Viola) Jean-Guihen Queyras (Violoncello) (Aus Konzerten vom 2. bis 24. Mai von den Schwetzinger SWR Festspielen) Die Erkundung von "Neuland" war ein bedeutsames Phänomen im 18. Jahrhundert, meist verbunden mit der Begegnung fremder Kulturen. Diese Erkundung konnte aber auch unfreiwillig enden, auf einer unbekannten Insel - so wie in Pietro Metastasios Opernlibretto "L'isola disabitata" (Die wüste Insel). Franz Ignaz Beck hat es 1779 in Bordeaux als "L'isle déserte" vertont; sehr ungewöhnlich, da sich italienische Libretti normalerweise nicht auf die französische Opernbühne verirrten. Diese Konstellation gewinnt durch die avancierte Orchestersprache des "Mannheimer" Migranten Beck noch zusätzlich an Reiz. Im zweiten Teil des Abends: Höhepunkte aus den Konzerten mit den diesjährigen Artists in Residence: dem Cellisten Jean-Guihen Queyras und dem Klarinettisten Andreas Ottensamer.


0 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter (ARD)


1 Wertung:      Bewerten

23.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Kabarett

Horst Evers - Früher war ich älter(2/2) Das Soloprogramm von und mit Horst Evers (Aufnahme vom 22. Februar 2019 aus dem Comedia Theater, Köln) Horst Evers liest. Und das ist gut so. "Früher war ich älter" heißt sein Programm. Ein Thema, dass früher oder später alle von uns betreffen wird und schon aus diesem Grund gehört werden muss. Horst Evers beantwortet schlicht und satirisch die ewigen Fragen der Menschheit: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Ist das weit? Muss ich da mit? Es geht also schlicht und ergreifend um das große Ganze. Es ist ein Rückblick auf die Zukunft. Also zumindest auf die, mit der man vielleicht mal gerechnet hätte. Denn schließlich wissen wir alle nicht, welche Vergangenheit uns erwartet, wenn wir schon bald auf das Demnächst zurückschauen. Realistisch gesehen: Das neue Programm von Horst Evers bietet wieder wunderbare neue Geschichten, sehr viel zum Lachen, vielleicht ein Lied, eher keinen Tanz und garantiert keine Tiere. Aber ein Bestseller: Das wird dieses Programm früher oder später sicher werden.


0 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter (ARD)


1 Wertung:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19 Andreas Haefliger (Klavier) hr-Sinfonieorchester Leitung: Eiji Oue Arnold Schönberg: Kammersinfonie Nr. 1 op. 9b hr-Sinfonieorchester Leitung: Eliahu Inbal Alexander Glasunow: Violinkonzert a-Moll op. 82 Anna Katherine Claus (Violine) LandesJugendSinfonieOrchester Hessen Leitung: Nicolás Pasquet Kurt Atterberg: Sinfonie Nr. 2 F-Dur op. 6 hr-Sinfonieorchester Leitung: Ari Rasilainen


316 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Joseph Joachim Raff: Violoncellokonzert Nr. 2 G-Dur op. post. Daniel Müller-Schott (Violoncello) Bamberger Symphoniker Leitung: Hans Stadlmair Robert Schumann: Humoreske B-Dur op. 20 William Youn (Klavier) Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050 Jaime Martin (Flöte) Kenneth Silito (Violine) Academy of St. Martin in the Fields Klavier und Leitung: Murray Perahia Luigi Boccherini: Streichtrio E-Dur op. 34 Nr. 6 La Ritirata Ralph Vaughan Williams: Concerto grosso Münchner Rundfunkorchester Leitung: Leif Segerstam


316 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Der goldene Hahn", 4 musikalische Bilder Russisches Nationalorchester Leitung: Michail Pletnev John Johnson: "Greensleeves" Sharon Isbin (Gitarre) Francis Poulenc: Sonate FP 143 Janina Ruh (Violoncello) Boris Kusnezow (Klavier)


316 Wertungen:      Bewerten