Jetzt läuft auf NDR Info:

Nachtclub Domingo

Hören
 



05.56 Uhr

 

 

Morgenandacht

Renate Schulz, Theologin in Hildesheim


10 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt


0 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho

Übernahme vom WDR


7 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt 17:08 - 17:11 Uhr Kommentar 18:25 - 18:28 Uhr Glosse "Auf ein Wort"


0 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Angeschlossen WDR


11 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt


0 Wertungen:      Bewerten

19.50 Uhr

 

 

Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Bleibt in Graumonia alles grau? Willkommen in Graumonia Von Charlotte Richter-Peil Es liest Carmen-Maja Antoni Aufnahme des RBB Warum sind die Farben aus dem Land Graumonia verschwunden? Die Knorze, die hier in den Bäumen leben, wissen nur eins: In Graumonia ist alles grau. Damit sie von so viel Grau nicht trübselig werden, schlucken sie die Wunderpillen von Doktor Serotina - auch die kleine Closilde. Seit ihre große Schwester Gundel fort ist, lebt Closilde gemeinsam mit Kater Sokratix in ihrem Baumhaus, hoch über einem grauen Nebel, von dem keiner weiß, was darunter ist. Als auch Sokratix verschwindet, wird Closilde klar, dass sie etwas tun muss. So macht sie sich auf den Weg und der führt sie mitten durch den grauen Nebel...


17 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen


7 Wertungen:      Bewerten

20.15 Uhr

 

 

Zeitzeichen

16. Dezember 1919 Der "Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge" wird gegründet Von Marko Rösseler Aufnahme des WDR In Belgien werden die Leichen von sechs Männern gefunden - oder das, was von ihnen nach mehr als 100 Jahren noch übrig ist. Bekleidungsreste und Ausrüstungsgegenstände lassen auf deutsche Soldaten des Ersten Weltkriegs schließen. Körpergröße, Skelettmerkmale, der Zustand der Gebisse werden akribisch dokumentiert. Im Umfeld des Fundortes wird nach persönlichen Gegenständen gesucht: Siegelringe oder Füllfederhalter mit Gravur könnten die Identität der Toten preisgeben. Am besten wäre es, die Erkennungsmarken würden gefunden, dann wäre eine Identifizierung eindeutig. Ein aktueller Fall für den "Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge". Bis heute werden regelmäßig Überreste gefallener deutscher Soldaten im Ausland entdeckt - sei es zufällig, zum Beispiel bei Bauarbeiten, sei es durch gezielte Suche auf den ehemaligen Schlachtfeldern. Bis heute werden sie geborgen und auf Soldatenfriedhöfe umgebettet. Allein 2018 wurden über 24.000 solcher Umbettungen vorgenommen, die meisten davon in Russland, Polen und Weißrussland - Tote des Zweiten Weltkriegs. Zuständig ist bis heute dieser gemeinnützige Verein, der kurz nach den Schrecken des Ersten Weltkriegs als "Volksbund" gegründet wurde. Zeitzeichen


14 Wertungen:      Bewerten

20.30 Uhr

 

 

Das Forum

Macau: reich statt rebellisch Chinas unpolitisches Gegenkonzept zu Hongkong Feature von Steffen Wurzel Am 20. Dezember 1999 endete mit der Übergabe der portugiesischen Kolonie Macau an China die Ära der europäischen Kolonien in Asien. Ähnlich wie die deutlich größere Nachbarstadt Hongkong genießt Macau seitdem unter dem Motto "Ein Land, zwei Systeme" weitreichende Autonomie. Doch viel gemeinsam haben die beiden chinesischen Sonderverwaltungsregionen ansonsten nicht. Während in Hongkong seit Monaten Hunderttausende gegen den wachsenden Einfluss Festlandchinas und für die Bewahrung der eigenen Identität protestieren, sind in Macau die meisten Menschen zufrieden mit dem traditionell starken Einfluss der chinesischen Staats- und Parteiführung. 20 Jahre nach Ende der portugiesischen Kolonialherrschaft hat sich Steffen Wurzel in Macau auf Spurensuche begeben. Die Erkenntnis: Macau ist Chinas unpolitisches Gegenkonzept zu Hongkong. Das Forum


12 Wertungen:      Bewerten

20.50 Uhr

 

 

Standpunkte

20:50 - 20:55 Uhr Kommentar 20:55 - 21:00 Uhr Glosse "Auf ein Wort"


7 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

Intensiv-Station

Das NDR Info Satiremagazin


2 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Play Jazz!

Das Jazzmagazin - Mit Mauretta Heinzelmann Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


8 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Nachtclub Magazin

Mit Matias Boem


5 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

Berichte von heute

Angeschlossen WDR


8 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachtclub

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Matias Boem Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Dienstag, Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue


9 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter


10 Wertungen:      Bewerten