Jetzt läuft auf WDR5:

Internationaler Frühschoppen

Hören
 



05.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Liederlounge

Neue Lieder - Neue Macher Eine Sendung von Christopher Heimer und David Nikola Placzek


0 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Morgenecho

Mit Judith Schulte-Loh So reagieren afrikanische Länder & Indien auf die Klimakonferenz Fachkräftegipfel: Geht die Bundesregierung weit genug? zur vollen Stunde und bis 09:00 zur halben Stunde WDR aktuell 06:55 Kirche in WDR 5 Pfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer, Meschede 08:55 Hörtipps


19 Wertungen:      Bewerten

09.45 Uhr

 

 

ZeitZeichen

16. Dezember 1919 - Die Gründung des "Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge" Von Marko Rösseler Fundort diesmal: Belgien. Die Leichen von sechs Männern - oder das, was von ihnen nach mehr als 100 Jahren noch übrig ist. Bekleidungsreste und Ausrüstungsgegenstände lassen auf deutsche Soldaten des Ersten Weltkrieges schließen. Körpergröße, Skelettmerkmale, der Zustand der Gebisse werden akribisch dokumentiert. Im Umfeld des Fundortes wird nach persönlichen Gegenständen gesucht: Siegelringe, Füllfederhalter mit Gravur könnten die Identität der Toten preisgeben. Am besten wäre es, die Erkennungsmarken würden gefunden, dann wäre eine Identifizierung eindeutig. Ein aktueller Fall für den ,Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge'. Bis heute werden regelmäßig Überreste gefallener deutscher Soldaten im Ausland entdeckt - sei es zufällig zum Beispiel bei Bauarbeiten, sei es durch gezielte Suche auf den ehemaligen Schlachtfeldern. Bis heute werden sie geborgen und auf Soldatenfriedhöfe umgebettet. Allein 2018 wurden über 24.000 solcher Umbettungen vorgenommen, die meisten davon in Russland, Polen und Weißrussland - Tote des Zweiten Weltkriegs. Zuständig ist bis heute dieser gemeinnützige Verein, der kurz nach den Schrecken des Ersten Weltkrieges als "Volksbund" gegründet wurde. Wiederholung: WDR 3 17.45 Uhr


19 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

10.04 Uhr

 

 

Neugier genügt

Mit Jürgen Wiebicke Feature: Erfolgsgeschichte Botswana - Das Wunder Afrikas Redezeit mit Marieke Reimann, Chefredakteurin: Blick für den Osten schärfen zur vollen Stunde WDR aktuell Wiederholung: Di 04.03 Uhr


27 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Der Tag um zwölf


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

WDR 5 - Tagesgespräch

Mit Jürgen Wiebicke


19 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

Mittagsecho


13 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

14.04 Uhr

 

 

Scala - Aktuelles aus der Kultur

Mit Stefanie Junker Wiederholung: 21.04 Uhr


22 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Mit Sebastian Sonntag zur vollen Stunde WDR aktuell Wiederholung: Di 00.05 Uhr


2 Wertungen:      Bewerten

16.55 Uhr

 

 

Hörtipps


18 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

17.04 Uhr

 

 

Westblick - Das Landesmagazin

Wiederholung: Di 02.03 Uhr


12 Wertungen:      Bewerten

17.45 Uhr

 

 

Politikum - Das Meinungsmagazin

Wiederholung: Di 02.45 Uhr


8 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

18.04 Uhr

 

 

Profit - Das Wirtschaftsmagazin

Wiederholung: 23.04 Uhr


16 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Übernahme vom: Norddeutscher Rundfunk


10 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Mit Christian Schmitt Entdecke, was du hören willst!


27 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature

Klimakrise in Mali - Über Bauern, Hirten und Islamisten Von Bettina Rühl Im westafrikanischen Mali eskaliert die Gewalt zwischen Hirten und Bauern, Hunderte von Menschen wurden in den vergangenen Monaten getötet. Die Ursachen der vermeintlich ethnischen Konflikte liegen im Versagen des Staates. Die Hirten aus dem Volk der Fulani und die Bauern vom Volk der Dogon haben jahrhundertelang friedlich zusammen gelebt und sich dank ihrer unterschiedlichen Wirtschaftsformen ergänzt: Die halbnomadisch lebenden Fulani treiben ihre Herden in regelmäßigen Wanderzyklen durch das Gebiet der Bauern. Der Dung der Tiere förderte die Fruchtbarkeit des Bodens, die Rinder und Ziegen fraßen die Erntereste. Heute sind aus den Nachbarn Konkurrenten geworden: Durch zunehmende Trockenheit bringen die fruchtbaren Böden weniger Ertrag. Und wegen des starken Bevölkerungswachstums werden mehr Acker- und Weideflächen gebraucht als bisher. Da die malische Regierung sich nicht um die Landfrage kümmert, bekämpfen sich Viehzüchter und Bauern zunehmend mit Waffengewalt. Und in das Vakuum, das der Staat hinterlässt, stoßen radikale Islamisten und werden für die Bevölkerung in Mali zunehmend attraktiv. Auch weil sie bei Landkonflikten Urteile sprechen und die Streitfälle lösen. Aufnahme des WDR 2019


36 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

21.04 Uhr

 

 

Scala - Aktuelles aus der Kultur

Mit Stefanie Junker


22 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

22.04 Uhr

 

 

U 22 - Unterhaltung nach zehn: Satire Deluxe

Mit Axel Naumer und Henning Bornemann


0 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

23.04 Uhr

 

 

Profit - Das Wirtschaftsmagazin


16 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

Berichte von heute

Übernahme vom: Norddeutscher Rundfunk


8 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Mit Sebastian Sonntag zur vollen Stunde WDR aktuell


2 Wertungen:      Bewerten

01.55 Uhr

 

 

Hörtipps


18 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Westblick - Das Landesmagazin


12 Wertungen:      Bewerten

02.45 Uhr

 

 

Politikum - Das Meinungsmagazin


8 Wertungen:      Bewerten

03.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

03.03 Uhr

 

 

WDR 5 Stadtgespräch

Mit Matthias Bongard und Birgit Becker Medizinische Qualität - müssen dafür Krankenhäuser schließen?


2 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Neugier genügt

Mit Jürgen Wiebicke Feature: Erfolgsgeschichte Botswana - Das Wunder Afrikas Redezeit mit Marieke Reimann, Chefredakteurin: Blick für den Osten schärfen zur vollen Stunde WDR aktuell


27 Wertungen:      Bewerten