Jetzt läuft auf SWR2:

ARD-Nachtkonzert

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Rupert Ignaz Mayr: Suite Nr. 6 D-Dur L'Arpa Festante Leitung: Rien Voskuilen Paul Taffanel: "Freischütz-Fantasie" Emmanuel Pahud (Flöte) Philharmonisches Orchester Rotterdam Georg Muffat: "Fasciculus IV - Impatientia" Salzburg Barock Frédéric Chopin: Walzer Es-Dur op. 18 Alice Sara Ott (Klavier) Ludwig van Beethoven: Finale aus der Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 Orchestre Révolutionnaire et Romantique Leitung: John Eliot Gardiner Johann Christian Bach: Sinfonie F-Dur op. 3 Nr. 5 Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner


317 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 17.10.1888: Das erste "National Geographic Magazine" erscheint Von Sebastian Hesse 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Der chinesische Beamte - Mahner und Mandarin Von Dagmar Lorenz Das alte China wurde stark durch das kaiserliche Beamtensystem geprägt. Beamte verwalteten die Provinzen und den Kaiserhof, sprachen Recht und untersuchten Kriminalfälle. Aus ihren Reihen rekrutierten sich Dichter, Philosophen und Künstler. Die konfuzianische Beamten-Ethik, das rigide Prüfungssystem, Loyalitätskonflikte und die legendären Beamten-Figuren sind Bestandteile der chinesischen Kultur, die bis in unsere Gegenwart wirken. Das spiegelt sich auch in der heutigen Literatur - etwa in den Kriminalromanen des Schriftstellers Qiu Xiaolong.


32 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Partitur des Lichts - Tiepolos Bilderwelten (4) Mit Doris Blaich


34 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Katharina Eickhoff


186 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

30 Jahre Händelgesellschaft Karlsruhe Andreas Kammenos (Blockflöte) Hyunhee Hwang (Cembalo) Georg Friedrich Händel: Sonata III d-Moll HWV 367a Ignazio Sieber: Sonata I in a-Moll (Aufnahmen vom 28. Mai im Asamsaal des Ettlinger Schlosses) Orchestre Atlante Roberta Invernizzi (Sopran) Leitung: Michael Form Georg Friedrich Händel: Concerto grosso G-Dur op. 3 Nr. 3 HWV 314 Georg Friedrich Händel: "Scherza in mar la navicella", Arie der Adelaide aus der Oper Lotario HWV 26 Georg Friedrich Händel: New Occasional Suite für Orchester aus der Oper Agrippa HWV 6 Georg Friedrich Händel: Ouvertüre zu Arminio HWV 36 "Ah! Ruggiero crudel" und "Ombre pallide", Rezitativ und Arie der Alcina aus der Oper Alcina HWV 34 (Galakonzert der 37. Händelfestspiele vom 27. Februar 2014 im Badischen Staatstheater Karlsruhe) Deutsche Händel-Solisten Ruth Ziesak (Sopran) Reinhold Friedrich (Trompete) Leitung: Holger Speck Georg Friedrich Händel: Ouvertüre, Allegro, Adagio, Marche aus Occasional Oratorio in 3 parts HWV 62 Georg Friedrich Händel: Arie "Let the bright seraphim" aus Samson, Oratorium in 3 Akten HWV 57 Georg Friedrich Händel: Feuerwerksmusik, Suite für Orchester D-Dur HWV 351 (Eröffnungskonzert der 36. Händelfestspiele Karlsruhe vom 15. Februar 2013, Konzerthaus Karlsruhe) Antonio Vivaldi: "Nisi Dominus", Kantate g-Moll RV 608 Jakub Józef Orlinski (Countertenor) Deutsche Händel-Solisten Leitung: Carsten Wiebusch (Konzert vom 26. Februar 2017 im Rahmen der 40. Händelfestspiele, Christuskirche Karlsruhe) Die Händel-Gesellschaft Karlsruhe wurde im Oktober 1989 gegründet und setzt sich für die Verbreitung des Werks von Georg Friedrich Händel ein. Sie unterstützt die Aktivitäten der Internationalen Händel-Festspiele Karlsruhe und der Internationalen Händel-Akademie. Besonders am Herzen liegt der Gesellschaft der Nachwuchs. So wird seit 1995 jährlich ein Händel-Jugendwettbewerb für Schüler und Studierende bis 20 Jahre ausgerichtet. Die Preisträger präsentieren sich im Rahmen der "Internationalen Händel-Festspiele Karlsruhe". Andreas Kammenos, geboren 2004, ist 1. Preisträger des Händel-Jugendwettbewerbs 2019.


28 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Der Hype ums Brautkleid Traum oder Albtraum? Von Mirjam Wörnle Die Industrie rund um den "großen Tag" wird immer gewaltiger. Ein zentrales Thema dabei: das Brautkleid. Allein schon der Kauf wird zum emotionalen Event. Mit Freunden und Familie wird zur Anprobe gegangen. Schlüpft die Braut in das richtige Kleid, fließen Tränen und Champagner. Diese Vorstellung wird durch Serien wie "Zwischen Tüll und Tränen" genährt. Auch die Autorin der Sendung, Mirjam Wörnle, macht sich für ihre Hochzeit auf die Suche nach dem richtigen Kleid - und stößt dabei auf unterschiedliche Vorstellungen und Erfahrungen. Und auf eine Ehe, die unter anderem durch den Stress rund um die Hochzeit gescheitert ist.


6 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Hazard(2/23) Roman von Maxim Kantor Aus dem Russischen von Sergej Gladkich Gelesen von Sebastian Mirow


23 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Johannes Willms: Der General. Charles de Gaulle und sein Jahrhundert Zum 50. Todestag Charles de Gaulles erscheint eine monumentale Biographie von Johannes Willms. C.H. Beck Verlag 2019 ISBN 978-3-406-74130-2 641 Seiten 29,95 Euro Johannes Wilms hat eine Fernsehkarriere hinter sich, unter anderem als Moderator des Kulturmagazins "aspekte", er war bei der Süddeutschen und schreibt historische Bücher. In seinem neuen Werk widmet er sich unserem großen Nachbarn: Konstantin Sakkas über "Der General: Charles de Gaulle und sein Jahrhundert".


3 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Wer spart, verliert - Welchen Preis hat die Null-Zinspolitik? Es diskutieren: Prof. Dr. Marcel Fratzscher, Ökonom, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin Niels Nauhauser, Finanzexperte, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg Dyrk Scherff, Wirtschaftsjournalist, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Gesprächsleitung: Sina Rosenkranz Deutsche Sparer verstehen die Welt nicht mehr: Für Guthaben auf dem Konto gibt es schon seit Jahren keine Zinsen, gleichzeitig frisst die Inflation am Ersparten. Viele hatten deshalb auf eine Zinswende durch die Europäische Zentralbank gehofft. Doch stattdessen hat die Europäische Zentralbank in ihrer jüngsten Entscheidung die Geldpolitik zementiert. Das heißt: Die Zeiten niedriger Zinsen sind noch lange nicht vorbei. Im Gegenteil: Erste Banken verlangen schon Negativzinsen für Sparguthaben. Wer spart, wird also bestraft, Schuldenmachen hingegen belohnt. Wohin führt uns der Kurs der Notenbank? Und welchen Preis zahlen wir dafür?


35 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Courtney Pine: Rules Courtney Pine feat. Omar Courtney Pine, Tenorsaxofon Omar, Gesang Robert Mitchell, Piano Alec Dankworth, Bass Rod Youngs, Schlagzeug Courtney Pine: How many more Courtney Pine,Tenorsaxofon Robert Mitchell, Piano Alec Dankworth, Bass Rod Youngs, Schlagzeug


15 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik


142 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


3 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Alte Musik

Neue CDs Vorgestellt von Dagmar Munck


15 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

21.03 Uhr

 

 

SWR2 Radiophon

Musikcollagen Von Karl Lippegaus


11 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Hörspiel-Studio

We - Israel - Staffel 1(2/2) Hörspiel-Serial von Noam Brusilovsky und Ofer Waldman Mit: Stephan Wolf-Schönburg, Orit Nahmias, Jerry Hoffman, Jeff Wilbusch, Dor Aloni, Tobias Herzberg, Anna Stieblich u. a. Komposition: Tobias Purfürst/Yair Elazar Glotman Regie: Noam Brusilovsky (Produktion: SWR 2018 mit freundlicher Unterstützung des ARD-Büros Tel Aviv und in Kooperation mit Deutschlandradio) Die letzten drei Folgen der 1. Staffel des Serials erzählen vom Treffen deutscher Juden, die nach Israel gegangen sind, und zuletzt, wie man im Kabarett den Staat Israel feiert in Zeiten seiner existenziellen Bedrohung durch islamistische Staaten, israelischer Besatzung palästinensischer Gebiete, BDS-Kampagne, Holocaust und immer wieder aufloderndem Antisemitismus. Die Ursendung der 2. Staffel folgt kommende Woche!


16 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz

Neue Energie für Big-Bands Die Komponistin und Orchester-Leiterin Miho Hazama Von Günther Huesmann Die aus Japan stammende, derzeit in New York lebende Komponistin und Arrangeurin Miho Hazama zählt zu den spannendsten Big-Band-Stimmen der Gegenwart. Wobei Miho Hazama selbst nur ungern das Wort "Big Band" im Munde führt. Ihre schillernden, chamäleonartig die Farben wechselnden Charts sollen nach dem Willen der Komponistin die Frische, Beweglichkeit und Spontaneität kleiner Gruppen bewahren. Was der neuen japanischen weiblichen Kraft unter den Jazzorchester-Leiter*innen auf manchmal frappierende Weise gelingt. Miho Hazama: The cyclic number Miho Hazama Big Band Leitung: Miho Hazama Miho Hazama: Today, not today Miho Hazama Big Band Leitung: Miho Hazama Miho Hazama: Somnambulant Miho Hazama Big Band Leitung: Miho Hazama Miho Hazama: Dancer in nowhere Miho Hazama Big Band Leitung: Miho Hazama Thelonious Monk: Thelonious Metropole Orkest Big Band Leitung: Miho Hazama Miho Hazama: The Urban Legend/CD: Time River Miho Hazama Big Band Leitung: Miho Hazama


4 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Antonio Vivaldi: Violinkonzert E-Dur RV 265 Julia Fischer (Violine) Bayerische Kammerphilharmonie Leitung: Michael Helmrath Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio c-Moll op. 66 Tecchler Trio Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 99 Es-Dur Symphonieorchester des BR Leitung: Colin Davis Franz Anton Hoffmeister: Konzert D-Dur Nils Mönkemeyer (Viola) Kammerorchester des Symphonieorchesters des BR Leitung: Radoslaw Szulc Francis Poulenc: "Figure humaine" Chor des BR Leitung: Gustaf Sjökvist


317 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Robert Schumann: "Fantasiestücke" op. 12 Elena Kuschnerova (Klavier) Richard Wagner: Wotans Abschied und Feuerzauber aus dem 3. Aufzug der Oper "Die Walküre" hr-Sinfonieorchester Leitung: Paavo Järvi Carl Philipp Emanuel Bach: Flötenkonzert a-Moll Wq 166 Emmanuel Pahud (Flöte) Kammerakademie Potsdam Leitung: Trevor Pinnock Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie D-Dur KV 504 "Prager"-Sinfonie Symphonieorchester des BR Leitung: Colin Davis Leos Janácek: Capriccio Jean-Efflam Bavouzet (Klavier) Philharmonisches Orchester Bergen Leitung: Edward Gardner


317 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Sebastian Bach: Italienisches Konzert F-Dur BWV 971 Ralph Kirkpatrick (Cembalo) Nikolaj Rimskij-Korsakow: Sextett A-Dur Wiener Streichsextett Jean-Baptiste Farinel: Suite Nr. 7 d-Moll Capella Agostino Steffani Leitung: Lajos Rovatkay


317 Wertungen:      Bewerten