Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Philharmonie

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Gioacchino Rossini: "La cambiale di matrimonio", Ouvertüre (Orpheus Chamber Orchestra); Franz Liszt: "Les jeux d'eau à la Villa d'Este" (Pierre-Laurent Aimard, Klavier); William Smethergell: Symphonie Nr. 2 B-Dur (The Hanover Band: Graham Lea-Cox); Johann Strauß/Anton Webern: "Schatz-Walzer", op. 418 (Teresa Turner-Jones, Klavier; Wiener Streichsextett); Georg Friedrich Händel: Concerto grosso F-Dur, op. 3, Nr. 4 (Kammerorchester Basel: Julia Schröder); Frédéric Chopin: Polonaise A-Dur, op. 40, Nr. 1 (Eugene Mursky, Klavier)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
Allegro

Musik und Kultur erleben Mit Kathrin Hasselbeck 6.15 Kulturszene 6.40 Allegretto - Kulturnews 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.15 Kulturszene 7.40 Was heute geschah - der Musikkalender 21.1.1852: Giuseppe Verdi setzt sich gegen die Hetzkampagne wegen seiner wilden Ehe zur Wehr Wiederholung um 16.40 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.15 Kulturszene 8.45 Kulturszene Freitag: 8.45 Zugabe Ausgewählte Beiträge

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Philharmonie

Antonio Vivaldi: Violinkonzert f-Moll, R 297 - "L'inverno" (Arabella Steinbacher, Violine; Münchener Kammerorchester); Nicolas Chédeville: "L'hiver" (Ensemble Danguy: Tobie Miller); Jacques Offenbach: "Les fleurs d'hiver" (Marco Sollini, Klavier); Félicien David: "Soirée d'hiver Nr. 3" (Ensemble Baroque de Limoges); Peter Tschaikowsky: "Der Nußknacker", Suite (german hornsound 8.1: Hannes Krämer); Richard Eilenberg: "Petersburger Schlittenfahrt", op. 57 (Münchner Rundfunkorchester: Howard Arman) 10.00 Nachrichten, Wetter Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert B-Dur, KV 595 (Murray Perahia, Klavier; Lorin Maazel); Benjamin Britten: "Simple Symphony", op. 4 (Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks: Radoslaw Szulc); Peter Tschaikowsky: Variationen A-Dur über ein Rokoko-Thema, op. 33 (Han-Na Chang, Violoncello; Ion Marin); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur (Mariss Jansons)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Mittagsmusik

Mit Frank Manhold Ein Jazzensemble um den Gitarristen John Scofield unterstützt Bess bei ihrer Liebeserklärung - Wilhelm Stenhammer schreibt für Romeo und Julia eine Gavotte - Frederic Delius erkundet den Paradiesgarten - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Panorama

Ungarisches Radio-Sinfonieorchester Leitung: Tamás Vásáry Solisten: Levente Soós, Oboe; Gábor Varga, Klarinette; Jákob Bettermann, Fagott; Zoltán Varga, Horn; Andrea Igaz, Violine; Gyozo Máté, Viola Wolfgang Amadeus Mozart: "Lucio Silla", Ouvertüre; Sinfonia concertante Es-Dur, KV 364; Sinfonia concertante Es-Dur, KV 297 b; "Die Zauberflöte", Ouvertüre Aufnahme vom 22. September 2020 in der Franz-Liszt-Musikakademie, Budapest Anschließend ab ca. 15.25 Uhr: Franz Schubert: "Moments musicaux", D 780 (Clifford Curzon, Klavier)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
Leporello

Musik und Kultur erleben Mit Michael Atzinger 16.15 Kulturszene 16.40 Was heute geschah - der Musikkalender 21.1.1852: Giuseppe Verdi setzt sich gegen die Hetzkampagne wegen seiner wilden Ehe zur Wehr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.15 Kulturszene 17.40 Kulturszene Ausgewählte Beiträge

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Klassik-Stars

Zum 80. Geburtstag des Tenors Plácido Domingo Giuseppe Verdi: "La traviata", Finale aus dem 2. Akt (Ileana Cotruba?, Sopran; Sherrill Milnes, Bariton; Chor der Bayerischen Staatsoper; Bayerisches Staatsorchester: Carlos Kleiber); Pietro Mascagni: "Cavalleria rusticana", Duett Santuzza - Turiddu (Leonie Rysanek, Sopran; Ruth Falcon, Sopran; Bayerisches Staatsorchester: Nello Santi); Giacomo Puccini: "Tosca", Szene und Duett Cavaradossi - Tosca aus dem 1. Akt (Leontyne Price, Sopran; New Philharmonia Orchestra: Zubin Mehta); Richard Strauss: "Die Frau ohne Schatten", Orchesterzwischenspiel und Arie des Kaisers aus dem 2. Akt (Wiener Philharmoniker: Georg Solti)

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
KlassikPlus

Konzert ohne Publikum Corona und seine Konsequenzen Von Dorothee Binding Konzerte vor (fast) leeren Sälen, Orchester, die in Kurzarbeit gehen und freiberufliche Musiker, die um ihre Existenz bangen - durch Corona ist die Musikszene in eine vorher nicht denkbare Krise katapultiert worden. Die Konsequenz: ein Umdenken auf vielen Ebenen. Welche Auswirkungen die Beschränkungen jetzt, aber auch in Zukunft auf die Kultur haben werden, dieser Frage ist Dorothee Binding im Gespräch mit Orchestermitgliedern, Dirigenten und Gastsolisten der Münchner Philharmoniker seit Beginn des ersten Lockdowns nachgegangen. Eine Sendung über die Erfahrungen, Ängste, aber auch die positiven Aspekte der Pandemie im Spiegel der Münchner Philharmoniker. "Wir spielen jetzt mit einer ganz anderen Intensität und Unabdingbarkeit, da wir nie wissen, wann wir das nächste Mal auf der Bühne stehen dürfen. Künstler, Publikum und die Medien sind spontaner und flexibler geworden und ich denke, dass dadurch neue Fenster geöffnet werden. Wenn wir später auf diese Zeit zurückblicken, werden wir feststellen, dass die heutigen Bedingungen unsere Entwicklung um zehn Jahre nach vorne gebracht haben werden." (Gautier Capuçon, Solist bei den Münchner Philharmonikern)

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Kammerkonzert

Ariane Haering, Klavier; Benjamin Schmid, Violine; Matthias Bartholomey, Violoncello Ludwig van Beethoven: Klaviertrio D-Dur, op. 70, Nr. 1 - "Geistertrio"; Sonate c-Moll, op. 30, Nr. 2; Sonate Es-Dur, op. 12, Nr. 3; Klaviertrio c-Moll, op. 1, Nr. 3 Aufnahme vom 22. September 2020 beim Festival CLASSIX in Kempten

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Horizonte

Klangkünstler Zum 95. Geburtstag des Komponisten David Tudor Von Ulrich Müller David Tudor gilt als begnadeter Pianist, musikalischer Katalysator, stand Pate bei der Erfindung der offenen Form und war ein Musikelektroniker der ersten Stunde. Er arbeitete intensiv mit John Cage und Karlheinz Stockhausen, widmete ihm fünf seiner berühmten Klavierstücke. Im Zuge der Erarbeitung der zweiten Klaviersonate von Pierre Boulez lernte er Französisch, um die Texte von Boulez im Original zu lesen. Morton Feldman sagte gar über ihn, dass er Cage und ihm Möglichkeiten eröffnet hätte, von denen sie "nie geträumt" hätten. Nicht zuletzt nannten seine Freunde ihn wegen seiner Kochkünste "Chef". Und trotz alledem scheint er von der Rezeption vergessen worden zu sein. Wer war dieser 1926 in Philadelphia geborene und 1996 gestorbene David Tudor eigentlich? Anlässlich seines 95. Geburstages wiederholen wir eine Porträt-Sendung aus dem Jahr 2013 und begeben uns auf die Spuren eines musikalischen Jahrhundertphänomens.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Jazztime

All that Jazz Mixtape aktuell Mit dem Kammerer OrKöster, Yumi Ito, Mathias Rüegg und anderen Moderation und Auswahl: Roland Spiegel

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Mikis Theodorakis: Rhapsodie (Sebastian Hess, Violoncello; Nürnberger Symphoniker: John Carewe); Francis Poulenc: "Stabat Mater" (Georgina von Benza, Sopran; Chor des Bayerischen Rundfunks; Münchner Rundfunkorchester: Marcello Viotti); Joseph Haydn: Septett Es-Dur (Consortium Classicum); Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur (Mitsuko Uchida, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Kurt Sanderling)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Federico Moreno Torroba: "Diálogos" (Pepe Romero, Gitarre; Academy of St. Martin in the Fields: Neville Marriner); Franz Schubert: Divertissement sur des motifs originaux français, D 823 (Linda Leine, Daria Marshinina, Klavier); Jules Massenet: "Werther", Duett Charlotte - Werther aus dem 1. Akt (Elina Garanca, Mezzosopran; Jonas Kaufmann, Tenor; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Karel Mark Chichon); Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett C-Dur, KV 465 - "Dissonanzen-Quartett" (Engegård Quartet); Franz Doppler: Konzert d-Moll (Jean-Pierre Rampal, András Adorján, Flöte; Orchestre National de l'Opéra de Monte-Carlo: Claudio Scimone)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Paul Hindemith: Klarinettenkonzert (Ulrich Mehlhart, Klarinette; hr-Sinfonieorchester: Werner Andreas Albert); Sebastián de Vivanco: "Veni, dilecte mi" (stile antico); Dmitrij Schostakowitsch: Ballett-Suite Nr. 2 (Royal Scottish National Orchestra: Neeme Järvi); Frédéric Chopin: Nocturne b-Moll, op. 9, Nr. 1 (Alexey Lebedev, Klavier)