Jetzt läuft auf WDR5:

Mittagsecho

Hören
 



05.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Töne, Texte, Bilder - Das Medienmagazin


7 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

06.04 Uhr

 

 

Tischgespräch

Liedermacher Hannes Wader Der Liedermacher Hannes Wader hat seine Memoiren mit dem Titel "Trotz alledem" geschrieben. Die Schriftstellerin Dörte Hansen hat mit ihm über sein Leben gesprochen.


27 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

07.04 Uhr

 

 

Die Sendung mit der Maus


0 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

08.04 Uhr

 

 

Tiefenblick

Alles Müll (2/3) - Das Geschäft mit dem Müll Von Annelen Bergenthum Unser Müll ist ein Spiegel von Wohlstand und Konsum - und ein riesiges Geschäftsfeld: Viele Branchen verdienen am Müll. Gleichzeitig führen die Abfälle zu Umwelt- und Gesundheitsproblemen, die ein Umdenken fordern. Läuft man am Strand der Nordsee entlang, finden sich dort im Schnitt knapp 400 Müllteile auf 100 Metern. Besorgniserregend", heißt es dazu in einem Bericht des Umweltbundesamtes. Unsere deutsche Lebensweise trägt zu diesem Problem bei, denn die Deutschen sind Europameister im Verpackungsverbrauch. Sie trennen ihren Müll zu schlecht und recyceln zu wenig. Eine Tiefenblick-Reihe über das Leben im Wegwerfmodus. Wiederholung: 22.30 Uhr


9 Wertungen:      Bewerten

08.40 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort

"Straßen(aus)bau" Kaplan Andreas Möhlig, Würselen Wiederholung: 09.12. 02.45 Uhr


59 Wertungen:      Bewerten

08.55 Uhr

 

 

Hörtipps


18 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

09.04 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen Wiederholung: 09.12. 02.03 Uhr


10 Wertungen:      Bewerten

09.45 Uhr

 

 

ZeitZeichen

8. Dezember 1864 - Der Geburtstag der Bildhauerin Camille Claudel Von Sabine Mann "Zuviel Legende, nicht genug Kunst", ließe sich über den "Fall" Camille Claudel sagen. Zwar erreichen die Skulpturen der Belle-Epoque-Bildhauerin auf Auktionen längst Preise in Millionenhöhe, aber wohl hauptsächlich wegen ihrer leidenschaftlichen Affäre mit dem gewaltigen Plastiker Auguste Rodin und der dreißigjährigen Wegsperrung ins Irrenhaus... Seit ihrer Wiederentdeckung in den 1980er Jahren erlebt die geniale französische Künstlerin ständig neue literarische, filmische, choreographische und psychiatrische Interpretationen. Doch ihren ebenso frühen wie kurzen kometenhaften Aufstieg und ihren Platz in der Kunstgeschichte kann man erst nach und nach objektiver ermessen. Seit zwei Jahren auch im eigenen Camille-Claudel-Museum in Nogent-sur-Seine, umgeben von Werken anderer bedeutender Bildhauer ihrer Zeit. Wiederholung: WDR 3 17.45 Uhr


19 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Evangelischer Gottesdienst

Übertragung aus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Kiel Predigt: Pastor Helge Frey Übernahme vom: Norddeutscher Rundfunk


80 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

11.04 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature

Königreich des Schweigens Stimmen aus syrischen Gefängnissen Von Jakob Weingartner Das in den Bergen von Damaskus gelegene Militärgefängnis Saydnaya gilt als Todesfabrik. Zehntausende werden dort systematisch gebrochen und getötet. Da sie nichts sehen dürfen, tragen Geräusche die Erinnerungen der Überlebenden. Den Gefangenen sind die Augen verbunden oder sie sitzen mit dem Gesicht zur Wand. Sie horchen in den Raum, um Gefahren zu orten, erkennen Wärter an ihren Schuhen und Folterinstrumente an ihren Geräuschen. "Sadnaya ist eine Maschine, die schneidet, verbrennt und schmilzt. Sie vernichtet nicht nur Fleisch; sie tötet auch Seelen", sagt ein ehemaliger Häftling. Die Tonaufnahme findet in einer fensterlosen Zelle des früheren Stasi Gefängnisses in Berlin Hohenschönhausen statt. Geräusch für Geräusch rekonstruiert der Zeuge den Nicht-Ort Sadnaya und fasst schwer Sagbares in Worte. Über zwei Jahre hat der Autor Zeugnisse von Überlebenden dokumentiert und verdichtet. Die Tortur hat System. Das Regime von Bashar al-Assad nutzt Angst um Syrien zu einem "Königreich des Schweigens" zu machen. Wer frei gelassen wird, ist meist traumatisiert; entweder politisch gelähmt oder religiös radikalisiert. Mancher ist nach dem Erlittenen selbst bereit, den Kreislauf der Gewalt weiter zu befeuern, bei dem sich Assad als "kleineres Übel" zu präsentieren sucht. Amnesty International fordert seit Jahren eine internationale Untersuchung der syrischen Traumatisierungsmaschine. Öffentliche Aufmerksamkeit ist für die Überlebenden eine letzte Hoffnung. Obwohl, oder gerade weil viel darauf hindeutet, dass das Assad-Regime seine Macht über ganz Syrien zurückgewinnen könnte. Aufnahme des WDR/DLF/ORF 2019 Wiederholung: 09.12. 20.04 Uhr


36 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Tagesschau


8 Wertungen:      Bewerten

12.03 Uhr

 

 

Presseclub

Wiederholung: 09.12. 00.05 Uhr


8 Wertungen:      Bewerten

12.45 Uhr

 

 

Presseclub - nachgefragt

Hotline: freecall 0800 5678 555 Wiederholung: 09.12. 00.45 Uhr


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

Mittagsecho

Übernahme vom: Norddeutscher Rundfunk


13 Wertungen:      Bewerten

13.30 Uhr

 

 

Lebenszeichen

Das Erste Vatikanische Konzil: Bollwerk gegen die Moderne! Von Kirsten Serup-Bilfeldt


15 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

14.04 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Die unendliche Geschichte (3/6) - Der neue Anfang Von Ulla Illerhaus Bastian Balthasar Bux ist klein, dick und blass. Von seinen Mitschülern wird er gehänselt, seine Lehrer meinen es auch nicht gut mit ihm und seit dem Tod von Bastians Mutter ist sein Vater nicht mehr für ihn erreichbar. Seine einzige Leidenschaft sind Bücher und phantastische Geschichten. Eines Morgens muss er sich mal wieder vor seinen Mitschülern in Sicherheit bringen und stürmt in ein Antiquariat, einen alten Buchladen. Dessen Besitzer, Karl Konrad Koreander, liest gerade in einem dicken Buch und zeigt sich von dem morgendlichen Besuch wenig erfreut. Als hinten im Laden das Telefon klingelt, lässt er den Jungen einfach stehen. Der fühlt sich magisch von dem Buch angezogen, in dem Herr Koreander gelesen hatte. Es ist eingebunden in kupferfarbene Seide und trägt den Titel DIE UNENDLICHE GESCHICHTE. Ohne lange nachzudenken, steckt Bastian das Buch unter seine Jacke, flüchtet damit auf den Dachboden des Schulgebäudes und beginnt zu lesen. Und damit beginnt für ihn eine phantastische Reise, die ihn am Ende zu sich selbst führt und ihm einen Freund schenkt. Bis dahin muss er jedoch unzählige Abenteuer bestehen. Nach dem Roman von Michael Ende Komposition: Felix Rösch Regie: Petra Feldhoff


27 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin


15 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

16.04 Uhr

 

 

Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin

NRW-Tipp: Bochum


0 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

17.04 Uhr

 

 

WDR 5 Hörspiel am Sonntag

Hund wohin gehen wir Von Anne Lepper Drinnen im Waisenheim herrschen Gesetze, die die Kinder auf die Welt da draußen vorbereiten sollen Christopher: Janusz Kocaj Karl: Matti Krause Simon: Patrick Mölleken Frau Fern: Irm Hermann Alma: Lina Beckmann Johanna: Kathleen Morgeneyer Sprecherin: Reinhard Becker Regie: Claudia Johanna Leist Aufnahme des WDR 2012


8 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

18.04 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten

Der Admiral a.D. Rudolf Arendt Von Aysegül Acevit Wiederholung: 22.04 Uhr


17 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Übernahme vom: Norddeutscher Rundfunk


10 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Ein Loblied auf das Singen Eine KiRaKa-Radiogeschichte Von Anne-Rose Heck Singen macht Spaß und es ist gesund. Etliche Studien haben ergeben, dass sich Singen zum Beispiel günstig auf die Abwehrkräfte auswirkt - besonders wenn man mit anderen zusammen ein Lied anstimmt. In der Radiogeschichte begleiten wir einen Kinderchor von der Probe bis zur Aufführung. Eine Gesangslehrerin erzählt uns viel darüber, wie die Stimme überhaupt funktioniert und natürlich treffen wir Kinder, die gerne singen. Zum Beispiel Davit und Teresa, die bei "The Voice Kids" bekannt geworden sind. Darüber hinaus erklärt ein Sing-Experte, warum das Singen eine echte "Wunderwaffe" für die Entwicklung von Kindern ist und uns alle tatsächlich glücklicher machen kann.


27 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

Leselounge

Der Trainer muss weg - der etwas andere Sportjahresrückblick 2019 Mit Fritz Eckenga, Peter Freiberg, Peter Großmann, Thomas Koch, Peter Krettek, Ulrich Schlitzer und Mathias Schubert Aufnahme vom 30. November / 1. Dezember aus dem Deutschen Fußballmuseum, Dortmund Wiederholung: 09.12. 04.03 Uhr Wiederholung: 12.12. 22.04 Uhr


0 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

21.04 Uhr

 

 

Liederlounge

live mit Murat Kayi Zu Gast: Falk Aufnahme vom 16. November aus der Burg Vischering, Lüdinghausen Wiederholung: 09.12. 05.03 Uhr Wiederholung: 13.12. 22.04 Uhr


0 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

22.04 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten

Der Admiral a.D. Rudolf Arendt Von Aysegül Acevit


17 Wertungen:      Bewerten

22.30 Uhr

 

 

Tiefenblick

Alles Müll (2/3) - Das Geschäft mit dem Müll Von Annelen Bergenthum Unser Müll ist ein Spiegel von Wohlstand und Konsum - und ein riesiges Geschäftsfeld: Viele Branchen verdienen am Müll. Gleichzeitig führen die Abfälle zu Umwelt- und Gesundheitsproblemen, die ein Umdenken fordern. Läuft man am Strand der Nordsee entlang, finden sich dort im Schnitt knapp 400 Müllteile auf 100 Metern. Besorgniserregend", heißt es dazu in einem Bericht des Umweltbundesamtes. Unsere deutsche Lebensweise trägt zu diesem Problem bei, denn die Deutschen sind Europameister im Verpackungsverbrauch. Sie trennen ihren Müll zu schlecht und recyceln zu wenig. Eine Tiefenblick-Reihe über das Leben im Wegwerfmodus.


9 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

23.04 Uhr

 

 

Funkhausgespräche

Mit Thomas Schaaf Unter Zugzwang - Was hilft der Bahn jetzt weiter?


13 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Internationaler Frühschoppen


0 Wertungen:      Bewerten

00.45 Uhr

 

 

Internationaler Frühschoppen - nachgefragt


1 Wertung:      Bewerten

01.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

01.03 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin

Buch der Woche: "The great Nowitzki" von Andreas Pletzinger ; BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke empfiehlt ein Buch von Andrea Wulf


15 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Mit Theo Dierkes Die Welt der Religionen Katholische Kirche beginnt "Synodalen Weg"; Missbrauchstäter durch Bistümer weitergereicht - Interview mit Klaus Pfeffer; Peterspfennig: Vatikanmitarbeiter verschwendeten Spendengelder


10 Wertungen:      Bewerten

02.45 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort

Pfarrer Johannes Doering, Unna


59 Wertungen:      Bewerten

03.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

03.03 Uhr

 

 

Alles in Butter - Das Magazin fürs Genießen

Ahh wie Aroma - Natürliche Aromen in der Küche


2 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

WDR 5 spezial

Mit Thomas Koch 1. Dortmunder Wortklub Lyrik - der Abend, ein Gedicht Mit Thomas Gsella, Fritz Eckenga und Julian Heun Musik: Toeppel Butera Aufnahme vom 14. November aus dem "domicil"


18 Wertungen:      Bewerten