Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

07.12.22 23:03 Uhr NDR Info Der Seewetterbericht

Seewetter 07.12.2022 23:03:00

Der aktuelle Seewetterbericht des Deutschen Wetterdienstes: Wetterlage, Vorhersage, Aussichten und Warnungen.

Hören

07.12.22 22:59 Uhr NDR Info Die Nachrichtenlage am Morgen

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

07.12.22 22:59 Uhr NDR Info NDR Info - Nachrichten

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

07.12.22 20:34 Uhr NDR Info Redezeit

Umgang mit radikalem Klimaprotest – Unterstützen? Bestrafen? Schlichten?

Die Aktivisten der „Letzen Generation“ haben Straßenproteste und Blockaden verstärkt. Die Politik will nun schärfer hinsehen. Verhärtete Fronten – gibt es einen Ausweg?

Hören

07.12.22 19:09 Uhr NDR Info Nachrichten aus Norddeutschland

Norddeutschland: Umbau Hauptbahnhof Rostock

Pünktlicher, schneller und leiser: Durch einen umfangreichen Umbau am Rostocker Hauptbahnhof soll der Bahnverkehr verbessert werden. 2026 beginnen die Bauarbeiten - 3 Jahre sollen sie dauern.

Hören

07.12.22 18:10 Uhr NDR Info Nachrichten aus Norddeutschland

Norddeutschland: Kreutzfahrtbilanz Wismar

Am Morgen ist das letzte Kreuzfahrtschiff des Jahres in den Wismarer Hafen in Mecklenburg-Vorpommern eingelaufen. Mit rund 3.000 Passagieren waren in diesem Jahr deutlich weniger Gäste zu Besuch als vor Beginn der Corona-Pandemie, trotzdem zieht das Cruise

Hören

07.12.22 17:05 Uhr NDR Info Themen des Tages

25 Festnahmen bei Polizeieinsatz gegen Reichsbürger

Bei einem der größten Polizeieinsätze gegen Extremisten in Deutschland sind 25 Menschen aus der Reichsbürgerszene festgenommen worden. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft stehen sie im Verdacht, eine terroristische Vereinigung gebildet zu haben, die mit Waffengewalt eine neue Regierung installieren wollte. Unter den Festgenommenen sind eine Richterin und frühere AfD-Abgeordnete, ein Soldat des Kommandos Spezialkräfte KSK sowie der hessische Unternehmer Heinrich XIII Prinz Reuß, der als Kopf der Gruppe gilt und dem sogenannten Rat vorsitzt. Etwa 3.000 Polizisten waren in elf Bundesländern im Einsatz. Festnahmen gab es auch in Österreich und Italien. Mit Ausnahme einer Russin sind alle Beschuldigten deutsche Staatsbürger.

Hören

07.12.22 17:00 Uhr NDR Info She Likes Tech - der Podcast über Technologie

Der Ampelhack mit Jiska Classen

Es ist früh, man ist spät dran und es ist mal wieder alles rot. So ein Mist – aber von wegen: Weil viele Ampeln in Deutschland noch mit analoger Funktechnologie ausgestattet sind, ist es möglich sie von außen zu manipulieren. IT-Sicherheitsspezialisten haben genau das gemacht: Dazu haben sie die Bus-Vorrang Schaltung ausgenutzt, das Bus-Signal kopiert und sich so selbst eine Grüne Welle geschaffen. Kein Hexenwerk, sondern verschlafene Digitalisierung, seit 40 Jahren setzen die meisten Städte in Deutschland auf analoge Funktechnologie an den Ampeln. „Das ist im Prinzip das Gleiche, wie wenn ich mir eine TV-Bedienung oder einen Garagentüröffner selbst herstelle“, erklärt IT-Security Forscherin Jiska Classen. Die Hardwarehackerin, Forscherin und Spezialistin für alles, was mit Funktechnologie zu tun hat, ist bei SLT zu Gast und erklärt die Hintergründe zum Ampehack auf Knopfdruck. Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]nd...

Hören

07.12.22 17:00 Uhr NDR Info Die Korrespondenten in Delhi

Annalena Baerbock in Indien

Zwei Tage war Bundesaußenministerin Baerbock gerade zu Besuch in Delhi. Ein Besuch, der auch zeigen sollte, wie wichtig Indien für Deutschland inzwischen ist, meinen Franziska und Peter.

Hören

07.12.22 16:54 Uhr NDR Info Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine

Ukraine bittet um Abwehrsysteme und Hilfe für Infrastruktur

Russland baut nach Einschätzung britischer Geheimdienste zunehmend Verteidigungsstellungen an der Grenze zur Ukraine auf. In der Grenzregion Belgorod seien ausgefeilte Systeme zur Abwehr von Angriffen errichtet worden, heißt es aus London. Dort seien auch Gräben ausgehoben worden. London wertete dies als Sorgen vor einem ukrainischen Einmarsch.

Hören