Radio-Podcasts

19.01.20 12:05 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Café

MDR KULTUR Café mit Ronald Zehrfeld

Ronald Zehrfeld ist äußerst wandlungsfähig. Ob als Arzt in "Barbara", als Pfarrer in Weissensee oder in der Krimiserie "Im Angesichts des Verbrechens". Jetzt ist er wieder in "Babylon Berlin zu sehen.

Hören

18.01.20 19:05 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Digitalität und Verflachung | Die Philosophin Sybille Krämer im Gespärch mit Claudia Bleibaum

Auf der Gesellschaftskonferenz re:publica brach die Philosophin Sybille Krämer eine Lanze für die "Verflachung", die sie als Kulturtechnik bezeichnet und die im Erkenntnisprozess des Menschen eine große Rolle spiele.

Hören

18.01.20 18:05 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Unter Büchern mit Katrin Schumacher

Unter Büchern: Sehr schön und ein klein bisschen eklig

Es ist ein Podcast der Extreme: Der Philosoph Peter Trawy schreibt über die Liebe, passend zur Erkältungszeit kommt "Das große Buch vom Schleim" und Nature Writer Robert Macfarlane nimmt mit in die Welt unter der Erde.

Hören

18.01.20 11:05 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR trifft: Menschen von hier

MDR KULTUR trifft ... Ulrike Rühlmann, Geschäftsführerin der Bürgerstiftung Halle

Ulrike Rühlmann ist die Geschäftsführerin der 2004 gegründeten und mehrfach ausgezeichneten Bürgerstiftung Halle, die etwa "Bildung im Vorübergehen", "Helft Frau Roth" oder "Max geht in die Oper" ins Leben gerufen hat.

Hören

18.01.20 09:05 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Features und Essays

Feature | Immer im Verborgenen – Als Analphabet in der Welt der Schriften

Wir leben in einer Kultur der Schrift. Doch mehr als sechs Millionen Menschen hierzulande können nicht lesen oder schreiben. Analphabetismus ist weit verbreitet. Das Feature erzählt vom Alltag ohne Schreibfähigkeit.

Hören

18.01.20 08:30 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Bauernkrieg und Belcanto

Wolfgang Schillings Feuilleton über die aktuellen Bauernproteste und einen fast schon symbolischen Auftritt von Placido Domingo in Berlin.

Hören

17.01.20 08:10 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Peter Zudeicks Woche in Berlin

Peter Zudeicks Woche in Berlin vom 17. Januar 2020

Das Braunkohle-Kraftwerk in Schkopau soll bis Ende 2034 laufen. Ministerpäsident Haseloff freut sich, Peter Zudeick kommentiert. Außerdem denkt er über die letzten Vorstöße von Mike Mohring und Markus Söder nach.

Hören

17.01.20 07:50 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Kein Herz für Spahn! Und eins für Steimle?

Wolfgang Schillings Feuilleton greift ein in die Debatten um das Organspendegesetz und über die Frage ob Uwe Steimle die Ehrenmedaille der Stadt Dresden bekommen soll – auf Vorschlag der AfD.

Hören

16.01.20 08:29 Uhr MDR KULTUR Podcast: MDR KULTUR Fragebogen

Ronald Zehrfeld schaut gern anderen in die Augen

Den Ostberliner Schauspieler Ronald Zehrfeld füllt jede Rolle aus: Ob als Staatsanwalt in "Der Staat gegen Fritz Bauer", als Arzt in "Barbara" oder jetzt in der dritten Staffen von "Babylon Berlin".

Hören

16.01.20 08:10 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR empfiehlt: Filme der Woche

"1917", "Lindenberg! Mach Dein Ding" und "Vom Gießen des Zitronenbaums"

Vom Kriegsfilm "1917" zeigt sich Filmkritiker Knut Elstermann eher nicht so begeistert, während er Schauspieler Jan Bülow als Udo Lindenberg feiert. Und Elia Suleiman staunt über den Zustand der westlichen Zivilisation.

Hören