Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

19.10.21 06:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton: Der Sprachlosen eine Stimme geben

Antje Rávik Strubel erhält den Deutschen Buchpreis für ihren MeToo-Roman "Blaue Frau". Der Springer-Konzern entlässt Chefredakteur Julian Reichelt wegen MeToo-Vorwürfen. Alexander Mayer blickt in die Feuilletons vom Tag.

Hören

18.10.21 22:00 Uhr MDR KULTUR Hörspiele und Lesungen

Dirk Laucke: Schlachten und Zerlegen

Im örtlichen Schlachtbetrieb wird einem ukrainischen Arbeiter die Hand zerfetzt – und der ist nicht nur nicht versichert. Die "Arbeitsvermittlerin" will ihn schnellstmöglich nach Hause schicken. Wenig später ist er tot.

Hören

18.10.21 15:00 Uhr MDR KULTUR Hörspiele und Lesungen

Christian Brückner liest Joseph Roth: Die Rebellion (6/10)

Der Vorfall in der Straßenbahn hat unterschiedliche Wirkung. Katharina tröstet sich mit dem Nachbarn Vinzenz Topp. Herr Arnold ist wieder freundlich zu seiner Familie. Nur Andreas ist traurig, er hofft auf Gerechtigkeit.

Hören

18.10.21 06:00 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR empfiehlt: Frische Musik-Alben

"Blessings and Miracles" von Altmeister Santana

"Segen und Wunder" – so der Titel des neuen, mittlerweile 26. Studio-Albums von Carlos Santana. Es geht um seine erklärten Lieblingsthemen wie Liebe, Friede und Bewusstseinserweiterung. Marcel Anders stellt es vor.

Hören

18.10.21 06:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton vom 18. Oktober 2021

Jörg Schieke im Feuilleton über eine Ausstellung in der Uni Leipzig, die Max Klingers Wandbild "Die Blüte Griechenlands" wiederaufbereitet und den vor zehn Jahren verstorbenen Medienwissenschaftler Friedrich Kittler.

Hören

17.10.21 12:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Café

Aus Görlitz ins Feuilleton: Autor Lukas Rietzschel über seine Wahlheimat

Nach "Mit der Faust in die Welt schlagen" ist der zweite Roman von Lukas Rietzschel "Raumfahrer" draußen. Warum der Görlitzer seiner Wahlheimat treu bleibt, darüber sprach er mit MDR KULTUR-Moderator Carsten Tesch.

Hören

16.10.21 19:00 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Lebende Reparation. Die Schriftstellerin Simone Trieder

Am 22. Oktober 1946 wurden 2.552 Experten aus dem mitteldeutschen Raum als "Lebende Reparation" in die Sowjetunion verschleppt. Auch die Familie der Schriftstellerin Simone Trieder. Katrin Wenzel ist mit ihr im Gespräch.

Hören

16.10.21 18:00 Uhr MDR KULTUR "Unter Büchern" mit Katrin Schumacher

"Die 3 der Woche": Zurück in der eigenen Biografie

Wenn Schriftstellerinnen oder Schriftsteller in der eigenen Biografie zurückgehen. Mit Julia Francks "Welten auseinander", "Gebrauchsanweisung fürs Zugreisen" von Jaroslav Rudiš und "Pet Shop Boys" von Kristof Magnuson.

Hören

16.10.21 11:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR trifft: Menschen von hier

Annett Gröschner, Schriftstellerin und Kulturjournalistin

Die in Magdeburg geborene und in Berlin lebende Annett Gröschner erhielt in diesem Jahr den Großen Kunstpreis von der Akademie der Künste Berlin und den Klopstock-Preis für neue Literatur für ihr Gesamtwerk.

Hören

16.10.21 09:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Features und Essays

Zwölf Quadratmeter Kindheit | Geschichten vom Erwachsenwerden

Autorin Lydia Jakobi unternimmt eine Exkursion in die Räume ihres Aufwachsens. Ein Feature über konservierte Kinderjahre, das Abnabeln und die Frage, wie das elterliche Nest an der Schwelle zum eigenen nachwirkt.

Hören