Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

23.09.22 19:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Jüdisches Neujahr Rosch Haschana - Was ist ein Schofar?

Ein ganz wichtiges Gebot zu Rosch Haschana, dem jüdischen Neujahr, ist es das Schofar zu hören; ein uraltes BlasiInstrument aus Horn. Der Klang ruft zur Selbstreflexion auf, aber auch Rührung hervor. Elin Hinrichsen www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Hören

23.09.22 19:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Hanau - Zweite Jüdische Kulturwochen sind eröffnet

2019 fanden Jüdischen Kulturwochen im südhessischen Hanau zum ersten Mal statt – dann kam Corona. Doch nun ist es soweit: die zweiten Kulturwochen haben begonnen und laufen nun bis Mitte Dezember. Von Ludger Fittkau www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Hören

23.09.22 19:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Interview Rabbiner Igor Mendel Itkin - Teschuwa

Grossmann, Juna www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Hören
20% Rabatt! Gutscheincode: Happy20

16.09.22 19:15 Uhr Deutschlandfunk Kultur Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Gespräch mit Abraham Toubiana, Intendant der Jüdischen Kulturtage Berlin 2022

Tenenberg, Miron www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Hören

16.09.22 19:07 Uhr Deutschlandfunk Kultur Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Jüdische Kulturrouten in Deutschland - Tägliche Stationen im Alltag

In 19 europäischen Ländern gibt es Routen und Projekt-Netzwerke, die Spuren jüdischen Lebens folgen und diese wieder erfahrbar machen. Seit Ende letzten Jahres ist auch Deutschland mit dabei. Von Robert B. Fishman www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Hören

16.09.22 19:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Aus der jüdischen Welt (16.09.22)

Tenenberg, Miron www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Hören

09.09.22 19:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Laura Cazés über Antisemitismus in Deutschland - Mehr Chuzpe für unbequeme Antworten

In "Sicher sind wir nicht geblieben" versammelt Laura Cazés jüdische Stimmen zum Leben in Deutschland. Oft gestellte Fragen werden hier mitunter gallig zurückgespiegelt. Denn: Der Antisemitismus in Deutschland ist nicht so überwunden wie geglaubt. Laura Cazés im Gespräch mit Katja Garmasch www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Hören

02.09.22 19:23 Uhr Deutschlandfunk Kultur Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Tim Assmann im Gespräch über die aktuelle, israelische Sicht auf München 1972

Tenenberg, Miron www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Hören

02.09.22 19:18 Uhr Deutschlandfunk Kultur Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Olympia-Attentat von 1972 - „Wir werden von Terroristen angegriffen“

Die Zeitzeugen werden die Ereignisse nie vergessen: Am Morgen des 5. Septembers 1972 überfallen palästinensische Terroristen die israelische Olympia-Delegation. Am Ende sind alle elf Geiseln tot. Aus den heiteren Spielen von München wurde ein Trauma. Von Michael Brandt

Hören

02.09.22 19:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Aus der jüdischen Welt (02.09.22)

Tenenberg, Miron www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt mit Shabbat

Hören