Hörspiele kostenlos online hören

Hörspiele

14.04.22 14:12 Uhr SWR 2

Gustave Flaubert: Lehrjahre der Männlichkeit. Geschichte einer Jugend. Teil 3/3

1848: Frédéric wird Rosanettes Liebhaber. Und die reiche Madame Dambreuse seine Geliebte. Viele Jahre später bekommt er Besuch von Madame Arnoux. Teil 3: Revolution und Contrerevolution<strong> </strong>| Nach dem Roman "L´Éducation sentimentale. Histoire d´un jeune homme" | Aus dem Französischen von Elisabeth Edl<strong> | </strong>Musik: Peter Kaizar | Hörspielbearbeitung: Manfred Hess | Regie: Leonhard Koppelmann | Produktion: SWR 2020

Hören

14.04.22 00:00 Uhr ARD Radio Tatort

Madeleine Giese: Im Dunkeln

In Remich ist der Saarlouiser Immobilienmakler Casper ermordet worden. Gentner und Waller nehmen die Geschäfte des toten Maklers unter die Lupe: Schnell verdichten sich die Hinweise auf Geldwäsche und Verbindungen zur Mafia. | Mit: André Jung, Brigitte Urhausen, Christian Redl u. a. | Musik: Stefan Scheib | Regie: Matthias Kapohl | Produktion: SR 2022

Hören

13.04.22 20:04 Uhr NDR

Und dann diese Stille (1/2)

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Harriet Köhler. Teil Eins: Walther sitzt an Grethes Krankenbett. Sie stirbt. Eigentlich will er ihr alles erzählen, doch dann sagt er nichts. Wie immer. Jürgen, einziger Sohn der Familie und bereits verrentet, will dem Vater beistehen und zieht zu ihm. Doch die beiden sind sich fremd. Wie eine Mauer legte sich das Schweigen um jedes einzelne Familienmitglied. Erst als Niki, der Enkel, die beiden besuchen kommt, brechen nie ausgesprochene Konflikte auf und die Mauer des Schweigens wird rissig.

Hören

13.04.22 20:00 Uhr NDR

Und dann diese Stille (2/2)

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Harriet Köhler. Teil Zwei: Walther war in Kriegsgefangenschaft und kam erst zurück, als Jürgen zehn war. Dann schwieg er. Ein Stück über Abschied und Sterben, ein nuanciertes, psychologisch ausbalanciertes Kammerspiel und ein Porträt dreier Generationen, geprägt von den Spätfolgen des Krieges. Ein Stück über familiäre Bindungen, Trauer, Wut und Schweigen. In intensiven Bildern erzählt Harriet Köhler die Geschichte von drei Generationen.

Hören

12.04.22 20:10 Uhr Deutschlandfunk

Nach Mitternacht (2/2)

Die 19-jährige Susanne Moder steht im Mittelpunkt des Romans. Durch ihre Augen erleben wir den Alltag des Dritten Reichs, die Denunziationen, die blinde Hitler-Begeisterung, die Verfolgung Andersdenkender. Susanne beschreibt die letzten zwei Tage vor ihrer Flucht aus Deutschland. Es sind beklemmende Bilder vom politischen Klima dieser Zeit. Eine Atmosphäre des Spießertums, des Misstrauens und der Hysterie - jeder bespitzelt jeden, jeder hat vor jedem Angst.

Hören

11.04.22 00:00 Uhr WDR

Coca Loca - Parallelgesellschaft im Knast von San Pedro

•Doku-Drama• Ein Knast, in dem man Eintritt zahlen und sich seine Unterkunft kaufen muss? In dem Frauen und Kinder der Inhaftierten leben? Ein Knast mit Restaurants und Kneipen und Laboratorien, in denen ein gewisses weißes Pulver hergestellt wird? // Von Tom Noga / Regie: Thomas Leutzbach / WDR 2011 / www.1live.de

Hören

10.04.22 18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Celle-là

Ein Mann findet die Leiche seiner Mutter, und sie beginnt, während die Seele den Körper verlässt, zu erzählen: von seinem Vater und ihrer Einsamkeit. Ein Hörspiel über ein Gespräch, das zu Lebzeiten nicht möglich gewesen wäre.

Hören

10.04.22 00:00 Uhr SR 2

Das Geld (Teil 1)

Der französische Naturalist Émile Zola beschreibt realistisch und detailgenau die Genese eines großen Krachs an der Pariser Börse, den er zeitlich in die glänzende Endphase des Second Empire unter Napoleon III verlegt. Christiane Ohaus hat den Text nach einer Übersetzung von Wolfgang Günther zum Hörspiel verarbeitet.

Hören

10.04.22 00:00 Uhr WDR

Zauderwut - Eine junge Frau und ihre Leidenschaft zu zaudern

-Humorvolles Drama- Lissy scheint alle zu lenken. Sie selbst ist jedoch meistens unfähig zu handeln. Das Leben erscheint sinnlos. Nichts gelingt ihr. Lissy zaudert. Unentwegt. // Von Bettie I. Alfred / Musik, technische Realisation und Regie: Bettie I. Alfred / Autor:innenproduktion 2020 // www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören

08.04.22 12:00 Uhr SWR 2

Maren Kames: 90°0´0´´S*

Der geografische Südpol, der auf dem Kontinent Antarktika unter dem ewigen Eis liegt, wird zum Ausgangspunkt einer poetischen wie musikalischen Erkundung. Ausgezeichnet als "Hörspiel des Monats September 2019". | Mit: Thomas Bading, Marina Frenk und Thorsten Schlopsnis | Musik und Regie: Klaus Janek und Milena Kipfmüller | Produktion: Die Autoren für SWR 2019

Hören