Tagestipps im Radio

Tagestipps

Freitag 18:00 Uhr HR2

Der Tag

Die Speck-weg-Spritze - Wie gefährlich ist der Abnehm-Hype? Einmal piksen und weg ist der Speck? Es gibt einen weltweiten Hype um die Abnehm-Spritzen Ozempic und Wegovy und um das Versprechen, dass es einfach geht: Pfunde weg ohne mühsames Abnehm-Programm, ohne große Disziplin.

Freitag 18:00 Uhr NDR kultur

Musica

- Vicent Peirani Yamandu Costa im NDR Jazzkonzert Jazz ist Echtzeitmusik. Sie entsteht im Moment und entfaltet live eine besondere Stärke. Jeden Freitag gibt es in Musica Konzertaufnahmen der NDR Jazzredaktion. Dafür besuchen wir aktuelle Festivals, graben in unserem Archiv nach legendären Schätzen und präsentieren die stilistische Vielfalt auf den Bühnen des Jazz. 18:00 - 18:05 Uhr Nachrichten, Wetter Musica

Freitag 20:03 Uhr SRF 1

Hörspiel

3/4 «Hunkeler in der Wildnis» von Hansjörg Schneider Staatsanwalt Suter besteht darauf, dass Hunkeler die Ermittlungen seiner ehemaligen Kollegen vom Basler Kommissariat unterstützt. Inoffiziell aber nur, und ohne aktiv zu werden. Hunkeler wandert durch die sommerlich überhitzte Landschaft. Er begegnet einem Pirol, einer Chansonnière und einem Sufi.

Freitag 22:30 Uhr SWR2

SWR2 Vor Ort

Josef Hader und Otto Lechner beim Salzburger Stier 2023 Comedy/Kabarett Der österreichische Kabarett-Großmeister im Duo mit dem Akkordeonisten Otto Lechner (Ausschnitte der Aufzeichnung vom 5. Mai 2023 im Posthof Linz in Österreich) Ein großer Preis, ein großer Name: Niemand geringerer als Josef Hader eröffnete in diesem Jahr die Feierlichkeiten zum Radiokabarettpreis "Salzburger Stier". Zusammen mit dem international bekannten Akkordeonisten Otto Lechner brachte Hader ein musikalisches Programm unter dem Titel "Komm, sing mit" dar, eine ungewöhnliche herausragende Aufführung.

Samstag 00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Lange Nacht

Alles außer flach! Eine Lange Nacht der niederländischen und flämischen Literatur Moderation: Katharina Borchardt und Jörg Magenau Regie: Hans Dieter Heimendahl Unter dem Motto "Alles außer flach!" präsentieren die Niederlande und Flandern als Gastland ihre Literatur auf der Leipziger Buchmesse 2024 und legen damit ein beredtes Zeugnis von der Form von Selbstironie, Lakonie und Pragmatismus ab, für die Niederländerinnen und Flamen, auf jeden Fall aber ihre Schriftstellerinnen und Schriftsteller einen gewissen Ruf haben. Die "Lange Nacht" präsentierte bereits im Februar eine Auswahl verschiedener Stimmen der niederländischen und flämischen Literatur, deren Themen und Tonlagen so vielfältig sind wie die Region zwischen Ostende und Groningen, Amsterdam und Maastricht. In der "Langen Nacht" ist ein Mitschnitt der Veranstaltung im Comedia Theater in Köln vom 16. Februar zu hören mit den Autorinnen und Autoren Gerbrand Bakker (Der Sohn des Friseurs), Jaap Robben (Kontur eines Lebens), Gaea Schoeters (Trophäe), Lize Spit (Der ehrliche Finder), Fien Veldman (Xerox) und Peter Zantingh (Zwischen uns und morgen). Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Literaturhaus Köln.

Donnerstag Samstag