Konzerte im Radio

Konzerte

Samstag 19:00 Uhr HR2

Live Jazz

Belmondo Quintet | Lionel Belmondo, ts, fl | Stéphane Belmondo, tp, flh | Eric Legnini, p | Sylvain Romano, b | Laurent Robin, dr | INNtöne Jazz Festival, Diersbach, Österreich, August 2021

Samstag 20:04 Uhr WDR3

WDR 3 Konzert live

Mit Thomas Mau WDR Neujahrskonzert WDR Big Band - Centerstage "Centerstage" heißt dieses neue Großprojekt, mit dem sich die WDR Big Band im Rahmen der WDR Neujahrskonzerte präsentiert. Dabei treffen Legenden der Jazzhistorie auf das Kölner Rundfunk-Ensemble. Unter der Leitung des ehemaligen Chefdirigenten Michael Abene, der auch alle Arrangements geschrieben hat, spielt die WDR Big Band im Verbund mit Steve Gadd am Schlagzeug, Eddie Gomez am Bass und Ronnie Cuber am Baritonsaxofon. Dazu gesellen sich Bobby Sparks, einer der angesagtesten jungen Stars der US-Funkszene sowie der deutsche Gitarrist Bruno Müller. Gadd und Gomez kennen sich schon seit dem Teenageralter. Zusammen bilden sie eine der besten Rhythmusgruppen des modernen Jazz, zu hören z.B. auf der wegweisenden Schallplatte "Three Quartets" (1981) von Chick Corea. Zusammen mit Ronnie Cuber gab es Ende der 1980er Jahre die "Steve Gadd Gang", eine Band unter der Leitung dieses legendären Schlagzeugers. Michael Abene hat nun Material dieser Band, R&B und Blues orientierte Musik für die WDR Big Band arrangiert. It"s Groove Time! Ronnie Cuber, Baritonsaxofon; Bobby Sparks, Keyboard; Bruno Müller, Gitarre; Eddie Gomez, Bass; Steve Gadd, Schlagzeug; WDR Big Band, Arrangement und Leitung: Michael Abene Übertragung aus dem Klaus-von-Bismarck-Saal des Kölner Funkhauses

Samstag 23:03 Uhr Ö1

Die Ö1 Jazznacht

Martin Philadelphy im Studio, Shai Maestro Eleni 2021 in Lech Zu Gast im Jazznacht-Studio ist der 50-jährige Gitarrist und Sänger Martin Philadelphy. Seit vielen Jahren bereichert der gebürtige Innsbrucker mit unterschiedlichsten Projekten die österreichische Musik-Szene. Im Gespräch mit Christian Bakonyi plaudert der heute zwischen Wien und New York pendelnde Musiker über seine neuesten Produktionen "Retrograde 2" und "Komp" - letztere eine Zusammenarbeit mit dem dänischen Schlagzeuger Kresten Osgood und dem US-amerikanischen Bassisten Trevor Dunn. Die Ö1-Konzertaufnahme stammt von der Jazzbühne Lech, die seit 2015 jeden Sommer von Philip Waldhart im bekannten Wintersportort am Arlberg veranstaltet wird: Am 14. August 2021 präsentierten der israelische Pianist Shai Maestro und die griechische Sängerin Eleni Arapoglou im Sportpark Lech ihr Programm "Songs of Courage and Imagination", mit Liedern in englischer, portugiesischer und griechischer Sprache. Gestaltung: Christian Bakonyi

Freitag Sonntag