Konzerte im Radio

Konzerte

Mittwoch 13:05 Uhr SWR2

SWR2 Mittagskonzert

Sonette an Orpheus Schwetzinger SWR Festspiele 2021 Eine musikalisch-literarische Collage "Und ich wandte mich um" - ein Abend um den Orpheus-Mythos Udo Samel (Sprecher) Oliver Wille (Violine) Markus Becker (Klavier) Texte von Rainer Maria Rilke, Ingeborg Bachmann, Cesare Pavese, Birago Diob Musik von John Dowland, Wolfgang Amadeus Mozart, Helmut Lachenmann, Maurice Ravel, Leos Janácek, Manfred Trojahn (Konzert vom 17. Oktober im Mozartsaal) Eine musikalisch-literarische Collage, die den Ur-Sänger der klassisch-antiken Mythologie umkreist. Es geht um die Verwandlungen des Mythos Orpheus bis in unsere Gegenwart.

Mittwoch 14:05 Uhr Ö1

Das Ö1 Konzert

MDR-Sinfonieorchester, Dirigent: Dennis Russell Davies; MDR-Rundfunkchor; Friederike Stübner-Garbade und Joanne D"Mello, Sopran; Manja Raschka, Mezzosopran; Michelle Neupert, Alt; Yongkeun Kim, Tenor; Alexander Knight, Bass. Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ein Sommernachtstraum" Schauspielmusik zu Shakespeares Komödie op. 61 * Antonin Dvorak: "Othello" Konzertouvertüre op. 93 * Ralph Vaughan Williams: "Serenade to Music" für 16 Solostimmen und Orchester (aufgenommen am 5. Juni im Gewandhaus zu Leipzig im Rahmen des "MDR-Musiksommers 2021"). Präsentation: Stephanie Maderthaner

Mittwoch 19:30 Uhr Ö1

Alte Musik - neu interpretiert

präsentiert von Colin Mason. Werke von Josquin Desprez, Antoine Brumel, Pierre de la Rue, Thomas Daniel Schlee u.a. L"ultima parola (Vokalensemble). (Aufgenommen am 19. September 2021 in der Stiftskirche Lilienfeld im Rahmen des Festivals Musica Sacra). Das Vokalensemble "L"ultima parola" musiziert ohne Dirigat, der Tactus ergibt sich aus dem gemeinsamen Atem, dem gemeinsam erarbeiteten Verständnis der Musik sowie dem Reagieren aufeinander. Im Rahmen des heurigen niederösterreichischen Festivals Musica Sacra brachte L"ultima parola am 19. September in der Stiftskirche Lilienfeld Werke von Josquin Desprez zur Aufführung. Der franko-flämische Komponist und Sänger war einer der herausragendsten Musiker der Renaissance und ihm zu Ehren wurde ein Konzertprogramm mit erlesenen vierstimmigen Werken des Meisters und seiner Zeitgenossen zusammengeführt: Motetten und Auszüge aus nicht weniger als fünf verschiedenen Messen.

Mittwoch 19:30 Uhr BR-Klassik

Konzert des Münchner Rundfunkorchesters

Aus der Reihe "Mittwochskonzerte" Klavier und Leitung: Dejan Lazic (Artist in Residence) Moderation: Anna Greiter Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur, KV 414; Wolfgang Amadeus Mozart/Dejan Lazic: Rondo concertante nach dem 3. Satz der Klaviersonate B-Dur, KV 333; Joseph Haydn: Klavierkonzert D-Dur, Hob. XVIII/11 Als Pianist konzertiert Dejan Lazic weltweit - gelobt werden in den Medien dabei besonders seine "fantastische Klangkultur, Virtuosität und Ausdruckskraft". Aber auch als Komponist hat sich der in Zagreb geborene und heute in Amsterdam ansässige Künstler einen Namen gemacht. Das Münchner Rundfunkorchester freut sich, den vielseitig Begabten als Artist in Residence für die Saison 2021/2022 gewonnen zu haben. Jugendliche Frische verströmen die beiden Klavierkonzerte von Mozart und Haydn, die gleichermaßen als Glanzpunkte der damals ganz neuen Gattung gelten dürfen. Mit der Bearbeitung einer Klaviersonate zum Konzertstück erweist sich Dejan Lazic als versierter Kenner des Mozart"schen Personalstils in einem keck-virtuosen Variationensatz. Es gilt, den Artist in Residence in seiner Vielseitigkeit als Pianist, Dirigent und Bearbeiter zu entdecken!

Mittwoch 20:00 Uhr rbb Kultur

RBBKULTUR RADIOKONZERT

Karina Canellakis dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Konzertaufnahme vom 20.10.2019 in der Berliner Philharmonie Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur, op. 92 Richard Strauss: Ein Heldenleben, op. 40 Jean-Philippe Rameau: Suite für G-Dur Cathy Krier, Klavier Johann Baptist Vanhal: Streichquartett A-Dur, op. 33 Nr. 2 Lotus String Quartet

Mittwoch 20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Konzert

Chor.com Neustädter Hof- und Stadtkirche, Hannover Aufzeichnung vom 25.09.2021 Jalil Aman - Kinderlieder zwischen Orient und Okzident Vorchor des Mädchenchors der Sing-Akademie zu Berlin Kinderchor der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Ensemble Mobile Musiqa Leitung: Gudrun Luise Gierszal, Eva Spaeth-Erdur und Friederike Stahmer

Mittwoch 20:04 Uhr WDR3

WDR 3 Konzert

Mit Susanne Herzog WDR Sinfonieorchester - Kammerkonzerte Goldberg-Variationen mal anders Eigentlich sind zehn Finger für Bachs komplexe Goldberg-Variationen kaum genug - Henrik Rabien hat die zehn Finger in acht Fagotte verwandelt! Akkordeonisten, Streichtrios, Jazzpianisten - sie alle haben sich an Bachs Goldberg-Variationen versucht. Aber acht Fagotte, das ist wirklich etwas ganz Besonderes! Ausdrucksvolle Soli, Harmonie tragende Basslinien, kontrapunktische Mittelstimmen: All das hat Henrik Rabien, Solo-Fagottist des WDR Sinfonieorchesters, auf sein Instrument übertragen. Er spielt seine Bearbeitung mit Kolleginnen und Kollegen aus dem WDR Sinfonieorchester und dem WDR Funkhausorchester sowie seinem ehemaligen Lehrer Eberhard Marschall. Das ist eine Einladung, Bachs berühmtes Variationswerk in neuen Klangfarben zu erleben und das besondere Farb- und Ausdrucksspektrum des Fagotts kennenzulernen. Johann Sebastian Bach: Aria mit 30 Veränderungen, BWV 988 "Goldberg-Variationen", in der Bearbeitung für 8 Fagotte von Henrik Rabien Henrik Rabien, Mathis Kaspar Stier, Ulrike Jakobs, Stefan Kasper, Stephan Krings, Felix Eberle, Paulo Ferreira und Eberhard Marschall, Fagott Aufnahme aus dem Kölner Funkhaus

Mittwoch 21:00 Uhr SRF 2 Kultur

Neue Musik im Konzert

Räsonanz - Iris Szeghys Offertorium Iris Szeghy stellt ihr jüngst enstandenes Offertorium vor: ein expressives Sopransolo auf Verse von Emily Dickinson.

Mittwoch 21:05 Uhr BR-Klassik

Kammermusik

Franz Schubert: Klaviertrio Es-Dur, D 929 (Markus Schirmer, Klavier; Esther Hoppe, Violine; Christian Poltéra, Violoncello) Aufnahme vom 22. September 2021 im Theater in Kempten Anschließend: Franz Schubert: Impromptu B-Dur, op. 142, Nr. 3 (Wilhelm Backhaus, Klavier)

Mittwoch 22:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit Chris Eckman Friends Chris Eckman war Teil der amerikanischen Folk-Rock-Band The Walkabouts. Die Band gibt"s nicht mehr, dafür aber weiterhin Solo-Musik von Eckman. In Sloweniens Hauptstadt Ljubljana wohnt er mittlerweile und hat dort auch ein eigenes Tonstudio. Am 15. März 2021 gab Chris Eckman mit Freunden ein Konzert im Studio 26 für Radio Slovenia - wir haben Euch den Mitschnitt des Konzerts.

Mittwoch 23:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit Passenger Michael David Rosenberg alias Passenger stammt aus Brighton und hatte vor allem mit seinem Song "Let Her Go" einen riesigen Hit. Der Singer-Songwriter ist vor allem live ein Erlebnis - das hat er auch beim A Summer"s Tale 2018 gezeigt: Wir haben für Euch den Auftritt von Passenger bei dem Festival in Luhmühlen.

Dienstag Donnerstag

Lautsprecher Teufel GmbH