Hörspiele im Radio

Hörspiele

Dienstag 20:10 Uhr Deutschlandfunk

Hörspiel

Wieviele Tage hat das Leben Von Gesche Piening Regie: die Autorin Komposition: Michael Emanuel Bauer Mit: Sebastian Brandes, Katrin Filzen, Vincent Glander, Gro Swantje Kohlhof, Michael Kranz, Christian Löber, Natalie Spinell und Edmund Telgenkämper Regie-Assistenz: Delia Lang Ton/Technik: Jan Piepenstock / Robin Auld Redaktion: Barbara Gerland Produktion BR/Deutschlandfunk Kultur 2024 Länge: 49"40 Eine Person taucht für zwei Tage in einem Hotelzimmer ab und erzählt keinem davon. Eine andere träumt von einer Kinderschaukel im Büro, mit der sie über den beladenen Schreibtisch schwingen kann. Und eine: "Ich mach jetzt gar nichts mehr!" Nur brechen sie niemals tatsächlich aus dem eng geschnürten Alltag aus. Warum sind viele Menschen in den vorgezeichneten Bahnen so eingefahren? Gesche Piening versucht eine Antwort. Sie präsentiert ein Kondensat der Seitenblicke, gehässiger Gedanken und abfälliger, nein, empörter Kommentare. Sie alle kratzen am Selbstbewusstsein der anderen. Und in letzter Konsequenz konservieren sie den Status quo. Ein vielstimmiges Hörspiel über die Mechanismen der sozialen Kontrolle, an denen schon so manche Ausbruchsfantasie erstickt ist. "Ist das jetzt erbärmlich oder schlau?"

Montag Mittwoch