Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

Klassik bis Zwei

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARDNachtkonzert (IV)

Antonio Soler: Sonate DDur, R 73 MarieLuise Hinrichs, Klavier Johann Sebastian Bach: Tripelkonzert aMoll, Alla breve, BWV 1044 Marco Brolli, Flöte Jorge Jiménez, Violine Fabio Bonizzoni, Cembalo La Risonanza Robert Schumann: Allegro hMoll, op. 8 Alicia de Larrocha, Klavier Antonio Vivaldi: Konzert gMoll, RV deest Paolo Pollastri, Oboe Bettina Hoffmann, Violoncello Modo Antiquo Leitung: Federico Maria Sardelli Louise Farrenc: Klaviertrio EsDur, Allegro, op. 33 Linos Ensemble Peter Tschaikowsky: "Souvenir de Florence", Allegro vivace, op. 70 Israel Chamber Orchestra Leitung: Yoav Talmi

06.00 Uhr
Der Morgen

Moderation: Susanne Papawassiliu 06:20 Kultur Aktuell 06:45 Worte für den Tag Pfarrer Harry Karcz, Berlin 07:10 Kultur Aktuell 07:45 Frühkritik 08:10 Kultur Aktuell 08:45 Kultur Aktuell 09:10 Der Stichtag 09:45 Kultur Aktuell

10.00 Uhr
Der Tag

Moderation: Ortrun Schütz 10:10 Kultur Aktuell 10:45 Kultur Aktuell 11:10 Kultur Aktuell 11:45 Kultur Aktuell 12:10 Kultur Aktuell 12:45 Kultur Aktuell 13:10 Neue Aufnahmen 13:45 Der Stichtag (WH)

14.00 Uhr
Feature

Podcast "Deep Doku" Mord im Tiergarten Von Silvia Stöber und Thomas Franke Am 23. August 2019 wurde Selimchan Changoschwili im Tiergarten in Berlin Moabit erschossen. Es gab diverse Zeugen, und wenige Minuten nach dem Mord wurde der Täter verhaftet. Im Dezember 2021 wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Opfer kommt aus Georgien, war Feldkommandant im Zweiten Tschetschenienkrieg. Der Mörder ist ein Russe. Das Gericht hat festgestellt, dass er für die Elitetruppe des Geheimdienstes arbeitet. Im Urteil spricht das Gericht von Staatsterror. Damit scheint alles abgeschlossen zu sein, ist es aber nicht. Silvia Stöber und Thomas Franke rekonstruieren den Fall und den politisch hoch brisanten Prozess. Regie: Thomas Franke Ursendung

15.00 Uhr
Blindverkostung

Moderation: Christian Detig Sergej Prokofjew: Sinfonie Nr. 1 DDur, op. 25 Ein Werk  drei Meinungen. Christian Detig präsentiert seinem KlassikRateteam verschiedene Interpretationen eines Werkes, ohne zu verraten, wen die drei hören. Das müssen Christine LemkeMatwey, Kai LuehrsKaiser und Andreas Göbel selbst herausfinden. Frage ist also: Was hörst Du wirklich? Die Antworten sind eindringlich, provozierend, immer ehrlich. Die Blindverkostung gibt es auch als Podcast in der ARDAudiothek und überall, wo es Podcasts gibt.

17.00 Uhr
weiter lesen

Das LCB im rbb Birgit Weyhe: "Rude Girl" Der Literaturpodcast von rbbKultur und dem Literarischen Colloquium Berlin Am Mikrofon: AnneDore Krohn und Thorsten Dönges Birgit Weyhe gehört zu den starken Erzählerinnen unserer Zeit: Mit ihren Bildgeschichten greift sie wichtige aktuelle Themen auf und entfaltet deren narrative Kraft zwischen Wort und Text. In "Rude Girl" thematisiert Birgit Weyhe ihre Erfahrungen als Dozentin an einem US College. Dort wird sie immer wieder mit dem Thema "kulturelle Aneignung" konfrontiert. Als sie Priscilla Layne trifft, eine afroamerikanische Germanistik Professorin mit karibischen Wurzeln, beschließt sie, deren Lebensgeschichte zu zeichnen und aufzuschreiben. Aber darf sie als weiße Autorin über Schwarze schreiben? Welche Fehler kann sie dabei machen, in welche Fettnäpfchen treten? Ein Gespräch über Grenzgänge und Grenzbereiche, über die Kraft von Farben, Strichen und Stiften. "weiter lesen" ist die gemeinsame Radio und Podcastbühne von rbbKultur und dem LCB (Literarischen Colloquium Berlin). Zu finden unter rbbkultur.de/weiterlesen und überall da, wo es Podcasts gibt.

18.00 Uhr
Talente und Karrieren

Moderation: Kamilla Kaiser Keybart Ensemble Kamilla Kaiser hat mit dem Sopransaxofonisten Pere Méndez über das neue Album des Ensembles "Lectures différentes" gesprochen.

19.00 Uhr
Unser Leben

Aus Religion und Gesellschaft

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter (mdr)

20.04 Uhr
ARD Radiofestival 2022 | Oper

Internationale HändelFestspiele Göttingen Georg Friedrich Händel: Giulio Cesare Yuriy Mynenko (Giulio Cesare) Francesca Ascioti (Cornelia) Katie Coventry (Sesto Pompeo) Sophie Junker (Cleopatra) Nicholas Tamagna (Tolomeo) Riccardo Novaro (Achilla) Rafal Tomkiewicz (Nireno) Artur Janda (Curio) FestspielOrchester Göttingen Musikalische Leitung und Regie: George Petrou Aufnahme vom 13.05.22 im Deutschen Theater in Göttingen

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARDNachtkonzert (I)

präsentiert von BRKLASSIK Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 4 DDur, BWV 1069 hrSinfonieorchester Leitung: Hugh Wolff Johann Strauß: "Die Fledermaus", Harmoniemusik AntaresEnsemble Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 1 DesDur, op. 10 Wladimir Krainew hrSinfonieorchester Leitung: Dmitrij Kitajenko Christoph Graupner: "Fahre auf in die Höhe, und werffet eure Netze aus" Klaus Mertens, Bass Accademia Daniel Leitung: Shalev AdEl Paul Hindemith: "Der Dämon", Tanzpantomime, op. 28 hrSinfonieorchester Leitung: Werner Andreas Albert

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARDNachtkonzert (II)

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie DDur, KV 320 SWR RadioSinfonieorchester Stuttgart Leitung: Roger Norrington Joseph Haydn: Streichquartett DDur, op. 71, Nr. 2 The Angeles String Quartet George Enescu: "Isis" Chor des NDR Hamburg Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Peter Ruzicka Peter Tschaikowsky: Streichquartett DDur, op. 11 Utrecht String Quartet Carl Reinecke: Klavierkonzert Nr. 2 eMoll, op. 120 Klaus Hellwig Nordwestdeutsche Philharmonie Leitung: Alun Francis

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARDNachtkonzert (III)

Frederick Delius: "Sea Drift" Bryn Terfel, Bariton Waynflete Singers Southern Voices Mitglieder des Bournemouth Symphony Chorus Bournemouth Symphony Orchestra Leitung: Richard Hickox Joseph Haydn: Trio GDur, Hob. XI/80 Rincontro Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 12 gMoll Concerto Köln