Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

ARDNachtkonzert (II)

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARDNachtkonzert (IV)

Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate CDur, Allegretto, KV 521 Güher und Süher Pekinel, Klavier Charles Gounod: "Faust", Konzertwalzer Münchner Rundfunkorchester Leitung: Marcello Viotti Wilhelm Friedemann Bach: Konzert EsDur, Vivace Michael Behringer, Robert Hill, Cembalo Freiburger Barockorchester Leitung: Gottfried von der Goltz Camille SaintSaëns: Scherzo, op. 87 Lilya Zilberstein, Akane Sakai, Klavier Georg Philipp Telemann: Konzert eMoll, TWV 52:e3 Zürcher Barockorchester Leitung: Renate Steinmann Johann Strauß: "Wo die Zitronen blühen", op. 364 Wiener Philharmoniker Leitung: Willi Boskovsky

06.00 Uhr
Der Morgen

Moderation: Anja Herzog 06:20 Kultur Aktuell 06:45 Worte für den Tag Sabrina Fabian 07:10 Kultur Aktuell 07:45 Frühkritik 08:10 Kultur Aktuell 08:45 Kultur Aktuell 09:10 Der Stichtag 09:45 Kultur Aktuell

10.00 Uhr
Der Tag

Moderation: Frank Schmid 10:10 Kultur Aktuell 10:45 Kultur Aktuell 11:10 Kultur Aktuell 11:45 Kultur Aktuell 12:10 Kultur Aktuell 12:45 Kultur Aktuell 13:10 Neue Aufnahmen 13:45 Der Stichtag (WH)

14.00 Uhr
Feature

Operation Mindfuck Robert Anton Wilson zwischen Erleuchtung und Verschwörung Von Maximilian Netter Mit Bernhard Schütz, Gerd Wameling, Friedhelm Ptok, Matthias Matschke, Hansi Jochmann, Oliver Nitsche, Axel Wandtke Regie: Thomas Wolfertz Produktion: rbb/Dlf/WDR 2017 Als der Schriftsteller Robert Anton Wilson in den 70er Jahren zusammen mit Robert Shea die Illuminatus! Trilogie veröffentlichte, trafen sie den Nerv eines paranoiden Amerikas. Der Watergate Skandal erschütterte das sowieso schon geringe Vertrauen in die politische Führungsriege und sorgte für die Entstehung zahlreicher Verschwörungstheorien. Um es mit Wilson zu sagen: "Wenn die Politik der Lüge normal wird, werden Paranoia und Entfremdung zum Normalfall des Alltags". Heute können Populisten und Verschwörungstheoretiker durch das Internet noch schneller ihr Publikum erreichen. Aus Chaos und Informationsüberfluss extrahieren sie einfache Antworten und Erklärungsmodelle. Eine gute Zeit, sich an Robert Anton Wilson und die Operation Mindfuck zu erinnern.

15.00 Uhr
Holzapfel live

Raten oder Wünschen. Moderation: Stephan Holzapfel

17.00 Uhr
weiter lesen

Das LCB im rbb Fridolin Schley: "Die Verteidigung" Am Mikrofon: Natascha Freundel und Thomas Geiger Im Zentrum von Fridolin Schleys Roman "Die Verteidigung" steht der so genannte "Wilhelmsstraßen Prozess". Es war der vorletzte Kriegsverbrecherprozess. Angeklagt waren Diplomaten und Bürokraten aus den nationalsozialistischen Ministerien, die in der Mehrzahl an der Wilhelmstraße lagen. Der heute prominenteste Angeklagte war Ernst von Weizsäcker, dessen Sohn Richard als Präsident der Bundesrepublik Deutschland nicht nur die berühmte Rede zum 8. Mai hielt, sondern als junger Mann auch dem Verteidigerteam seines Vaters angehörte. Ernst von Weizsäcker wurde in diesem Prozess zu sieben Jahren Haft verurteilt. Fridolin Schley macht daraus Literatur. Julia Encke schrieb in der FAZ: "Er führt in atemberaubender Verdichtung jenen Moment vor Augen, in dem in Deutschland aus Wissenden angeblich Unwissende wurden." "weiter lesen" ist die gemeinsame Radio und Podcastbühne von rbbKultur und dem Literarischen Colloquium Berlin (LCB). Zu finden unter rbbkultur.de/weiterlesen und überall da, wo es Podcasts gibt.

18.00 Uhr
Talente und Karrieren

Moderation: Beate Stender Vom Zürcher Sängerknaben zur Solokarriere: Der Bariton Äneas Humm Schon mit 6 Jahren hat Äneas Humm bei den Zürcher Sängerknaben mitgesungen. Mittlerweile ist er 26 und hat sich als Bariton mit einem breiten Repertoire von geistlichen Oratorien über klassische Opernpartien bis zu zeitgenössischen Werken international einen Namen gemacht. Seinen Fokus legt der junge Schweizer Bariton aber auf den Liedgesang. Nach seinem Debütalbum 2017 mit Liedern aus dem frühen 20. Jahrhundert ist jetzt sein zweites Album erschienen, auf dem er sich romantischen Liedern von Franz Liszt, Edvard Grieg, Viktor Ullmann und Fanny Hensel zuwendet.

19.00 Uhr
Unser Leben

Aus Religion und Gesellschaft

20.00 Uhr
Berliner Philharmoniker

Neeme Järvi dirigiert die Berliner Philharmoniker Béla Bartók: Klavierkonzert Nr. 3 Hélène Grimaud Hans Rott: Sinfonie Nr. 1 EDur Konzertaufnahme vom 29.09.2007 in der Berliner Philharmonie Nikolaj RimskijKorsakow: Mlada, Suite für Orchester Peter Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 bMoll, op. 23 Arcadi Volodos Sergej Tanejew: Sinfonie Nr. 4 cMoll, op. 12 Konzertaufnahme vom 15.12.2010 in der Berliner Philharmonie

23.00 Uhr
Late Night Jazz

Moderation: Carsten Beyer Marc Secara und seine "Berlin Songs" Als klassisch ausgebildeter Sänger hat sich Marc Secara ganz dem BigbandJazz und dem Swing verschrieben. Er ist die Stimme des Berlin Jazz Orchestras, mit dem er sein neues Album "Berlin Songs" aufgenommen hat. Carsten Beyer hat ihn ins Studio eingeladen und spricht mit ihm über die vielen Arten Berlin zu besingen.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARDNachtkonzert (I)

präsentiert von BRKLASSIK Edvard Grieg: Klavierkonzert aMoll, op. 16 Lazar Berman RundfunkSinfonieorchester Saarbrücken Leitung: WolfDieter Hauschild Johannes Brahms: Sextett BDur, op. 18 Arensky Trio Claude Debussy: Aus "Images" RundfunkSinfonieorchester Saarbrücken Leitung: Hans Zender Théodore Dubois: "Douze Pièces", Toccata GDur Christian von Blohn, Orgel Igor Strawinsky: Violinkonzert DDur Liana Gourdjia Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Zsolt Nagy

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARDNachtkonzert (II)

Franz Schubert: Symphonie Nr. 1 DDur, D 82 Kammerorchester Basel Leitung: Heinz Holliger Wolfgang Amadeus Mozart: Acht Variationen FDur über das Lied "Ein Weib ist das herrlichste Ding", KV 613 Kristian Bezuidenhout, Hammerklavier Jean Sibelius: "Pelléas und Mélisande", Bühnenmusik, op. 46 Scottish Chamber Orchestra Leitung: Joseph Swensen Joseph Haydn: Streichquartett dMoll, op. 42 The Angeles String Quartet Ignaz Brüll: Klavierkonzert Nr. 2 CDur, op. 24 Martin Roscoe BBC Scottish Symphony Orchestra Leitung: Martyn Brabbins

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARDNachtkonzert (III)

Robert Schumann: Sonate fMoll, op. 14 Bernd Glemser, Klavier Joseph Haydn: Symphonie Nr. 69 CDur Academy of Ancient Music Leitung: Christopher Hogwood