Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

ARDNachtkonzert (I)

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARDNachtkonzert (IV)

Ludwig van Beethoven: Oktett EsDur, Allegro, op. 103 (Mozzafiato: Charles Neidich); Arcangelo Corelli: Sinfonia, WoO 1 (Amandine Beyer, Flavio Losco, Violine; Gli Incogniti); Leopold Godowsky: Sinfonische Metamorphose über "Wein, Wein und Gesang" (Konstantin Scherbakov, Klavier); Luigi Boccherini: Sinfonie DDur, op. 21, Nr. 4 (Deutsche Kammerakademie Neuss: Johannes Goritzki); Richard Strauss: Serenade EsDur, op. 7 (Bläser der Sächsischen Staatskapelle Dresden: Christian Thielemann); Emilie Mayer: Symphonie Nr. 2 eMoll, Scherzo (NDR Radiophilharmonie: Leo McFall)

06.00 Uhr
Der Morgen

Moderation: Ev Schmidt 06:10 Kultur Aktuell 06:45 Worte für den Tag Thomas Steinbacher, Berlin 07:10 Kultur Aktuell 07:45 Frühkritik 08:10 Kultur Aktuell 08:45 Literatur 09:10 Kultur Aktuell 09:30 Der Stichtag 09:54 Kultur Aktuell

10.00 Uhr
Klassik bis Zwei

Moderation: Jens Lehmann 10:15 Klassikbörse Tel.: (030) 30 20 00 40

11.10 Uhr
Lesung: Märchen und Erzählungen

von E.T.A. Hoffmann Folge 9

11.45 Uhr
Klassik bis Zwei

Moderation: Jens Lehmann

14.00 Uhr
Meine Musik.

Klassik, garantiert subjektiv Moderation: Kai LuehrsKaiser

16.00 Uhr
Der Tag

Moderation: Frank Meyer 16:10 Kultur Aktuell 16:30 Der Stichtag 16:45 Kultur Aktuell 17:10 Gast im Studio 17:45 Kultur Aktuell 18:10 Neue Aufnahmen 18:30 Kultur Aktuell 18:45 Kultur Aktuell

19.00 Uhr
Der Hintergrund

19.30 Uhr
Der Tag

Moderation: Frank Meyer 19:45 Kultur Aktuell

20.00 Uhr
rbbKultur Radiokonzert

Klaus Mäkelä dirigiert das Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam Konzertaufnahme vom 28.08.2022 in der Berliner Philharmonie (Eröffnungskonzert des Musikfest 2022) Kaija Saariaho: Orion Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 6 aMoll

22.25 Uhr
Lesung: Märchen und Erzählungen

von E.T.A. Hoffmann Folge 9

23.00 Uhr
Musik der Gegenwart

mit Eckhard Weber Versilberung und schwarze helle Tinte: Die Kammermusik von Luke Bedford Raffinierte Versuchsanordnungen klangsinnlicher Alchemie zeichnen die Kammer und Solomusik des britischen Komponisten Luke Bedford aus. Seine Werke sind vielgestaltig und oft inspiriert von originellen, ja eigenwilligen Ansätzen. In all diesen Stücken, die Fragen der Kohärenz, Dramaturgie und klanglicher Mischverhältnisse aufwerfen, stehen dabei stets die individuellen Qualitäten der Instrumente im Zentrum des Interesses.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARDNachtkonzert (I)

präsentiert von BRKLASSIK Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert CDur, KV 467 (Mayumi Sakamoto, Klavier; WDR Rundfunkorchester Köln: Niklas Willén); Johann Christian Schiefferdecker: Concert Nr. 5 dMoll (Elbipolis Barockorchester Hamburg); Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio dMoll, op. 49 (Trio Jean Paul); Alfredo Casella: Symphonie Nr. 3, op. 63 (WDR Sinfonieorchester Köln: Alun Francis)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARDNachtkonzert (II)

Haydn Wood: "Suite Paris" (Slowakisches RadioSinfonieOrchester Bratislava: Ernest Tomlinson); Edward Elgar: Violinkonzert hMoll, op. 61 (Frank Peter Zimmermann, Violine; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Howard Williams); Michael Haydn: Symphonie GDur (London Mozart Players: Matthias Bamert); Isaac Albéniz: Suite española, op. 47 (New Philharmonia Orchestra: Rafael Frühbeck de Burgos)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARDNachtkonzert (III)

Alice Mary Smith: Symphonie cMoll, Grave  Allegro ma non troppo (London Mozart Players: Howard Shelley); Carl Reinecke: Trio BDur, op. 274 (Paul Meyer, Klarinette; Bruno Schneider, Horn; Eric Le Sage, Klavier); Franz Benda: Violinkonzert aMoll (Carolin Widmann, Violine; Akademie für Alte Musik Berlin: Stephan Mai)