Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Mittagskonzert

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Georg Philipp Telemann: Concerto polonois B-Dur TWV 43:B3 Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel Joseph Haydn: Allegro spiritoso aus dem Klaviertrio c-Moll Hob. XV/13 Trio Vivente Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 6 Es-Dur Concerto Köln Peter Tschaikowsky: Andante cantabile H-Dur Giorgi Kharadze (Violoncello) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Christoph Poppen Georg Friedrich Händel: Passacaglia Volker Sellmann (Harfe) Erich Wolfgang Korngold: Aus "The Prince and the Pauper" London Symphony Orchestra Leitung: André Previn

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 23.09.1999: Eine Nasa-Sonde stürzt auf dem Mars ab Von Daniela Wakonigg 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Wikinger und Wikingerinnen - Abschied vom Krieger-Mythos Von Eberhard Reuß Nordmänner, Normannen und Wikinger galten lange als große Unbekannte der europäischen Geschichte. Ihr Bild prägen bis heute vor allem Mythen und Legenden - von Walhalla bis zu Hägar dem Schrecklichen. Netflix-Serien wie "Vikings" oder Computerspiele wie "Valheim" betreiben Wikinger-Kult. Für Wladimir Putin sind Normannen und Wikinger als "Waräger" Gründerväter der "Rus", des "Heiligen Russland". Die Forschung findet dagegen Spuren früher Entdeckungstouren der Wikinger nach Amerika und Hinweise auf komplexe Gesellschaften, in denen Frauen als Kriegerinnen eine wichtige Rolle spielten.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Die Operndiva - Ein selbstgemachtes Phänomen(5/5) Mit Nele Freudenberger Musikliste: Emilia Giuliani: Capriccio für Gitarre Siegfried Schwab (Gitarre) Camille Saint-Saëns: Der Schwan aus Karneval der Tiere Ferhan und Ferzan Önder (Klavier) Raphaela Gromes (Violoncello) Nikos Skalkottas: Ancient Greek March Athens State Orchestra Leitung: Stefanos Tsialis Amilcare Ponchielli: Suicidio! Arie der Gioconda, 4. Akt aus: La Gioconda, Dramma lirico in 4 Akten Maria Callas (Sopran) Orchestra del Teatro alla Scala Leitung: Antonino Votto Vincenzo Bellini: Qui la voce sua soave, Szene der Elvira aus: Die Puritaner Maria Callas (Sopran) Carlo Forti und Nicola Rossi-Lemeni (Bass) Giuseppe di Stefano (Tenor) Aurora Cattelani (Mezzosopran) Coro del Teatro alla Scala di Milano Orchestra del Teatro alla Scala di Milano Leitung: Tullio Serafin Erik Satie: La diva de l'Empire, Fassung für Klavier solo Jean-Yves Thibaudet (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Arie der Königin der Nacht aus: Die Zauberflöte Maurice André (Trompete) Orchestre National de l'Opéra de Monte Carlo Leitung: Marc Soustrot Robert Schumann: 4. Satz: Finale. Vivace aus dem Klavierquartett Es-Dur op. 47 Fauré Quartett Antonio Vivaldi: Anfang aus dem Konzert für 2 Violinen, Violoncello, Streicher und Basso continuo g-Moll RV 578a (op. 3 Nr. 2) Amandine Beyer (Barockvioline und Leitung) Gli Incogniti Leitung: Amandine Beyer Vincenzo Bellini: Kavatine der Norma aus: Norma Maria Callas (Sopran) Coro del Teatro alla Scala di Milano Orchestra del Teatro alla Scala di Milano Leitung: Tullio Serafin Giuseppe Verdi: Addio del passato, Arie der Violetta, 3. Akt aus: La Traviata Maria Callas (Sopran) Orchestra di Torino della RAI Leitung: Gabriele Santini

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturtipps

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Avi Avital (Mandoline) Leitung: Sebastian Tewinkel Antonio Vivaldi: Concerto für Mandoline, Streichorchester und Basso continuo C-Dur RV 425 Giacomo Puccini: "Crisantemi", Streichquartett, bearbeitet für Streichorchester Joaquín Turina: "La oración del torero", Streichquartett op. 34, bearbeitet für Streichorchester (Konzert vom 18. Februar 2022 in der Fruchthalle, Kaiserslautern) Ludwig van Beethoven: Septett Es-Dur op. 20 Theo Plath (Fagott) Marc Gruber (Horn) Nemorino Scheliga (Klarinette) Sarah Christian (Violine) Neasa Ní Bhriain (Viola) Friedrich Thiele (Violoncello) Juliane Bruckmann (Kontrabass) Frédéric Chopin: Mazurka g-Moll op. 67 Nr. 2 Alexej Gorlatch (Klavier) William Walton: Sinfonie Nr. 1 b-Moll Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: Michael Francis

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Feature

Zwiespalt und Zwiesprache - Die komplizierte Freundschaft zwischen einer Linksdenkerin und einer Querdenkerin Von Manuel Gogos (Produktion: Deutschlandfunk 2022) Christine und Melanie lernten sich beim Studium kennen, die beiden waren unzertrennlich. Dann kam Corona und plötzlich wacht eine in einer Diktatur auf, die andere in einer Demokratie. Christine tendiert zur Bewegung der Querdenker, Melanie hat Vertrauen in die Impfung und in die Regierung. Seither ringen die beiden miteinander. Sie munitionieren sich mit Zeitungsartikeln, bombardieren sich mit Youtube-Links und streiten: Leben wir in einer Diktatur, oder in einer der besten Demokratien weltweit? Über die Verwerfungen und Konflikte von zwei Frauen und den Kampf um ihre Freundschaft.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor sechs

Carl Sigman: Enjoy yourself Meschiya Lake & The New Movement F. Perdriau / M. Lake: My sweet little girl from new orleans Meschiya Lake & The New Movement Carl Sigman, Carl Sigman:

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Songs der Woche

19.54 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

J.L. Carr - Leben und Werk der Betty Beauchamp Spät, aber verdientermaßen wird der Brite J.L. Carr nun auch in Deutschland zum Erfolgsautor. Das Publikum hat Carrs noblen Humor und seine skurrilen Figuren zu schätzen gelernt. Der nun neu übersetzte Roman "Leben und Werk der Hetty Beauchamp" aus dem Jahr 1988 erzählt eine weibliche Bildungsgeschichte. Aus dem Englischen von Monika Köpfer DuMont Verlag, 270 Seiten, 22 Euro ISBN 978-3-8321-8185-7 Der 1912 geborene Brite J.L. Carr arbeitete erst als Lehrer, bevor er anfing zu schreiben. In England wurden seine Bücher mehrfach ausgezeichnet und zum Teil auch verfilmt. Sein siebter Roman "Leben und Werk der Hetty Beauchamp" ist nun auf Deutsch erschienen. -Christoph Schröder

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
SWR2 Abendkonzert

SWR Symphonieorchester Dolby Digital 5.1 Jacques Tchamkerten (Ondes Martenot) Christoph Grund (Klavier) Damen des WDR Rundfunkchors Damen des SWR Vokalensembles Leitung: Pablo Heras-Casado Olivier Messiaen: Trois petites liturgies de la présence divine für Singstimmen, Klavier, Ondes Martenot, Schlagzeug und Streicher Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43 (Konzert vom 14. Juli 2022 in der Stuttgarter Liederhalle) Zwischen der zweiten Sinfonie von Jean Sibelius und den "Trois petites liturgies" von Olivier Messiaen liegen Welten. Ging es dem einen um das Lob Gottes in finsterer Zeit während der letzten Jahre des Zweiten Weltkrieges, so mühte sich der andere zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Sinfoniker im fernen Finnland um eine eigenständige musikalische Sprache. In beiden Fällen sind es aber tief erlebte, sehr persönliche Auseinandersetzungen mit den eigenen Empfindungen und Gedankenwelten.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
SWR2 Vor Ort

Salzburger Stier 2022 - Der Eröffnungsabend(1/2) Mit Martina Schwarzmann und Alfred Dorfer sowie Hannes Ringlstetter und Band (Aufzeichnung vom 20. Mai aus dem Stadttheater Lindau am Bodensee) Zum Auftakt des "Salzburger Stier 2022", dem bedeutendsten internationalen Radio-Kabarettpreis für den deutschsprachigen Raum, gibt es traditionell einen Eröffnungsabend, dieses Mal mit Martina Schwarzmann und Alfred Dorfer sowie Hannes Ringlstetter und Band. Die Eröffnungsgala fand am 20. Mai 2022 im Stadttheater von Lindau am Bodensee statt. (Teil 2, Freitag, 30. September 2022, 22.05 Uhr)

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Die Operndiva - Ein selbstgemachtes Phänomen(5/5) Mit Nele Freudenberger (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 103 Es-Dur Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Roger Norrington Franz Liszt: "Concerto pathétique" S 258 Klavierduo Genova & Dimitrov Antonio Rosetti: Klarinettenkonzert Es-Dur M C63 Dieter Klöcker (Klarinette) SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Holger Schröter-Seebeck Friedrich Ernst Fesca: Quartett G-Dur op. 38 Linos Ensemble Béla Bartók: "Der holzgeschnitzte Prinz", Suite op. 13 SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Michael Gielen

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Alexander Glasunow: "Chopiniana" op. 46 Bamberger Symphoniker Leitung: Stefan Vladar Ignacy Jan Paderewski: Variationen und Fuge es-Moll über ein eigenes Thema op. 23 Ewa Kupiec (Klavier) Josquin Desprez: "Missa La sol fa re mi" The Tallis Scholars Leitung: Peter Phillips Michail Glinka: Trio pathétique d-Moll Christian Seibold (Klarinette) Thomas Mahl (Fagott) Martina Hußmann (Klavier) Henri-Joseph Rigel: Sinfonie c-Moll op. 12 Nr. 4 Concerto Köln

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Antonio Vivaldi: Violinkonzert F-Dur RV 293 "Der Herbst" I Solisti Aquilani Violine und Leitung: Daniele Orlando Jean-Baptiste Lully: "Te Deum" Le Concert Spirituel Leitung: Philippe Huttenlocher Gioacchino Rossini: Streichersonate Nr. 5 Es-Dur Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Iona Brown