Radioprogramm

MDR KULTUR

Jetzt läuft

MDR KULTUR am Vormittag

05.00 Uhr
Nachrichten

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Antonio Soler: Sonate D-Dur, R 73 (Marie-Luise Hinrichs, Klavier) Johann Sebastian Bach: Tripelkonzert a-Moll, Alla breve, BWV 1044 (Marco Brolli, Flöte; Jorge Jimenez, Violine; Fabio Bonizzoni, Cembalo; L Risonanza) Robert Schumann: Allegro h-Moll, op. 8 (Alicia de Larrocha, Klavier) Antonio Vivaldi: Konzert g-Moll, RV deest (Paolo Pollastri, Oboe; Bettina Hoffmann, Violoncello; Modo Antiquo: Federico Maria Sardelli) Louise Farrenc: Klaviertrio Es-Dur, Allegro, op. 33 (Linos Ensemble) Peter Tschaikowsky: "Souvenir de Florence", Allegro vivace, op. 70 (Israel Chamber Orchestra: Yoav Talmi)

06.00 Uhr
MDR KULTUR am Morgen

Aktuelle Beiträge aus Kultur, Politik und Gesellschaft, das Wort zum Tage, der Stichtag, Medienschau und Feuilleton. Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr. Außerdem die aktuellen Empfehlungen mit Album der Woche (Mo), Buch der Woche (Di), Sachbuch der Woche (Mi), Filme der Woche (Do), und Empfehlungen fürs Wochenende (Fr) MDR KULTUR - Feature | MDR KULTUR PODCAST SERIE "Erfinder, Erfinder!"

09.00 Uhr
Heinrich Ernemann - Der Pionier der Dresdner Foto- und Kinogeräteindustrie

von Wolfgang Knape (Wiederholung) Regie: Tobias Barth Produktion: MDR 2008 Mitwirkende: Hans Henrik Wöhler Siegfried Voß (21 Min.)

09.35 Uhr
MDR KULTUR am Vormittag

Aktuelle Empfehlungen für das Wochenende.

11.00 Uhr
MDR KULTUR trifft

- Menschen von hier Unsere Gäste fühlen sich dem kulturellen Leben in unserer Region besonders verpflichtet. Kuratoren, Musiker, Intendanten, Schriftsteller, Dirigenten, Maler und viele mehr finden hier ihren Platz und erzählen aus ihrem beruflichen Leben und ihrem privaten Alltag.

12.00 Uhr
MDR KULTUR am Mittag

Aktuelle Empfehlungen für das Wochenende.

14.00 Uhr
MDR KULTUR am Nachmittag

Aktuelle Empfehlungen für das Wochenende.

16.00 Uhr
MDR KULTUR Studiosession

In der ,,MDR KULTUR Studiosession" sind Musiker aus der ganzen Welt zu Gast. Sie spielen ihre Songs in akustischen exklusiven Versionen, reden über ihre Musik und ihr Leben. Die Studiosession ist der Ort für die nahen Momente, ergreifende Geschichten und feine Musik. Eine Sendung von Jan Kubon.

16.30 Uhr
MDR KULTUR am Nachmittag

Aktuelle Empfehlungen für das Wochenende.

18.00 Uhr
MDR KULTUR Unter Büchern

Die wöchentliche Literartursendung soll informieren, unterhalten, anregen. Eine Mischung aus Aktualität und Anregung: ein aktuelles Buchmarktthema der Woche wird anhand eines Gesprächs dargestellt, dazu drei oder vier Beiträge in einem Mix aus Literaturtipp und Blick auf wichtige Neuerscheinungen.

19.00 Uhr
MDR KULTUR Diskurs

Philosophie, Religion, Kulturgeschichte Gespräche mit führenden deutschsprachigen Intellektuellen über die essentiellen Fragen unserer Zeit. Das Themenspektrum reicht von Geschichte und Gesellschaft, Philosophie und Religion, über Kulturgeschichte bis hin zu Naturwissenschaften und Lebenshilfe.

19.30 Uhr
MDR KULTUR Jazz Lounge

Die perfekte Mischung für Jazz-Fans und Hörer, die mit Jazz einfach nur entspannt in den Abend starten wollen.

20.00 Uhr
ARD Radiofestival 2022 - Konzert

Internationale Händel-Festspiele Göttingen Georg Friedrich Händel: Giulio Cesare Giulio Cesare: Yuriy Mynenko Cornelia: Francesca Ascioti Sesto Pompeo: Katie Coventry Cleopatra: Sophie Junker Tolomeo: Nicholas Tamagn Achilla: Riccardo Novaro Nireno: Rafal Tomkiewicz Curio: Artur Jand FestspielOrchester Göttingen Musikalische Leitung und Regie: George Petrou Aufnahme vom 13.05.2022, Göttingen, Deutsches Theater Der neue Künstlerische Leiter in Göttingen George Petrou führt sich bild- und klanggewaltig ein: Mit "Giulio Cesare" wählt er eine der schönsten Opern Händels. Aus kaum einer anderen entstammen so viele Hits. "Neue Horizonte" haben George Petrou und Intendant Jochen Schäfsmeier ihre erste Saison der ältesten Festspiele für Alte Musik genannt. Ohne auf Bewährtes zu verzichten, erfinden sie sie mit der opulenten Oper "Giulio Cesare" doch neu. Ein tolles Team zeigt eine "Mischung aus Drama und Comedy" (Petrou). Die Gratwanderung mit jazzigen Elementen und einem musikalischen Wettstreit zwischen Sänger und Geiger auf der Bühne gelingt. Zum ersten Mal nach Händels Tod wurde die Oper 1922 in Göttingen wiederaufgeführt - und wird in Erinnerung bleiben, mit Arien wie "Va tacito" oder "V'adoro pupille".

00.00 Uhr
Nachrichten

präsentiert von BR-KLASSIK

00.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 4 D-Dur, BWV 1069 (hr-Sinfonieorchester: Hugh Wolff) Johann Strauß: "Die Fledermaus", Harmoniemusik (Antares-Ensemble) Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 1 Des-Dur, op. 10 (Wladimir Krainew, Klavier; hr-Sinfonieorchester: Dmitrij Kitajenko) Christoph Graupner: "Fahre auf in die Höhe, und werffet eure Netze aus" (Klaus Mertens, Bass; Accademia Daniel: Shalev Ad-El) Paul Hindemith: "Der Dämon", Tanzpantomime, op. 28 (hr-Sinfonieorchester: Werner Andreas Albert)

02.00 Uhr
Nachrichten

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 320 (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Roger Norrington) Joseph Haydn: Streichquartett D-Dur, op. 71, Nr. 2 (The Angeles String Quartet) George Enescu: "Isis" (Chor des NDR Hamburg; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Peter Ruzicka) Peter Tschaikowsky: Streichquartett D-Dur, op. 11 (Utrecht String Quartet) Carl Reinecke: Klavierkonzert Nr. 2 e-Moll, op. 120 (Klaus Hellwig, Klavier; Nordwestdeutsche Philharmonie: Alun Francis)

04.00 Uhr
Nachrichten

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Frederick Delius: "Sea Drift" (Bryn Terfel, Bariton; Waynflete Singers; Southern Voices; Mitglieder des Bournemouth Symphony Chorus; Bournemouth Symphony Orchestra: Richard Hickox) Joseph Haydn: Trio G-Dur, Hob. XI/80 (Rincontro) Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 12 g-Moll (Concerto Köln)