Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Tomaso Albinoni: Trompetenkonzert d-Moll, op. 9, Nr. 2 (Reinhold Friedrich, Trompete; Budapest Strings); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersymphonie Nr. 8 D-Dur, Allegro molto (Concerto Köln); Franz Liszt: "Les jeux d'eau à la Villa d'Este" (Ragna Schirmer, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie g-Moll, Allegro con brio, KV 183 (Wiener Philharmoniker: Leonard Bernstein); Antonín Dvorák: Zwei Slawische Tänze, op. 72, Nr. 3 und Nr. 4 (hr-Sinfonieorchester: Daniel Harding); Giuseppe Torelli: Trompetenkonzert D-Dur (Josef Hofbauer, Trompete; Schönbrunn Festival Orchestra Vienna: Guido Mancusi)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.05 Uhr
Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 16.1.1938: Béla Bartóks Sonate für zwei Klaviere und Schlagzeug wird in Basel uraufgeführt Wiederholung um 16.40 Uhr *

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Philharmonie

Aus dem Studio Franken Maxim Sozontovich Berezovsky: Symphonie C-Dur (Pratum Integrum Orchestra); Sergej Rachmaninow: Romanze, op. 34, Nr. 14 (Cheng² Duo); Dmitrij Schostakowitsch: Klavierkonzert Nr. 2 F-Dur (Marc-André Hamelin, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Andrew Litton); Peter Tschaikowsky: Ouvertüre solennelle "1812", op. 49 (Don Kosaken Chor Serge Jaroff; Berliner Philharmoniker: Herbert von Karajan) 10.00 Nachrichten, Wetter Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Joseph Haydn: Symphonie Nr. 84 Es-Dur (Colin Davis); Joaquín Turina: "Sinfonia sévillana", op. 23 (Jesus Lopez-Cobos); Alexander Glasunow: Violinkonzert a-Moll, op. 82 (Nikolaj Znaider, Violine; Mariss Jansons); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 3 F-Dur; Antonín Dvorák: Slawischer Tanz C-Dur, Presto, op. 72 (Rafael Kubelík)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Mittagsmusik

Mit Tobias Föhrenbach Pietro Mascagni schafft "Sieben auf einen Streich" - Thomas Hampson singt Zungenbrecherisches von Aaron Copland - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Panorama

Beethoven bewegt BR-KLASSIK Verbier Festival Chamber Orchestra Violine und Leitung: Leonidas Kavakos Solist: Antoine Tamestit, Viola Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, KV 364; Symphonie D-Dur, KV 297 - "Pariser"; Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur Aufnahme vom 2. August 2019 in der Salle des Combins, Verbier Anschließend ab ca. 15.35 Uhr: Franz Schubert: Sonate e-Moll, D 566 (Svjatoslav Richter, Klavier)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Elgin Heuerding 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 16.1.1938: Béla Bartóks Sonate für zwei Klaviere und Schlagzeug wird in Basel uraufgeführt 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp *

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Klassik-Stars

Gil Shaham, Violine Pablo de Sarasate: "Zigeunerweisen", op. 20 (London Symphony Orchestra: Lawrence Foster); George Gershwin: "Porgy and Bess", Transkriptionen (Akira Eguchi, Klavier); Erich Wolfgang Korngold: Violinkonzert D-Dur, op. 35 (London Symphony Orchestra: André Previn); Gabriel Fauré: "Morceau de lecture à vue" (Akira Eguchi, Klavier)

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
KlassikPlus

Glücks-Spiel Klavier Uta Sailer im Gespräch mit der Pianistin und Buchautorin Ana-Marija Markovina Musik macht glücklich und ist darüber hinaus ein idealer Wegweiser fürs Leben. Davon ist die Pianistin und Buchautorin Ana-Marija Markovina fest überzeugt. Wie gehe ich mit Fehlern um - beim Üben und im Alltag? Wie treffe ich die richtigen Entscheidungen - musikalisch und persönlich? Welche Rolle spielen die Pausen in der Musik und in meinem Leben? Ist Glück Zufall oder kluges Gestalten? Die für ihre Gesamteinspielung aller Solo-Klavierwerke Carl Philipp Emanuel Bachs preisgekrönte Pianistin schreibt in ihrem Buch "Glücks-Spiel" mit Kompetenz, Leichtigkeit und einem wohltuenden Weitblick über Musik und ihre Macht, Gutes im Menschen zu bewirken. Dabei verbindet Ana-Marija Markovina Gedanken aus Philosophie und Musikgeschichte mit spannenden Erkenntnissen aus Psychologie und Neuropsychologie. Im Gespräch mit Uta Sailer erzählt sie aus ihrem Leben und zu ihrem neuen Buch.

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Kammerkonzert

"Beloved Europa" Musikalische Impressionen Café del Mundo Aufnahme vom 10. Januar 2020 im Kulturforum in Fürth im Rahmen der Reihe "Passagen" "Café del Mundo" - eine schöne Vision: Menschen aus aller Welt treffen sich im Café, Duft von Latte Macchiato liegt in der Luft, im Gewirr der Stimmen verschmelzen Sprachen und Kulturen, Weltbürger sind in angeregte Gespräche vertieft. "Café del Mundo", das sind Jan Pascal und Alexander Kilian, zwei Flamenco-Gitarristen aus Franken mit offenen Ohren für die Klänge der Welt. Am 10. Januar kommen sie nach Fürth zu den PASSAGEN, einer gemeinsamen Konzertreihe von BR-Klassik - Studio Franken sowie Stadttheater und Kulturforum Fürth. Im Kulturforum stellen sie ihr aktuelles Programm "Beloved Europa" - "Geliebtes Europa" vor, eine musikalische Entdeckungsreise mit Geschichten und Kleinoden des Alltags, die sie in den Metropolen und Dörfern des Kontinents aufgespürt haben. Impressionen, abgelauscht toskanischen Bauern ebenso wie polnischen Tango-Tänzern oder deutschen Kirchenchören. Die musikalische Basis, der rote Faden, ist der spanische Flamenco, eine tief empfundene Musik, die an existenzielle Daseinsfragen rührt. Das Konzert wird live als Videostream unter www.br-klassik.de ausgestrahlt sowie am 16. Januar im Hörfunk auf BR-KLASSIK.

22.30 Uhr
Horizonte

Aktuelle CD: Gordon Sherwood - The complete Songs, Vol. I Felicitas Breest, Sopran; Masha Dimitrieva, Klavier Seine Biografie liest sich wie ein etwas zu dick aufgetragenes Drehbuch für Hollywood: Der US-amerikanische Komponist Gordon Sherwood wurde in den 1950er Jahren von den New Yorker Philharmonikern gespielt, verschwand dann aber sprichwörtlich von der Oberfläche. Er reiste, nicht selten als Bettler, quer durch alle Kontinente. Die nächste öffentliche Aufführung fand dann 2002 statt, in einer Turnhalle im niederbayerischen Hinterschmiding. Die Pianistin Masha Dimitrieva kannte Sherwood und setzt sich für die Wiederbelebung seiner Musik ein. Jetzt ist der erste Teil der Lieder als Weltersteinspielung erschienen. Horizonte stellt sie vor.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Jazztime

All that Jazz Mixtape Mit Musik von Volker Kriegel, Expressway Sketches, Avishai Cohen & Yonathan Avishai, Shake Stew und anderen Moderation und Auswahl: Roland Spiegel

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Richard Strauss: Violinkonzert d-Moll, op. 8 (Sarah Chang, Violine; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Wolfgang Sawallisch); Giovanni Pierluigi da Palestrina: Zwei Motetten (Chor des Bayerischen Rundfunks: Peter Dijkstra); Edward Elgar: "Cockaigne", Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Karl Sollak); Ignaz Joseph Pleyel: Sinfonia concertante Nr. 5 F-Dur (Les Vents Français; Münchener Kammerorchester: Daniel Giglberger); Francis Poulenc: "Stabat Mater" (Georgina von Benza, Sopran; Chor des Bayerischen Rundfunks; Münchner Rundfunkorchester: Marcello Viotti)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Édouard Lalo: Violoncellokonzert d-Moll (Sol Gabetta, Violoncello; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Krzysztof Urbanski); Johann Ladislaus Dussek: Sonate f-Moll, op. 77 (Markus Becker, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 128 (English Chamber Orchestra: Jeffrey Tate); Gabriel Fauré: Streichquartett e-Moll, op. 121 (Quatuor Ébène); Jean-Baptiste Lully: "Alceste", Suite (Le Concert des Nations: Jordi Savall)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Hector Berlioz: "Rob Roy", Ouvertüre (hr-Sinfonieorchester: Hugh Wolff); Wolfgang Amadeus Mozart: Trio Es-Dur, KV 498 - "Kegelstatt-Trio" (Nimrod Guez, Viola; Sebastian Klinger, Violoncello; Lukas Maria Kuen, Klavier); Carl Philipp Emanuel Bach: Cembalokonzert E-Dur, Wq 14 (Christine Schornsheim, Cembalo; Berliner Barock-Compagney)