Radio-Podcasts

22.02.20 08:30 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton vom 22. Februar 2020: Der korrekte Karneval

Cowboys, Prinzessin oder Indianer – darf man sich zu Karneval verkleiden und wenn ja, als was? Das Feuilleton von Ulrike Thielmann über politisch korrekte Faschingskostüme in schwierigen Zeiten.

Hören

21.02.20 07:50 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton: Schock nach der Gewalttat von Hanau

Die Gewalttat von Hanau stellt Deutschland unter Schock. Gesellschaftlicher Frieden ist ein hohes Gut und mit bösem Framing leicht zu verspielen. Ein Blick auf Akzeptanz- und Ablehnungsframing im Feuilleton.

Hören

20.02.20 07:50 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton: Fasching und Corona-Virus

Altweiberfastnacht und Fasching in Zeiten des Corona-Virus, alles neu bei der Berlinale? Das Filmfestival kämpft mit ungünstigen Vorzeichen. Ulrike Thielmann schaute in die Feuilletons vom Tage.

Hören

19.02.20 07:50 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton vom 19. Februar 2020

"Die Kandidatur Norbert Röttgens führt zu weiterer Unruhe in der CDU‘, konstatiert die "FAZ". "Dreifachspitze, Quartett oder Quintett für die CDU?" fragt daraufhin die Satirekolumne der "Welt". Von Ulrike Thielmann.

Hören

18.02.20 07:50 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Peter Handke schlägt zurück

In "Das zweite Schwert" rechnet Nobelpreisträger Peter Handke mit den Medien ab. Ein Buch in Rage, befindet die Sächische Zeitung. Ein Friedensangebot, sagt die FAZ. Und was 2007 das Bloggen war ist heute der Podcast.

Hören

17.02.20 07:50 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton vom 17. Februar 2020

Die BZ vergleicht den Rücktritt von Mike Mohring in Thüringen mit dem von Fußballtrainer Jürgen Klinsmann. Anderswo heißt es: "Schockierende Pläne in Dessau-Wörlitz." Ulrike Thielmann mit dem Blick in die Feuilletons.

Hören

15.02.20 08:30 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton vom 15. Februar 2020

Der neuer James-Bond-Song "No time to die" stammt von Grammy-Preisträgerin Billie Eilish – die jüngste Interpretin für einen Bond-Song überhaupt. Ai Weiwei macht mit der Berlinale dagegen unglückliche Erfahrungen.

Hören