Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

08.02.23 10:40 Uhr Bayern 2 kulturWelt

Tony Cragg in der Münchner Pinakothek der Moderne

Der britische Künstler Tony Cragg stellt in der Münchner Pinakothek der Moderne aus - der Mann ist für seine Skulpturen bekannt, in München zeigt der Bildhauer jetzt erstmals auch viele seiner Zeichnungen - wir haben den 73-jährigen getroffen / Gespräch mit der evangelischen Theologin Prof. Dr. Ilona Nord über den neuen Studiengang zum Thema Antisemitismus an der Würzburger Julius-Maximilians-Universität / Wie gerecht wird an bayerischen Schauspielhäusern entlohnt? Eine Recherche

Hören

07.02.23 11:52 Uhr Bayern 2 kulturWelt

Oscar-Anwärter: „Die Aussprache“

Miriam Toews Erfolgsroman als Kino-Verfilmung. Zudem: "Rudelsingen" in Bayern / Wie Goldgräber die Indigenen in Brasilien bedrohen.

Hören

06.02.23 11:00 Uhr Bayern 2 kulturWelt

Grammy-Verleihung in Los Angeles

Beyoncés wird Rekordgewinnerin. Zudem: Ein zweischneidiges Schwert: Sensitivity Reading / "Du hast doch noch Zeit": Debütalbum der Band Van der Brügge / "Welcome to Oblivion": Ausstellung in Nürnberg

Hören

05.02.23 12:05 Uhr Bayern 2 kulturWelt

Zum Tod des Regisseurs Jürgen Flimm

Jürgen Flimm war viele Jahre lang Intendant der Berliner Staatsoper sowie Leiter der Salzburger Festspiele. Jetzt ist er im Alter von 81 Jahren gestorben / Kunst und Care-Arbeit: Künstlerin Anna Schölß stellt im Museum Starnberger See aus / Der "klärende Spaziergang": Glosse zu einem derzeit beliebten Journalismus-Format

Hören

03.02.23 09:00 Uhr Bayern 2 kulturWelt

Im Blütenrausch: Die Ausstellung “Flowers Forever” in der Münchner Kunsthalle

Zum Auftakt des achtmonatigen "Flower Power Festivals” zeigt die Kunsthalle München die Schau "Flowers Forever" / Welche deutschen Bücher schaffen es auf den Weltmarkt? Zum Beispiel Brigitte Reimanns DDR-Klassiker "Die Geschwister”. Ein Gespräch mit der Übersetzerin Lucy Jones / "Die Frau im Nebel": Der in Cannes ausgezeichnete Thriller von Kult-Regisseur Park Chan-Wook ist im Kino angelaufen / Problemfall Faulhaber? Nach der Rolle des Kardinals im Missbrauchsskandal will eine Initiative die nach Faulhaber benannte Straße in München umbenennen

Hören

02.02.23 10:00 Uhr Bayern 2 kulturWelt

Überwältigung und Melodram: Die Schlacht um Stalingrad im Film

Zum 80. Jahrestag der deutschen Kapitulation: Was wir von der Inszenierung der Schlacht um Stalingrad für die große Leinwand lernen können. Ein Gespräch mit dem Wiener Kunsthistoriker Werner Telesko / Feministische Pop-Art: Die Frankfurter Schirn feiert in einer großen Schau das rebellische Werk von Niki de Saint Phalle / Erzähl' mir von Europa! Porträts des Berliner Fotografen Maximilian Gödecke in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste München

Hören

01.02.23 09:50 Uhr Bayern 2 kulturWelt

Gasteig ist fast überall: Bayerns Bühnen im Sanierungsstau

"A Bavarian Tale - Totgeschwiegen": Ein gelungenes Computerspiel im historisch bayerischen Setting / Die hässliche Seite von Gaming: Warum die virtuelle Spiele-Welt ziemlich frauenfeindlich ist. Dazu im Gespräch: die Buchautorin Claudia Schumacher ("Liebe ist gewaltig"/dtv) / Bayerns Dauerbaustellen: Warum gibt es im Freistaat so viele renovierungsbedürftige Theaterbauten?

Hören

31.01.23 11:15 Uhr Bayern 2 kulturWelt

Afghanistan, Theater, Emanzipation, Menschenrechte, Taliban,

"Nahkampfzone": Mariam T. Azimis Theaterstück über Frauen in Afghanistan wird in München uraufgeführt in der Kulturbühne Spagat. / "Pacifiction": Albert Serras ahnungsvoller Spielfilm über Atomversuche im Pazifik. / Und: Der Mensch als Reisender: Ernst-Hoferichter-Preis für Karl Stankiewitz.

Hören

30.01.23 13:35 Uhr Bayern 2 kulturWelt

„Deutsche Erinnerungskultur erlaubt eine Wiedergutwerdung ohne Wiedergutmachung.“

Max Czollek im Gespräch über sein neues Buch "Versöhnungstheater"/ Popglamourfindungstheater: Der queere Sänger Sam Smith und sein Selbstfindungsalbum Gloria. / Und: Kinoträume: Ein Blick auf die Preise für den deutschsprachigen Nachwuchsfilm beim Max Ophüls-Festival.

Hören

29.01.23 12:00 Uhr Bayern 2 kulturWelt

Das Geschäft mit dem Sterben – „A scheene Leich“ von Gerhard Polt und den Wellbrüder an den Münchner Kammerspielen

Das Geschäft mit dem Sterben - "A scheene Leich" von Gerhard Polt und den Wellbrüder an den Münchner KammerspielenVon Sven RicklefsZum Kinostart von "Petrov's Flu" des Regisseurs Kirill Serebrennikow: Eine Liebeserklärung an die Romanvorlage Von Christine HamelSparks&Visions: Ein neues Jazzfestival in RegensburgVon Markus Mayer

Hören