Hörspiele

10.05.20 18:20 Uhr SWR 2

Jonas Rothlaender: Satomis Geheimnis

Ein deutscher Journalist in Japan. Eigentlich soll er über die Folgen der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe berichten. Aber als er seine Jugendliebe wiedertrifft, gerät seine eigene Wirklichkeit ins Wanken. | Mit: Hans Löw, Joy Maria Bai, Luise Heyer, Lily Kottkamp, Lars Rudolph, Ernst Stötzner, Prodromos Antoniadis, Gen Seto und Yusuke Yamasaki | Musik: Julius Rotlaender | Mit Unterstützung des Goethe-Instituts / Villa Kamagawa, Kyoto | Produktion: SWR 2017

25.06.20 15:45 Uhr Bayern 2

"Public Radio Plays Europe" von Christian Lösch

Das Hörspiel ist so populär wie nie zuvor. Gleichzeitig ist das Hörspiel, die einzige Kunstform, die das Radio selber hervorgebracht hat, in akuter Gefahr: Wegen Spar- und Legitimationszwängen, wegen der Konkurrenz durch globale digitale Plattformen. Eine Bestandsaufnahme mit Hörspielen aus ganz Europa. // Von Christian Lösch / Mit Caroline Ebner, Beate Himmelstoß und dem Autor / Ton und Technik: Susanne Harasim / Sound-Design: Dagmar Petrus / Realisation: Christian Lösch / BR 2018

Hören

25.06.20 15:30 Uhr Bayern 2

"Alle Wege sind offen" von Annemarie Schwarzenbach

"Sie wollen, zwei Frauen allein und ohne Türkisch zu sprechen, quer durch das Hinterland Anatoliens nach Iran fahren? Vielleicht werden Sie gar keine Schwierigkeiten haben, vielleicht aber deren genug." Im Sommer 1939 durchquerte die Schweizer Journalistin Annemarie Schwarzenbach zusammen mit ihrer Lebensgefährtin, der Reiseschriftstellerin Ella Maillart, mit dem Auto Jugoslawien, die Türkei und Afghanistan bis nach Indien. Erst im Jahr 2000 wurde die Sammlung von Texten, die aus dieser Reise hervorgingen unter dem Titel "Alle Wege sind offen" veröffentlicht. Schwarzenbach schildert die Magie von Begegnungen mit Natur und Menschen, schreibt vom Glück des Unterwegsseins und protokolliert die gesellschaftlichen und politischen Veränderungen, die der immer näher kommende Zweite Weltkrieg mit sich bringt. // Komposition: Saam Schlamminger / Bearbeitung: Stefanie Ramb/Katarina Agathos / Regie: Stefanie Ramb / BR 2018 // Jetzt anmelden für ak

Hören

25.06.20 12:00 Uhr Bayern 2

"Alle Vögel fliegen hoch" von Leonora Carrington / Ulrike Haage

Surrealistische Welten als musikalisches Hörspiel: Die Komponistin Ulrike Haage verwebt Erzählungen der Surrealistin Leonora Carrington zu einem Soundtrack voller Fabelwesen und mystischen Motiven. Mit Bernhard Schütz, Antye Greie, Ken Yamamoto// Ulrike Haage// BR 2012

Hören

25.06.20 00:00 Uhr WDR

Make America Gütersloh Again

Das junge Radio des WDR

Hören

25.06.20 00:00 Uhr WDR

51 Grad West - Tödlicher Machtkampf auf See

-Hochsee-Thriller- Die Hochseeyacht "Persephone" startet mit sechs Freunden an Bord von Gran Canaria zu einer Weltumsegelung. Doch unterwegs werden aus den zivilisierten Menschen gnadenlose Monster. Ein Hörspiel, das von einer wahren Begebenheit inspiriert wurde. // Von Bodo Traber und Tilman Zens / Regie: Petra Feldhoff / WDR 2007 / www.hoerspiel.wdr.de

Hören

24.06.20 16:00 Uhr Bayern 2

"Der namenlose Tag (2/2)" von Friedrich Ani

Selbstmord oder Femizid? Friedrich Anis ungewöhnlicher Ermittler Jakob Franck legt eine abgründige Familiengeschichte frei. // Mit Martin Feifel, Michaela May, Eva Löbau u.a.// Bearbeitung und Regie: Martin Heindel //BR 2020 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter Wenn Sie jemanden mit Selbstmordabsichten kennen oder falls Sie selbst in einer Lebenskrise stecken: Es gibt Menschen, die helfen können: https://www.br.de/radio/bayern2/suizid-praevention-selbstmord-gedanken-wer-kann-helfen-100.html

Hören

24.06.20 16:00 Uhr Bayern 2

"Der namenlose Tag (1/2)" von Friedrich Ani

Selbstmord oder Femizid? Friedrich Anis ungewöhnlicher Ermittler Jakob Franck legt eine abgründige Familiengeschichte frei. // Mit Martin Feifel, Michaela May, Eva Löbau u.a.// Bearbeitung und Regie: Martin Heindel //BR 2020 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter Wenn Sie jemanden mit Selbstmordabsichten kennen oder falls Sie selbst in einer Lebenskrise stecken: Es gibt Menschen, die helfen können: https://www.br.de/radio/bayern2/suizid-praevention-selbstmord-gedanken-wer-kann-helfen-100.html

Hören

23.06.20 20:10 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Supermarkt

Wie soll man in einer Welt leben, in der es keine Träume mehr gibt? Doro und Bronsky tun es einfach, wie alle Bürger des Landes: Von acht bis 17 Uhr arbeiten sie, von 18 bis 22 Uhr schauen sie fern, Abendbrot gibt es um 17.30 Uhr. Bis Doro eines Tages zu träumen beginnt. "Mein Traum ist eine Art Wurmloch und mit jeder Nacht saugt es mich tiefer in sich hinein." Natürlich fliegen sie auf, kaum ist ein solcher Satz geäußert, stehen zwei Polizisten vor der Tür, und da die Gefängnisse von Rebellen überfüllt sind, zieht der Hauptkommissar kurzerhand bei ihnen ein und überwacht ihren Schlaf. Nachts schlafen die beiden verdrahtet, tagsüber schläft der Kommissar auf seiner Matratze und abends sehen sie gemeinsam fern. Der unbehagliche Mitbewohner ist unauffällig wie ein Möbelstück, nichts scheint sich geändert zu haben. Und doch: "Die Dinge sind nie, wie sie scheinen", sagte ausgerechnet einer der Polizisten - oder ist er ein Rebell?...

Hören

23.06.20 00:00 Uhr WDR

Der Liebeskassierer - Eine Liebesgeschichte rückwärts erzählt

-Romanze- Warum nicht den Happy Start zum Happy End machen? Eine Liebesgeschichte rückwärts erzählt: vom wutentbrannten Ende bis zum zart-romantischen Beginn. // Von Mariola Brillowska / WDR 2020 / www.hoerspiel.wdr.de

Hören

22.06.20 22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Das Kindermädchen

Der Anwalt Joachim Vernau ist ganz oben angekommen in der Berliner Gesellschaft. Er wird Sigrun Zernikow heiraten und sein Büro in einer Villa im Grunewald einrichten, in der Kanzlei des Schwiegervaters. Aber da taucht plötzlich eine alte Frau aus der Ukraine auf, die Utz von Zernikow, den Herrn des Hauses, sprechen will. Wenig später findet man ihre Leiche im Landwehrkanal. Wer war die alte Frau, die für ihre Freundin Natalia vom alten Zernikow Entschädigung wegen Zwangsarbeit forderte? Was hatte jene Natalia im Zweiten Weltkrieg mit den Zernikows zu tun? Schon bald blickt Anwalt Vernau in ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte - das enger mit der Geschichte seiner zukünftigen Familie zusammenhängt, als ihm lieb ist.

Hören