Hörspiele kostenlos online hören

Hörspiele

05.03.20 00:00 Uhr WDR

"Nie wieder!" - Edelweißpiraten

•Kinderhörspiel• Für Hörer*innen ab 10 Jahren. Sie trugen karierte Hemden, weiße Socken und lange Haare. Ihr Erkennungszeichen war das Edelweiß, "Edelweißpiraten" der Name, den sie sich gegeben hatten. // Von Georg Wieghaus / Dramaturgie: Matthias Wegener / Regie: Claudia Johanna Leist / WDR 2003

04.01.21 22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Acqua Alta (1/2)

Venedig im Winter: Der Himmel ist grau und diesig, das Wasser schwappt knietief über den Markusplatz. Commissario Guido Brunetti vermag den Straßen und Plätzen, die nur noch mit hohen Gummistiefeln zu passieren sind, nur geringe Reize abzugewinnen. Aber Verbrechen geschehen auch in Venedig bei jedem Wetter und sie müssen bei jedem Wetter aufgeklärt werden. So auch der brutale Überfall auf eine in Venedig lebende amerikanische Archäologin und China-Expertin. Bevor der Commissario den Kunsthändler befragen kann, mit dem die Amerikanerin ein Treffen vereinbart hatte, wird dieser tot aufgefunden: Offenbar wurde er mit einem antiken Ziegel erschlagen. Bald schon ist Brunetti einem weltweit agierenden Kunstschmugglerring auf der Spur und muss wieder mal seinen politischen Scharfsinn, seinen weltmännischen Charme und all seine Gelassenheit aufbieten, um Licht in den Fall zu bringen und gegen die allgegenwärtige Korruption zu bestehen.

Hören

04.01.21 00:00 Uhr WDR

Krise in der Klosterzelle - Juwelendieb taucht im Kloster unter

-Krimi-Komödie- Bob und seine Tochter Morgane haben bei einem Juwelenraub einen hochkarätigen Diamanten in ihren Besitz gebracht. Doch schon im Fluchtauto ist dem Gangsterduo die Polizei auf den Fersen. // Von Marion Ciblat und Michel Lagueyrie / Aus dem Französischen von Jean-Louis Marie / Komposition: Mike Herting / Regie: Klaus Wirbitzky / WDR 2003 / www.hoerspiel.wdr.de

Hören

03.01.21 18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Die Panne

Als das Auto des Textilvertreters Alfredo Traps in einem Dorf spät abends liegen bleibt, findet er dort kein freies Zimmer mehr. So verbringt er die Nacht im Haus eines pensionierten Richters und genießt mit weiteren Ruheständlern - Staatsanwalt Zorn, Verteidiger Kummer und Henker Pilet - ein üppiges Mahl. Die Einladung ist allerdings an eine Bedingung geknüpft: Traps soll in einem fiktiven Prozess, bei dem die Greise ihre alten Berufe spielen, die Rolle des Angeklagten übernehmen.

Hören

03.01.21 00:00 Uhr SR 2

Spaziergänge eines einsamen Träumers

Man stelle sich vor: Jean-Jacques Rousseau lebt noch und wird bei seinen täglichen Spaziergängen durch den Wald von einem aufdringlichen Journalisten verfolgt, dessen Neugierde nicht nur beruflich motiviert scheint. Der alternde Rousseau muss erleben, wie sein bequemes Weltbild durch den jungen Mann in Frage gestellt wird.

Hören

03.01.21 00:00 Uhr WDR

Die Gaumler - Widerstand gegen Ernährungswahn im Jahr 2120

-SciFi-Satire- Wir befinden uns im Jahr 2120. Die ganze Bevölkerung ernährt sich nur noch in Tablettenform. Die ganze Bevölkerung? Nein! Eine kleine, unbeugsame Untergrundbewegung lehnt sich gegen die verordnete kontrollierte Ernährung auf. // Von Mariola Brillowska und Günter Reznicek / Komposition: Nova Huta / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de

Hören

02.01.21 00:00 Uhr WDR

Orpheus im Höllengalopp - Offenbachs Operette im Rekordtempo

-Operetten-Persiflage- Orpheus und Eurydike: Das antike Traumpaar, dessen Liebe selbst den Tod überlebt. Das sieht bei Offenbach ganz anders aus - da ist die Liebe die Hölle. // Von Thomas Pigor / Nach Motiven aus dem Libretto "Orpheus in der Unterwelt" von Ludovic Halévy und Hector Crémieux / Musik: Christoph Israel, Bernd Wefelmeyer, Ingo Frenzel und Max Knoth nach Jacques Offenbach / Regie: Thomas Pigor / WDR 2019

Hören

01.01.21 19:00 Uhr NDR

Der gewissenlose Mörder Hasse Karlsson ...

Hasse, das Waldarbeiterkind, ist dreizehn Jahre alt, als er den Sohn des neuen Oberförsters trifft. Schwalbe ist auch dreizehn und anders. Man kann nie sicher sein, ob er die Wahrheit sagt oder eine Lüge. Hasses Eltern wollen nicht, dass die Jungen zusammen spielen. Trotzdem trifft sich Hasse mit Schwalbe. Es ist Winter und 23 Grad minus. Die Jungen warten an der Eisenbahnbrücke, die über den Fluss führt. "Worauf warten wir eigentlich?" möchte Hasse wissen. Schwalbe antwortet: "Wer über die Brücke kommt, wird unser Opfer sein." Hasse versteht ihn nicht. Aber er macht mit, als Schwalbe die Pferdehändlerin, die als erste die Brücke überquert, in sadistische Spielchen verwickelt... Ein Hörspiel über schuldhafte Verstrickungen von Kindern und Schmerzen, die unvergessen bleiben. Mit Christian Brückner (Sprecher), Christoph Stadtler (Hasse), Nino Herrlich (Schwalbe), Katja Brügger (Hasses Mutter), Eva-Maria Hagen (Die alte Pferdehändlerin), A

Hören

01.01.21 18:20 Uhr SWR 2

Jan Wagner: Mandeville. Vaudeville

Das Originalhörspiel des Büchnerpreisträgers Jan Wagner reist mit dem Ritter John Mandeville in ein amüsantes wie phantastisches Mittelalter, das von Hexen und Heiligen bevölkert ist.

Hören

01.01.21 08:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Australien, ich komme!

Chris und Eva haben kein Kind, sondern ein Haustier. Ihr Wombat ist ein sehr exklusives, aber auch besonders anstrengendes Tier aus Australien. Ihre gemeinsamen Bemühungen, alles richtig zu machen, enden fast in einer Katastrophe. Als sie ihm einen Stein vom heiligen Berg in sein Gehege legen, da läuft er auf und davon. Niemand, sagen die Aborigines, niemand darf einen Stein von ihrem heiligen Berg mitnehmen. Sonst wird er vom Unglück verfolgt. Doch der Wombat findet einen Ausweg, auch wenn der 15.000 km lang ist.

Hören

01.01.21 00:00 Uhr WDR

Jimi Bowatski hat kein Schamgefühl - Verpeilte Rache am Chef

-Krimi-Komödie- Eigentlich heißt er Jochen, aber er nennt sich Jimi. Nach dem großen Jimi. Hendrix. Jochen-Jimi hat seinen Job verloren. Das findet er ungerecht. Und der Chef soll büßen. Der Racheplan heißt: Bossnapping! // Von Dirk Laucke / Bearbeitung und Regie: Annette Kurth / WDR 2013 / www.hoerspiel.wdr.de

Hören