Hörspiele kostenlos online hören

Hörspiele

21.06.21 00:00 Uhr WDR

Blaubart (Teil 1&2): Der Märchenklassiker neu erzählt in Paris

-Modernes Märchen- Saturnine, eine junge Kunsterzieherin im Louvre, antwortet auf eine ungewöhnliche Anzeige: Für sein Schloss in Paris sucht ein reicher spanischer Adliger gegen bescheidene Miete eine Mitbewohnerin. // Von Amelie Nothomb / Aus dem Französischen von Brigitte Große / Regie: Jörg Schlüter / WDR 2013 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

08.08.21 00:00 Uhr WDR

Die uns beleidigt haben - Witwe betreut Verbrecher im Knast

-Krimi- Fochette, Witwe Anfang fünfzig, hat in ihrem Leben klare, eindeutige Entscheidungen getroffen. Wenn auch nicht immer ganz einfache. // Von Sophie Chérer / Aus dem Französischen von Ingrid Altrichter / Regie: Norbert Schaeffer / WDR 2001 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören

07.08.21 20:05 Uhr Deutschlandfunk

Hier ist noch alles möglich (Teil 1 und 2)

Da soll sich ein Wolf auf dem Fabrikgelände herumtreiben. Das erfährt die junge Nachtwächterin gleich zu Beginn, als sie den Job anfängt. Und sie soll ihn fangen. Ihre Neugier ist geweckt. Gibt es den Wolf wirklich? Und ist er eine Gefahr?

Hören

07.08.21 12:00 Uhr SWR 2

Agnieszka Lessmann: Einstiegskurs

Hörspiel über Flucht und Neuanfang

Hören

06.08.21 00:00 Uhr WDR

Der Fall Meng Meng - Krimikomödie über eine Pandaentführung

-Krimikomödie- Eine Sensation: Meng Meng, chinesischer Leihpanda in Berlin, bekommt Nachwuchs! Doch kurz darauf wird der Panda samt Nachwuchs entführt. // Von Wolfgang Zander / Regie: Jörg Schlüter / WDR 2020 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören

05.08.21 16:00 Uhr Bayern 2

"Der Tod meines Vaters" - Preisgekröntes Originalton-Hörspiel von Hans Noever

Originalton-Hörspiel · Spontan und ohne Selbstschonung berichtet der Autor vor zwei verschiedenen Zuhörerkreisen vom Tod seines Vaters. Der radikale Ansatz offenbart die Unsicherheit der Erinnerung und ihre Entstellung. // Mit Hans Noever / Realisation: Hans Noever / BR/WDR 1972 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail:// Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter

Hören

05.08.21 15:45 Uhr Bayern 2

"Ein Berg, viele" - Hörspiel über ein erfundenes Gebirge. Von Magdalena Schrefel

Als sich der britische Geograf James Rennell im ausgehenden 18. Jahrhundert von seinem Lehnstuhl aus den Verlauf des Flusses Niger nicht anders erklären konnte, erfand er das Gebirgsmassiv "Kong-Berge". Für die nächsten 150 Jahren tauchten die erdachten Berge in beinahe allen Darstellungen des afrikanischen Kontinents auf. Mit dieser Geschichte verknüpft Magdalena Schrefel die Begegnung einer Hörspielautorin mit dem "Sandflüchtling" Ismael, der sie zu einem Lager namens Mount Kong führt. // Mit Leonie Benesch, Richard Djif, Matthias Brandt u.a. /Regie: Teresa Fritzi Hoerl// BR/ORF 2020 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter

Hören

05.08.21 00:00 Uhr WDR

Was man von hier aus sehen kann (4/4): Wieder ein Okapi

-Bestseller- Während das Leben im Westerwald Jahr für Jahr vorrangeht, schicken sich Luise und Frederik Briefe. Bis wieder ein Okapi erscheint. // Von Mariana Leky / Bearbeitung: Petra Feldhoff und Mariana Leky / Komposition: Mike Herting / Regie: Petra Feldhoff / WDR 2019 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören

04.08.21 00:00 Uhr WDR

Was man von hier aus sehen kann (3/4): Ein Mönch taucht auf

-Bestseller- 12 Jahre sind seit Martins Tod vergangen. Der Hund Alaska ist ausgebüchst. Auf der Suche nach ihm taucht der Mönch Frederik in Luises Leben auf. // Von Mariana Leky / Bearbeitung: Petra Feldhoff und Mariana Leky / Komposition: Mike Herting / Regie: Petra Feldhoff / WDR 2019 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören

03.08.21 20:10 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Vogelherdrecherche

Ein "Vogelherd" ist eine Fangvorrichtung für Vögel, auch Singvögel, bekanntlich seit alters her ein Bild für den Dichter selbst. Thomas Kling war ein Dichter, der - ungewöhnlich für einen Lyriker - für seine Arbeiten sehr viel recherchierte: am Schreibtisch, aber auch auf Reisen. Auf der Raketenstation, einer umgebauten ehemaligen NATO-Raketenbasis auf dem renaturalisierten Gelände der Museumsinsel Hombroich, wo Kling die letzten 15 Jahre lebte, befindet sich sein umfangreicher Nachlass: seine Bibliothek, Manuskripte, Entwürfe, Notizbücher sowie eine akustische Sammlung mit zahlreichen Mitschnitten seiner grandiosen Liveauftritte."Vogelherd. mikrobucolica", so heißt einer der geheimnisvollsten und zugleich konkretesten Gedichtzyklen des Dichters Thomas Kling, der 2005 im Alter von 48 Jahren starb. Das Hörspiel begibt sich auf Spurensuche und versucht, dem Geheimnis seiner Texte nahezukommen.

Hören

03.08.21 14:16 Uhr Bayern 2

So war der erste bewaffnete Banküberfall der BRD | "Rettet das Geld" von Inga Helfrich

True Crime · Achtzehn Geiseln. Zwei Millionen Lösegeldforderung. Hobby-Jäger als Polizei-Scharfschützen. Am 4. August 1971 findet in der Deutschen Bank an der Münchner Prinzregentenstraße der erste bewaffnete Banküberfall mit Geiselnahme in der Bundesrepublik Deutschland statt. Beim Sturmangriff der Polizei sterben eine Geisel und ein Geiselnehmer. Der überlebende Täter wird zu 22 Jahren Haft verurteilt. Das Hörspiel basiert auf dokumentarischem Material und den Befragungen von Beteiligten. // Mit Wiebke Puls, Edmund Telgenkämper / Komposition: Rosalie Eberle / Realisation: Inga Helfrich / BR 2015 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter

Hören